Jump to content

crazybalou

Members
  • Posts

    116
  • Joined

  • Last visited

About crazybalou

  • Birthday 04/12/1979

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Ochtendung
  • Interests
    meine Vespen, MTB
  • Scooter Club
    -

Recent Profile Visitors

2759 profile views

crazybalou's Achievements

member

member (3/12)

1

Reputation

  1. Hallo Rita, heisst das der T5 Kicker von der Verzahnung den alten Wideframe Kickstartersegmenten gleich ist?
  2. Tag zusammen, ich habe einen LML Membranmotor(150er) da, und möchte diesen in meine PX alt (1979)schrauben. Der LML wurde von meinem Vorgänger anscheinend umgebaut um in eine wideframe zu passen, da er ein Kickstartersegment "alt" verbaut hat. Nun habe ich das Thema, dass mein PX Kickstarter nicht passt (Verzahnung an falscher Position) und der verbaute "alte" Kickstarter schlägt gegen meine Seitenbacke. Hat jemand einen Vorschlag wie ich das lösen kann, ohne den Motor zu spalten? Gruß Dirk
  3. crazybalou

    crazybalou

  4. Hey @Sirvano Falls du das Loctite noch benötigst, ich habe welches da. @JokerPk50S. Smallframe Motoren habe ich zwar noch nicht gespalten, aber wenn Du motorständer und Lagerwerkzeug geliehen benötigst, hab ich alles da. Bei grundlegenden Fragen kann ich aber gerne helfen. Gruß Dirk
  5. Hallo zusammen, Meine Kollegen (Vespa PX 80 mit DR177, sito und 24er Vergaser) hat heute bei langsamer Fahrt das Hinterrad blockiert, Motor aus. Erster Gedanke -> kolbenklemmer. Das ist es aber nicht gewesen. Zylinder ist in Ordnung, aber Hinterrad bleibt blockiert, man kann nicht auskuppeln und der Kickstarter bleibt auf der Position wo man ihn hun drückt. Er sprongt nicht zurück. Komischerweise kann man das Schwungrad drehen, Kolben bewegt sich(ohne zu kuppeln) aber das Hinterrad bleibt fest. Hat jemand eine Idee was das sein kann?
  6. Hey, ich würde die gerne abholen, Klappt das auch in der Woche mal tagsüber?
  7. Hallo , vorerst ist das gesamte Paket bis 09.02. reserviert für Mirko1100 Danke
  8. Hallo zusammen, vielen Dank für die Anteilnahme und die vielen PN zum Einzelverkauf. Wir möchten erst mal versuchen das Paket zu verkaufen, daher bitte erst mal keine Anfragen nach Motorständer oder einzelnen Bauteilen oder nach einzelnen Vespas. Sollte das Paket keinen glücklichen Käufer finden, werden wir uns überlegen was mit den Vespas geschieht. Danke Euch Dirk
  9. Hallo, es gibt Kaufverträge u.ä. Dadurch ist der Nachweis selbstverständlich zu erbringen. Weiterhin wird die Verkäuferin anwesend sein, sobald es ins Eingemachte geht. Vielen Dank
  10. Hallo Vespagemeinde, durch einen tragischen Unfall ist mein Freund vor 1 1/2 Jahren leider verstorben. Dieser hatte die Vespas, die hier zum Verkauf stehen als sein großes Hobby. Da seine Frau die Fahrzeuge nicht mehr halten möchte, und möglichst schnell damit abschliessen will, bieten wir hier den kompletten Fahrzeugbestand an. Dieser besteht aus folgenden Rollern: 1. Bajaj Chetak 125 classic, Bj. 1996, 2990 km gelaufen, grün. 2. Vespa P200e, Bj. 11/1994 3. Vespa P80X Bj. 04/1993, 32918km 4. Vespa P80X Bj. 07/1981 5. Vespa P80X Bj 09/1990 6. Vespa V50N Bj.07.1979 Alle Roller haben Papiere, bei den ersten 4 sind auch definitiv Schlüssel vorhanden. Bei den letzten beiden kann ich dies nicht garantieren. Die Roller sind bedingt fahrbereit, da Sie entweder noch fertig gestellt werden müssen, oder eben seit 2011 in der Halle stehen! Aber erst mal zu den einzelnen Rollern: ----------------------------------------------------- Die Bajaj Chetak: Ist aus 1996, wurde original belassen und fuhr hervorragend. Es sind alle Papiere und Unterlagen vorhanden, Sie noch TÜV bis April 2014. Leider hat mein Freund mit diesem Roller seinen Unfall gehabt, wenn man sich die Bajaj anschaut fragt man sich aber warum er den Unfall nicht überleben konnte. Folgende Mängel fallen auf: Auf der linken Seite