Jump to content

stuga

Members
  • Content Count

    344
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by stuga

  1. Welchen Durchmesser sollten die Kabel haben, die vom Lichtschalter zum Licht und den Blinkern gehen? Reichen da 0,5 mm aus? Grüße stuga
  2. Bin gerade mit Tacho Basteleien beschäftigt. Plan ist, einen der oben genannten in das Gehäuse eines T4-Tachos zu transplantieren. Am liebsten erst einmal mit einem Defekten spielen.
  3. Hi, Du meinst die, zwischen Glas und Zierring?
  4. Das Thema passt für mich gerade ganz gut, daher klinke ich mich mal ein: Zwischen Glas und Zierring, kommt da auch ein Gummi rein? Habe dieses hier erworben: https://www.sip-scootershop.com/de/product/dichtung-tachometerglas_54541410, eigentlich in der Annahme, dass das zwischen Lenker und Tacho kommt. Es passt aber tatsächlich perfekt in den Zierring, was auch zur Form passen würde. Nur kann ich mir nicht erklären, was diese Dichtung dann bringen soll.
  5. Hi, hatte die orangenen in einer LF-Oldie. Die Vibrationen waren unerträglich und ich hab sie direkt wieder ausgebaut. Jetzt BGM und zufrieden.
  6. Hat mal einer einen SIP Drehzahlmesser für VNA/VNB auseinandergenommen? Bekomme ich den in das Gehäuse eines Nachbau T4-Tachos? Ich hab das bisher mit dem V50 Tacho so gemacht und würde gerne aufrüsten. Bilder wären schön.
  7. hatte meinen im Juni 2019 bestellt - und im ich meine im Dezember einen Anruf von SIP bekommen, ob ich ihn denn jetzt haben möchte. Die Lieferung hatte sich einfach immens verzögert - da kann SIP ja nix zu. Insofern kann zumindest ich den "Saftladen" garnicht bestätigen. Mein obiges Schenkelklopfen bezog sich eher auf Neubestellung. Das wird sicherlich dauern.
  8. ja, der ist bikonisch. ...ich glaube, ich sollte mehr lesen zu dem Thema. Dachte, der Bolzen muss perfekt passen - da wundert mich jetzt schon, dass die beiden Bolzen oben nicht gleich lang sind. Wieviel Spiel ist denn ok für den Bolzen zwischen den Clips. Und gleich auch die Frage, wieviel Spiel das KOBO-Lager zu den Bolzenlöchern(?) haben soll? Genau wegen solcher Fragen mag ich originale Ersatzteile.
  9. da wird gerade rumprobiert. Sollte jetzt bei 33,6 sein und wäre mit dem leichteren Bolzen bei 35,9.
  10. Tut mir leid, ich komme bzgl. Kolbenbolzen und passendem Nadelkranz irgendwie nicht weiter: Der Bolzen der RD 350 ist leichter. Das verschiebt mir den Wuchtfaktor. Es kann doch ernsthaft nicht sein, dass derartige Teile nicht als Ersatzteil angeboten werden?
  11. Top! Danke Das KoBo-Lager habe ich vermessen mit 16 x 20,68 x 20,65. Diese Maße finde ich nicht. Worauf sollte ich achten?
  12. Hat das mal jmd. nachgemessen? Brauch auch einen neuen Bolzen. Wie sind denn die Maße des Kolbenbolzenlagers bzw. was hat sich bewährt?
  13. Ich hab das tatsächlich mal in den Google-Übersetzer gehauen und grob formatiert. Kannst gerne weitermachen und wieder einstellen, wenn Du Lust hast. Übersetzung_Manual.docx
  14. Danke für den Hinweis. Wo kommt die her. Ist das normal und soll so sein? Führe das doch bitte mal kurz aus, damit ich das besser einordnen kann. Danke im Voraus
  15. Hab gerade mein brandneues Gehäuse zum ersten Mal auseinandergenommen. Die Schrauben gingen sauschwer auf und sahen dann so aus... Was ist das? Muss ich mir sorgen machen?
  16. ich kopiere das hier mal rein: "Die Haken führen jedoch zu einer Erhöhung der Masse an den Ringenden und folglich zu einer niedrigeren Motordrehzahl bis zum Abheben der Sprengringe aus der Sicherungsnut im Kolben. Durch die niedrigere Ablösedrehzahl bei Sprengringen mit Haken finden diese Sicherungsringe fast nur in Dieselmotoren Anwendung." Es gibt also einen Grund, warum Malossi und Quattrini auf den Einbauvorteil verzichten und die Laschen weg lassen. Dann weiß ich das jetzt auch - und bestell mir das Einbauwerkzeug... Danke!
  17. Mir ist beim Einbau einer der Clips abgehauen. Nach Rückfrage hier, wurde mir bestätigt, dass es auch mit den G-Clips funktioniert. Nach 2000km kann ich das bestätigen. Finde die deutlich entspannter einzubauen.
  18. 16 x 1,2 sind die Maße. ich hab mir die Doppel-G von GS verbaut
  19. Ich fände einen 5. Gang eher top, um bei 100 bis 110 in einem sehr niedriger Drehzahlbereich unterwegs zu sein. Dafür isses aber offensichtlich nicht gedacht.
  20. Hallo zusammen, ich hab schon seit einigen Jahren ein Projekt in Kopf und hatte immer wieder den Plan das für mich zu bauen und dann zu sehen, was daraus werden kann. Letztlich fehlt es mir aber an allem, was für die bauliche Umsetzung gefagt wäre...ich selbst bin eher kaufmännisch geprägt. Insofern stelle ich das mal hier ein - sozusagen zur kritischen Diskussion. Ich liebe meinen 4zölligen Breitreifen, bin aber stets genervt von den Themen, die ich mir damit eingekauft habe. Insbesondere die Schwinge zu kürzen, das ´gschieß mit den Silentgummis und den entsprechenden Anschlägen, di
  21. Das äußere Innenrohr ist bei den PLC´s deutlich stärker. Ich hab die Distanz desswegen bearbeitet und die Vertiefung gleich mit. Wird jetzt wohl so sein, dass das Innenrohr nicht an der Distanz ansteht, sondern an der Schwinge.
  22. Also erst mal mit Unterlegscheiben in der Distanz versuchen, die Distanz von der Schwingen zu lösen? Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.