Jump to content

DerKerl

Members
  • Content Count

    51
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DerKerl

  • Rank
    member
  • Birthday 09/01/1984

Contact Methods

  • ICQ
    115758675

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bayreuth
  • Interests
    .....

Recent Profile Visitors

525 profile views
  1. https://www.scooter-center.com/de/spannungsregler-12v-3-pin-g-g-masse-universal-9100006?number=9100006 Der hier also 12V isser hatte vorher auch schon PK Zündung... Naja ma guggn ob ichs irgendwie unterbringen kann
  2. hab mal wieder was elektrisches was mein "Wissen" übersteigt und zwar Sip Vape Zündung AC Variante. Nun is da ja son rießen klotz an Spannungsregler dabei und da ich in meiner V50 etwas Platzmangel habe und der inkl. Sip Tachobox und Blinkerrelais irgendwo in den Vergaserraum wandern soll, stellt sich mir die Frage ob ich nicht meinen alten universal Regler nehme das is der kleine schwarze vom Center. Das das wohl funktioniert hab ich mir schon erlesen mir stellt sich nur die Frage kann der rießige von der Zündung irgendwas besser oder is das egal? Grüße
  3. OK thx hab ich mir fast gedacht der Vorgänger hatten seine Kabel ohne Kästchen über das Ansaugstutzen Loch in den Rahmen geführt..... Danke
  4. Moinsen, da ich gerade nen neuen Kabelbaum einziehe und das dann ordnetlich sein soll, könnte mir mal jmd sagen oder ein Bild zeigen wie der Kabelbaum bei einer V50 vom Kabelkästchen an der Motorschwingen dann (original) in den Rahmen verläuft?
  5. ist jetzt zwar etwas OT aber ich bau ja gerade das gleich wie DAGOBERTduck, nur das ich den Zylinder unten abdrehen will das der Franz damit gut läuft. Nur zum Verständnis was passiert eigentl. allgmein (ohne nen Speziellen Auspuff zu berücksichtigen) wenn man (viel) zu hohe ÜS Zeiten hat.
  6. Wenn sie die Profis evtl. mal die Bilder anschauen könnten, ist nen Gehäuse vom Kumpel und wie es aussieht hat der nen Riss von außen um den LimaLagersitz. Aufgefallen isses beim Abstimmen auf dem Prüfstand. Soll laut Abstimmer auch relativ schnell wieder zusiffen, also so innerhalb von 1 Lauf siehts nach dem abwischen wieder so aus wie auf dem ersten Bild.... Meint ihr das Gehäuse is noch zu retten? Bzw. mit welchen Aufwand. Und vor allem woher kommt sowas? Italienische Qualität? oder kann sowas evtl. vom HP4 kommen? Grüße Max
  7. Ja Kurbelwelle kommt neu mit 54mm hub und Lager im gleichen Zug auch neu
  8. OK danke euch dann werd ich das mal so anpeilen, eins hätte ich noch Quetschkante, kann man da wie beim Guss Malossi noch mit 1,0-1,1 mm leben oder eher 1,2-1,3mm
  9. ok also das ich richtig versteht, genau 30 oder eher mindestens 30 und wenns zwischen 30 und 32 is is auch noch ok? .. naja is nen reiner Spaßroller , fähr aktuell eigentl echt gut mit der 3.00er Primär da ich aber egal wo ich hinfahren immer nen Stück Bundesstraße fahren muss dacht ich eben bissl länger um die Drehzahl runterzubekommen wär ganz gut.... Deshalb wollt ich die Steuerzeiten schon bischen so machen das ich net die letzten 1-2PS rauskitzel und aber Vorreso und im 4. allgemein tote Hose hab....
  10. Mahlzeit, plane aktuell den Umbau auf 54mm Hub. Jetzt stellt sich mir die Frage der "perfekten" Steuerzeiten für meinen Franz. Bei anderen Anlagen hab ich teilweise gelesen das man die ÜS und AS Zeiten mit Langhub etwas anheben kann/soll. Wäre das beim Franz auch sinnvoll ? oder wieder die ~125/185 anpeilen. Speziell die "max" 125 ÜS machen mir etwas Kopfschmerzen da ich dann ne 2mm Kodi fahren müss welche mit die Zentrierung vom Kopf "aushebelt" was ich eigentl. vermeiden wollte. Mit ner 1.5er Kodi würde das noch funktionieren und ich käme ca auf ÜS 126/127. wichtig wäre das vor allem in der hinsicht das der Motor den 4. Gang(normal also nicht kurz) zieht aktuell is ne 3.00er Primär drin soll aber eigentl. ner 2.56er weichen im Zuge das Umbaus..... Falls wichtig hier die weiteren Komponenten des Motors: 136 MHR direkt MRP RD350 Ansauger TMX30 PK Zündung mit Kytronic
  11. Ich mal wieder eine kurze Frage, diese Vollwange hier also mit 86mm Wangendurchmesser passt die noch ohne spindeln ins SF Gehäuse ?
  12. Ja das haut hin. Wollte ich aber vermeiden weil dann geht das mit kopfdichtung und Zentrierung wieder los. Naja mal überlegen..... Dank euch
  13. Moin ich bräuchte mal wieder ne kurze Hilfe, fahre nen 136er MHR mit Franz, aktuell mit 51mm Hub bin ich ca. bei 124/186 mit 1mm KolbenRückstand. Da ich aktuell die Motordichtfläche planen will hab ich überlegt auf Langhub (54/105) zu gehn. Allerdings spuckt mir der Steuerezeitenrechnen dann folgendes aus 136/193 bzw wenn ich den Kolbensückstand auf 0,5cm reduziere ( Quetschkante dann 1,1mm) ~133/190. Würde das ordentlich laufen mit dem Franz? Da die Steuerzeiten ja eigentl. beim Franz ~125/190 max. sein sollten was man so ließt? Weil wenn ich dann Vorreso eher ne Verschlimmbesserung bekomme fahr ich lieber weiter die 51mm Kuwe. und am Kopf möchte ich ungerne extra Spacer fahren da der Malossi ja den O-ring hat und das so alles schön dicht is.....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.