gibt's Schürfspuren am Beinschild, und es ist etwas eingedrückt. Rechts hat die hintere Backe ein paar Kratzer Die Lampe ist nicht angebaut, liegt aber im Handschuhfach Der Spiegel ist lose, und der vordere Kotflügel hat eine kleine Delle. Insgesamt sollte der Roller mal ordentlich durchgeschaut werden, dann ist er schnell wieder flott zu bekommen ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Die Vespa P200e "Hot Rod" Wenn mein Freund seine Vespas aufbaute, hart er immer ein Motto im Kopf. Seine 200er sollte dem Hot Rod Design nachempfunden werden. Die Vespa wurde schwarz glänzend lackiert mit orangenen Details, wie einem lackierten Motor etc. Es sind nagelneue YSS Dämpfer vorne und hinten verbaut, sowie ein Reso-Auspuff "Sterling" An der Vorderachse wurde eine Scheibenbremse verbaut, und der Motor hat einen großen Zylinder sowie einen 30er Vergaser montiert. Beim Zylinder bin ich mir nicht ganz sicher ob es ein 211 Parmakit oder Polini ist. Der Interessent darf gerne genauer nachschauen vor Kauf! Die 200er wurde komplett zerlegt, geschliffen lackiert und neu aufgebaut. Was ich so erkennen konnte wurde erneuert(Züge etc.). Es müssen bestimmt noch ein paar Dinge fertig gestellt werden, und dann beim TÜV vorgeführt werden. Es ist aber kein großer Aufwand mehr. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Die Vespa P80X aus 1993 "Monster Energy" mit 32918km laut Tacho, war früher mal meine. Das war die "Alltagshure", wurde bei mir immer genutzt während ich meine 79er PX aufbaute, und dann von meinem Kumpel weiter gefahren mit dem selben Zweck. Das Teil ist nicht schön, das Teil ist nicht schnell (eben original).. aber Sie läuft und läuft Auf den Bildern ist es die schwarze mit dem Monster Energie Aufkleber am Beinschild ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ Die Vespa P80X aus 1981 "Phantom" Die "Phantom" war sein "Einhorn" Es war seine erste Vespa nach einigen Jahren Pause, hier haben wir beim Umbau die meiste Zeit verbracht. Basis ist eine 1981 Vespa P80X. Diese wurde, wie auf den Bildern zu sehen, komplett zerlegt, umgebaut und wieder zusammen gebaut. Hierbei wurde jedes Verschleißteil, jede Kleinigkeit erneuert. Mit dieser war er auch schon beim TÜV zur Einzelabnahme, dabei habe es einen Mangel am Tacho, sowie beim Reflektor der Rücklichter. Worauf mein Freund sich erst mal noch schnell die Bajaj kaufte, und die Phantom in Ruhe fertig machen wollte. Dazu kam es dann leider nicht mehr. Die Vespa hat einen 177er Polin, 24er Vergaser, Scheibenbremse mit Stahlflexleitung vorne, Bitubo vorne und hinten, Tunnelrücklichter, Cockpit umgebaut auf Koso Tacho mit angepasstem Deckel, 110/80/10 Bereifung vorne wie hinten, Klarglasblinker, eingearbeitete Twingo Lufthutze in Backe rechts, GFK Sportsitzbank… etc. Die Lackierung ist grau, und hat leider aufgrund der aktuellen Umstände an manchen Stellen ein paar Kratzer. Da der vordere Kotflügel eine Beule hat, wurde dazu passend ein Carbonkotflügel organisiert. Dieser ist noch nicht montiert. Mein letzter Stand der Dinge bei der "Phantom" ist: Koso Tacho muss an der Felge der Abnehmer besser befestigt werden. Der Reflektor für das Tunnelrücklicht sollte geändert werden. Vergaser noch mal einstellen, Auspuff dran, Vollabnahme… und im Sommer ne Menge Spaß haben -------------------------------------------------------------------------------------------- Vespa P80X aus 1990 Hierbei handelt es sich um einen rostfreien geschliffenen und gefütterten Rahmen samt Anbauteilen. Der Rahmen wurde an manchen Stellen modifiziert ( keine Sicke am Heck, kein Übergang beim Fußblech etc.) Ich weiß ehrlich gesagt nicht was damit geschehen sollte, aber er hatte bestimmt was tolles damit vor. Wie auf den Bildern zu sehen ist gibt es wahnsinnig viele Einzelteile, Motorblöcke Zylinder etc., wodurch auch diesem Rahmen wieder Leben eingehaucht werden