Jump to content
CWH

APE goes 102 DR aber nun nicht mehr an....

Recommended Posts

Moin zusammen,  HOUSTON wir haben ein Problem....

 

nachdem meine letzten Herbst erworbene APE 50 bergauf die Geschwindigkeit eines 90jährigen Fußgängers hatte, wollte ich mal was ändern....  Also das schöne Osterwetter genutzt und einen 102 DR + Dito plus + Pinasco Ritzel verbaut. 

 

Nach vielen Genervt, Nackenmuskelkater und diversen bauen Flecken (mit 1,90 ist unter der APE nicht viel Platz, dann der erste Startversuch gestern

 

und

 

nix (oder wenig)....  springt nicht an das Mistding....  Vergaser bekommt Sprit. Was mich wundert, die Polradabdeckung geht leicht an die "Lüfterlaschen" oder wie die Dinger heissen an :wallbash: Könnte ich wohl mit ner Unterlegscheibe wegdistanzierten, ist ja aber nicht normal.. Batterie hab ich jetzt nochmal aufgeladen aber ändert nix. Polrad dreht....  Kann das sein, daß das Ding abgesoffen ist, hatte den Vergaser 3x runter, da der ich dichtzukriegend war....

 

Wollte mich mal auf die Fehlersuche machen, hab aber nicht wirklich einen Plan, wo ich da am besten Anfange...

 

Bin für jeden Tip dankbar....  will fahren  

 

:cheers:

 

 

Share this post


Link to post
Moin zusammen,  HOUSTON wir haben ein Problem....
 
nachdem meine letzten Herbst erworbene APE 50 bergauf die Geschwindigkeit eines 90jährigen Fußgängers hatte, wollte ich mal was ändern....  Also das schöne Osterwetter genutzt und einen 102 DR + Dito plus + Pinasco Ritzel verbaut. 
 
Nach vielen Genervt, Nackenmuskelkater und diversen bauen Flecken (mit 1,90 ist unter der APE nicht viel Platz, dann der erste Startversuch gestern
 
und
 
nix (oder wenig)....  springt nicht an das Mistding....  Vergaser bekommt Sprit. Was mich wundert, die Polradabdeckung geht leicht an die "Lüfterlaschen" oder wie die Dinger heissen an :wallbash: Könnte ich wohl mit ner Unterlegscheibe wegdistanzierten, ist ja aber nicht normal.. Batterie hab ich jetzt nochmal aufgeladen aber ändert nix. Polrad dreht....  Kann das sein, daß das Ding abgesoffen ist, hatte den Vergaser 3x runter, da der ich dichtzukriegend war....
 
Wollte mich mal auf die Fehlersuche machen, hab aber nicht wirklich einen Plan, wo ich da am besten Anfange...
 
Bin für jeden Tip dankbar....  will fahren  
 
:cheers:
 
 

Ausm Bauch raus: Du hast mitm Polrad den Keil verfehlt. Würde a: erklären, warum es schleift - sitzt zu weit draußen- und b: warum sie nicht anspringt - falscher zündzeitpunkt.
Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

aber hätte ich das Ding dann mit 50nm anziehen können? Na ja, werde wohl mal wieder runternehmen....  besser als Zylinder runter, um zu schauen, ob ich den Pfeil Richtung Auslass habe ,-))

 

Gruß

 

 

:cheers:

 

"eigentlich" hatte ich das beim Zusammenbau mehrfach kontrolliert....

 

Edited by CWH

Share this post


Link to post
aber hätte ich das Ding dann mit 50nm anziehen können? Na ja, werde wohl mal wieder runternehmen....  besser als Zylinder runter, um zu schauen, ob ich den Pfeil Richtung Auslass habe ,-))
 
Gruß
 
 
:cheers:
 
"eigentlich" hatte ich das beim Zusammenbau mehrfach kontrolliert....
 

Klar geht das. Hab ich Schlaumeier neulich erst beim Reifen wechseln am Pickup geschafft:
Felgen drauf, mit den vorgeschriebenen 120NM festgezogen die 6 Muttern, dann noch mal hingeschaut: „Sieht komisch aus irgendwie...“ dran rumgenackelt „plonk“: auf einmal springt die Felge WIRKLICH auf die Radnabe und ich konnte alle sechs muttern wieder per Hand drehen. Autsch...
Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

so, Polrad runter und wieder drauf... (Abdeckung noch nicht) springt immer noch nicht an....  anschieben? Wie kann ich denn ne abgesoffene APE wieder retten? Zündkerze raus und kicken geht ja nicht, da kein Kicker ?! Oder dann Zündkerze raus und Anlasser betätigen??

 

Share this post


Link to post
so, Polrad runter und wieder drauf... (Abdeckung noch nicht) springt immer noch nicht an....  anschieben? Wie kann ich denn ne abgesoffene APE wieder retten? Zündkerze raus und kicken geht ja nicht, da kein Kicker ?! Oder dann Zündkerze raus und Anlasser betätigen??
 

Neee, mach langsam...
Hast du überhaupt nen zündfunken?
An abgesoffen glaub ich nicht wirklich - ne Ape macht zumindest immer 2-3 Schläge, selbst mit Kolben falschrum.
Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

Wenn, dann wärs Zündkerze raus und einige Stunden warten. Aber deine Zündkerze müsste dann schon komplett schwarz zugesifft sein wenn’s das wär...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

so, Polrad runter und wieder drauf... (Abdeckung noch nicht) springt immer noch nicht an....  anschieben? Wie kann ich denn ne abgesoffene APE wieder retten? Zündkerze raus und kicken geht ja nicht, da kein Kicker ?! Oder dann Zündkerze raus und Anlasser betätigen??

 

Share this post


Link to post

ich mach mal die Zündkerze raus und warte bis morgen, wie kann ich eigentlich prüfen ob die nen Funken hat?

Share this post


Link to post

So wie`s aussieht habe ich keinen Zündfunken, kann ich das irgendwie überbrücken um zu sehen, ob es wirklich daran liegt?  Habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben....

 

Share this post


Link to post

Servus!

 

Überbrücken? Nein. Brauchts auch nicht. Entweder ist einer da - oder eben nicht...

 

Zuerst mal: Ist eigentlich ein ganz gutes Zeichen. Liegt also im Bereich der Zündung und nicht am Zylinder oder so - brauchst also erst mal nicht wieder alles auseinander rupfen.:thumbsup:

 

Generell Zündfunke Test: Eigentlich genau so wie bei der Ape. Kerze raus, in den Stecker, an den Zylinder halten, starten. Einziger Unterschied: Du brauchst ne zweite Person. Selbst bei 1,90m sind die Arme halt nicht lang genug, um gleichzeitig die Kerze zu halten und den Starter in der Kabine zu drücken...:baaa:

 

Sonst Fehlersuche wie bei der Vespa auch:

Zündung (Polrad sitz, Kabel durchgescheuert, abgeblitzt), CDI Massekabel dran, Zündkabel ordentlich dran an CDI und Stecker, Stecker auf Kerze, Kerze und Stecker entweder oder entstört, blablabla...

 

Wenn du wirklich GAR keinen Funken hast würd ich aber eher im Bereich der ZGP oder CDI suchen - ist am wahrscheinlichsten.

 

Schöne Grüße,

Jan

Share this post


Link to post

so, auch ne Alternativkerze hatte gar keinen Funken... Polrad sitzt auf Keil und da sollte sich auch nichts zu vorher verstellt haben. hab jetzt ne neue CDI bestellt...  werde berichten, wie es weitergeht....

 

:wallbash:

Share this post


Link to post

Könnte auch ne zuständige Spule auf der ZGP sein, die durchgebrannt ist. Hatte ich auch mal. Kündigt sich aber meist vorher an, weil sie dann immer wieder einfach ausgeht. Schleichender Tod quasi - irgendwann geht dann gar nix mehr...

Oder Pickup - recht ähnliches Bild...

Gab’s denn bei dir irgendwelche Vorgeschichten und der Richtung? Oder hast an der Elektrik irgendwas umgebaut?

 

Jan

 

 

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Share this post


Link to post

CDI, Zündkerzenstecker und Zündkerzenkabel getauscht....  und ....  LÄUFT !!!!!! Soweit so gut, allerdings aktuell nur mit Choke einigermaßen....  102 DR Sito+ eine Matte, ich hab jetzt ne 72er HD drin (wie im Kit) scheint gar nicht zu passen....

 

Gruß

 

:cheers:

Share this post


Link to post
CDI, Zündkerzenstecker und Zündkerzenkabel getauscht....  und ....  LÄUFT !!!!!! Soweit so gut, allerdings aktuell nur mit Choke einigermaßen....  102 DR Sito+ eine Matte, ich hab jetzt ne 72er HD drin (wie im Kit) scheint gar nicht zu passen....
 
Gruß
 
:cheers:

Laut Setup Tabelle sollte die HD irgendwo bei 66-68 liegen (beim 16er) und der ZZP bei 17.
Probier mal rum...



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

so, mal ein Zwischenstand .....  springt (immerhin) an (dafür scheint wohl die neue CDI verantwortlich zu sein) aber....  

 

läuft gar nicht, weder mit 68 noch mit 72er oder 76er HD. Wenn dann nur mit Choke (aber auch dann schlecht) im Leerlauf uneingekuppelt alles soweit ok, dreht gut hoch und kommt auch relativ gut ins Standgas zurück. Vergaser ist ultraschallgereinigt Düsen sind neu Zündkerze, Zündkerzenstecker und Zündkerzenkabel und CDI ebenso. 4taktet beim fahren fast, gar keine Leistung was beim 102er DR ja nicht sein sollte. ZZP nicht verstellt (zumindest nicht aktiv), sollte ja grob passen egal wie der vorher war. Benzin bekommt sie auch.....  Nebenluft hab ich am Ansaugstutzen ausschließen (mit Bremsenreiniger) können. Mit oder ohne LuFi gleiches Problem.

 

Irgendwie ist hier richtig was falsch (und ich rede nicht über HD 68 oder 70), das blöde Ding fährt gar nicht und hat gar keine Leistung / Drehmoment, was bei meinem Set-Up wirklich nicht sein sollte.....   Als letztes werd ich jetzt noch überprüfen, ob ich nicht mit Restalkohol den Kolben falschrum eingebaut habe, kanns mir aber nicht vorstellen.

 

Damit ist mein (geringes) Schrauberlatein am Ende.....

 

:wallbash::cheers:

 

Hilfe, noch jemand ne Idee....   ich weiß, never change a running system aber vorher lief sie super (nur untermotorisiert)

 

Edith ruft noch: Vergaser SHB 18.16A

Edited by CWH

Share this post


Link to post
ZZP nicht verstellt (zumindest nicht aktiv), sollte ja grob passen egal wie der vorher war.

Nö. Kann genau so was verursachen. Zündung auf 17 Grad vOt stellen (blitzen).

Jan



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Share this post


Link to post

das wollte ich eigentlich vermeidenden.... ok dann polar wieder runter und nachsehen....   NERV :wallbash:

 

 

dank Dir (hatte ich irgendwie schon befürchtet)

 

:cheers:

Share this post


Link to post

neuer Zwischenstand:

 

Sie springt gar nicht mehr an :wallbash:

 

Hatte Zylinderkopf runter, um auszuschließen, daß der Kolben falschem montiert wurde (hatte ich fast schon drauf gehofft, weil einfach zu beheben) ist er aber nicht

 

Polrad wieder runter um ZZP anhand Striche (Blitzpistole bestellt, kommt aber erst morgen) zu kontrollieren, folgendes BildIMG_1538.thumb.jpg.6581139998e861266959cabe01807026.jpg

 

nach meinem Verständnis also eher 23 v OT als 17, also entsprechend verstellt (übrigens saß die ZGP BOMBENFEST, kann ich also nicht verstellt haben, als ich das Polrad inzwischen schon zum x-ten Mal runter und rauf gebaut habe) Polrad 1a fluchtend auf Keil.

 

Alles wieder fest alles wieder gut.... nur springt nicht an.... Kann also würde ich sagen nicht an ner 2 bis 3 Nummern zu grossen/oder kleinen HD liegen. Beim Starten sprotzt Benzin aus Lufi, da scheint also was anzukommen... wie gesagt CDI, Kerze, Stecker und Kabel sind neu...  hab jetzt allerdings nicht mehr getestet ob Funke anliegt....

 

 

BIN GENERVT aber mit den bekloppten anderen hier sollten wir ja wohl so ne blöde APE zum laufen bekommen, ist Motormäßig ja eigentlich auch ne Smallframe....

 

 

Morgen noch, dann bin ich mal 2,5 Wochen weg und kann nicht weitermachen....

 

Gruß und die Hoffnung stirbt zuletzt

 

CWH

 

EDITH ruft: Er hat die Kompression noch nicht getestet, weiß aber auch nicht, wie das geht?

 

 

Share this post


Link to post
vor 18 Stunden schrieb CWH:

neuer Zwischenstand:

 

Sie springt gar nicht mehr an :wallbash:

 

Hatte Zylinderkopf runter, um auszuschließen, daß der Kolben falschem montiert wurde (hatte ich fast schon drauf gehofft, weil einfach zu beheben) ist er aber nicht

 

Polrad wieder runter um ZZP anhand Striche (Blitzpistole bestellt, kommt aber erst morgen) zu kontrollieren, folgendes BildIMG_1538.thumb.jpg.6581139998e861266959cabe01807026.jpg

 

 

Ähhhhhhhhh - Kollleeeeegeeeee:

Ich hab zwar hier keinen so guten Bildschirm - aber soweit ich das sehe ist da in deinen Pickup einfach mal ein fettes Loch reingeschmolzen, das da nicht hingehört...

 

Mach den mal neu - nimm aber vorher die ZGP raus, ob da an den Kabeln nicht auch noch mal was kommt. Sieht nicht mehr so taufrisch aus alles. Im Zweifel gleich ZGP neu...

 

Jan

Share this post


Link to post
vor 6 Stunden schrieb freerider13:

Ähhhhhhhhh - Kollleeeeegeeeee:

Ich hab zwar hier keinen so guten Bildschirm - aber soweit ich das sehe ist da in deinen Pickup einfach mal ein fettes Loch reingeschmolzen, das da nicht hingehört...

 

Mach den mal neu - nimm aber vorher die ZGP raus, ob da an den Kabeln nicht auch noch mal was kommt. Sieht nicht mehr so taufrisch aus alles. Im Zweifel gleich ZGP neu...

 

Jan

jetzt wo Du`s sagst..... :whistling:

 

das ist alles auch in der Tat nicht mehr taufrisch, die Karre ist ja BJ 82 (wie alt der Umbau auf 12v ist...  keine Ahnung). Welche ZGP brauch ich denn da, hab gerade mal in einschlägigen APE Shops geschaut, da gibt es ja einige....

 

Motor ist eher so mein Ding.... mit Schrauben. nicht mit Kabeln.... :cool:

 

Woher kann denn das Loch im Pick-Up kommen? Keinen Bock ne neue ZGP zu kaufen und einzubauen und mir haut es den wieder weg.....

 

Gruß 

 

Christian

 

Ach so w Loch im Pick Up dürfte ich jetzt doch eigentlich keinen Zündfunken haben, oder? Frage ist, ich hatte ja neulich nen Zündfunken, wie kann der Pick-Up plötzlich so wegscharren, was er ja wohl getan hat....  nächste Baustelle?????

Edited by CWH

Share this post


Link to post

Phuuuu...

Woher das Loch jetzt genau kommt - da bin ich auch nicht gut genug dafür.

Ich sag mal so: Ein Pickup stirbt oft schleichend, und das hängt auch mit der Temperatur des Motors zusammen. Ist er kalt, läuft alles noch - kommt er auf Betriebstemperatur versagt der Pickup den Dienst und gibt keinen Funken mehr. (bzw. Signal.) Wird der Motor dann wieder kalt geht's wieder.

Und das wird dann immer schlimmer bis gar nix mehr geht. Es gibt aber auch welche die sofort ausfallen, einfach so...

 

Temperatur spielt also eine Rolle, aber wie es zu dem Loch genau kommt kann ich leider nicht sagen.

Du kannst das Bild ja mal bei Technik allgemein reinstellen, da sehen es mehr Leute. Und die ZGP ist ja vom grundsätzlichen Aufbau her gleich mit den meisten Vespas mit elektronischer Zündung.

 

Und zum Ersatz: Umbau ist jetzt natürlich blöd. Ich weiß, dass es darauf ankommt ob sich ZGP und Regler vertragen. Wäre jetzt gut zu wissen, was da für einer drinnen ist. Wenns ne Original Piaggio ZGP ist könnte hinten ne Teilenummer draufstehen, damit geht's vielleicht auch. 

Wenn du es gar nicht rausfindest wäre vielleicht doch nur der neue Pickup besser - der Kostet glaub ich immer noch nen 10er, wird einfach statt dem alten festgeschraubt und dann angelötet statt dem alten Kabel. Vorteil: Pickup ist eigentlich immer gleich, da kannst kein falsches Teil raussuchen...

Oder aber: Hier im Forum gibt's doch einen, der ZGPs neu macht - mit Spulen verlöten und so nem Kram. Weiß zwar jetzt nicht mehr wer das war, aber dem könntest das alte Ding schicken...

 

Schöne Grüße,

Jan

Share this post


Link to post

update: Das loch im Pick-Up war keins.... nur ne optische Täuschung aufm Foto :wallbash: Na ja.... also alles wieder zusammen und.... sie läuft überraschenderweise ganz gut... also rund.... sauber.... hält gut Standgas und kommt gut wieder runter....

 

nur...

 

Nach wie vor gar keine richtige Leistung (etwas besser als vorher / warum auch immer) ....  nur mit Choke sehr gut (eigentlich genau wie ich mir die Leistung vorstelle) ohne Choke geht sie zwar nun nicht mehr aus aber zieht darf nicht.... die HD kann aber doch gefühlt gar nicht so falsch sein, daß das sone Auswirkungen hat, oder???? Selbst mit gezogenem Choke hab ich das Gefühl, daß da "noch mehr" gehen müsste, dreht immer gefühlt noch nicht oben aus.... ach so, Zündung erst mal provisorisch auf das "A" gestellt, aber denke, das sollte nicht diese starken Auswirkungen haben, oder?

 

ANY IDEAS ??

 

Gruß

Christian

 

:cheers:

 

Edith ruft: Benzin hilft bei Startversuchen :whistling:

Edited by CWH

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.