kann. ------------------------------------------------------------------------------------------- Vespa V50N Zu der 50N kann ich leider nur ganz wenig schreiben, da der Kauf dieses Schmuckstückes an mir vorbei ging…. sonst hätte Sie ich Ihm bestimmt für mich abgeschwatzt Nichts desto trotz, hier mal zu den Fakten. Es ist eine 79er V50N mit eckigem Scheinwerfer. Wie auf den Bildern zu erkennen, ist diese Vespa noch im O´Lack. Leider hat mein Kumpel seiner Frau einen wunderschönen linken Roller bauen wollen, und daher am Beinschild begonnen die Farbe abzuschleifen... Motorklappe ist aus einer anderen 50N und orange. Der Rahmen ist, soweit ich das beurteilen kann im Top Zustand, keine Durchrostungen, keine großen Schäden, einfach eine gute Restaurationbasis. Da die V50 auch zerlegt ist, kann ich nicht abschätzen ob Kleinteile ggfs. fehlen. So grundlegende Dinge wie Motor, Polin Auspuff etc. und auch die Anbauteile wurden auf die schnelle gefunden. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Soviel zu den Rollern, zusätzlich gibt es noch mehrere Kisten mit Ersatzteilen, siehe Bilder. Unter anderem ist dabei auch ein nagelneuer OKO Vergaser, mehrere Anbauteile und solche Spielereien. Was tatsächlich in seinem Kistenschatz zu finden ist, darf gerne vor Ort besichtigt werden. Auf den Fotos ist auch ein Motormontageständer/ Montagewagen zu sehen. Dieser wurde extra angefertigt und gehört auch zu dem Paket. Es wäre schön wenn sich jemand findet der diese Roller wieder auf die Straße bringt, und somit wenigstens die ganze Vorarbeit einen Sinn hatte. Wir sind uns darüber im Klaren dass die Roller einzeln verkauft (vielleicht noch fertig gestellt) mit Sicherheit eine höhere Summe bringen, als die unten angesetzten 4500.-€ Weiterhin kann ich mir gut vorstellen dass Ihr lieber nur den ein oder anderen Roller kaufen möchtet, aufgrund der besonderen Situation, warum diese Sammlung überbaut unter den Hammer gerät, ist das klare Ziel jedoch: Noch einmal in die Halle, mit allem konfrontiert werden, und dann ab in den Bus, auf den Hänger, und weg damit!!! Für Fragen, Infos oder weitere Bilder stehe ich Euch gerne zur Verfügung Beste Grüße Dirk - Preis : VB 4500,-€ - Ort: 56299 Ochtendung - R - Nicht woanders angeboten, erst mal nur hier im Forum - Ohne Eigentum kein Verkauf! Da der ursprüngliche Eigentümer leider verstorben ist, und seine Frau als Erbin dazu leider keinen Kopf frei hat, setze ich die Roller ein. Bei Interesse und Kauf wird natürlich die Eigentümerin dabei sein. Ich hoffte hier auf Verständnis der Admins
  11. Hey zusammen, ich bin Fahrer einer 79er PX, und suche jemand aus dem Raum Koblenz, der mir bei meiner Vergasereinstellung helfen kann. Gibts hier im Bereich jemand mit Ahnung? Hintergrund ist der folgende. Ich besitze eine PX 150 aus 79, diese hat einen gemachten Block, 24er Vergaser leichtes Schwungrad und einen Sip Road. Wurde vor 2 Jahren komplett neu aufgebaut, und im letzten Sommer dann etwas bewegt. Dann wurde ein 177er gekauft und eine Renntröte. Den Zylinder habe ich noch mit meinem Kumpel montiert, und grob abgestimmt, aber den Auspuff nicht. Leider ist mein Kumpel im letzten Jahr mit seiner Vespa ums Leben gekommen, und ich habe meine erst mal nicht mehr angepackt. Nun bin ich wieder ein paar Mal unterwegs gewesen, und möchte das Projekt beenden. Sprich Auspuff drauf Vergaser einstellen. Und genau da hakte, bei der Vergasereinstellug hab ich mich immer auf meinen Kumpel verlassen, habe also nicht allzu viel Ahnung davon. Wäre schön wenn sich jemand meldet, danke. ä Grüßle aus Ochtendung
  12. zur Not auch ohne Reserveradhalter
  13. - kein Runterputzen - keine unnötigen Beiträge - lasst euch bei Kauf die komplette Adresse und Telefonnummer geben!
  14. Polini habe ich gefunden, Danke Jetzt fehlt nur noch der Auspuffhalter Kommt Jungs, gebt Euch nen Ruck
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK