Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

was könnte ich für so einen komplett Motor aufrufen?

Motor hat ca 2000km Laufleistung und ist noch eingebaut...

Teile waren neu bis auf das Lusso Getriebe, Primär, Schaltraste.

 

M1XL.thumb.PNG.806ec61e36b0438bf4241cf517ff1b9e.PNG

 

 

M1XL (129/190, 70% Auslass)

60er VWW

PipeDesign Bullet HS doppelwandig

Malossi Zündung

BGM Superstrong 22/65

200er Getriebe

33er Keihin 148Hd; 38ND, CGN auf magerste Stellung

Edited by Ele
Link to comment
Share on other sites

Das macht für mich nen Unterschied, ob man sich ggf. zusätzlich um die Eintragung eines anderen Blocks kümmern müsste (erst recht, wenn es ein LML-Block gewesen wäre - er hatte von Neuteilen geschrieben, aber danach sah es zumindest nicht aus).

Und der Zustand sowieso. Viele möchten nunmal keinen geschweißten / reparierten Block. 

Edited by AAAB507
Link to comment
Share on other sites

Jeweils von mir überschlägig geschätzte Einzelverkaufspreise (ohne Details zu kennen oder den genauen Zustand):

Kupplung mt Primär 200,- 

Zylinder 150-200,-

Getriebe 200,-

Zündung 150,-

Kurbelwelle 100,-

Motorgehäuse 150,-

Vergaser 150-200,-

Auspuff 250,-

Also als Komplettpaket ohne die Innereien gesehen zu haben würde ich 1.200,- sehen.

Vielleicht zahlt aber auch jemand 1.400,-

 

Wo siehst du den @klugscheißer?

  • Like 1
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Am 18.10.2021 um 00:18 hat klugscheißer folgendes von sich gegeben:

Ok, wie ist denn deine Preisvorstellung    ? Worst case ?

hab ich nicht wirklich, möchte eigentlich im winter auf 200er basis was bauen und weiß nicht ob es sinnvoll ist den an einem stück zu lassen und zu verkaufen oder zu zerpflücken...

Link to comment
Share on other sites

Ohne jemandem (und erst recht nicht @Ele) zu Nahe treten zu wollen:

2k sehe ich für den Komplettmotor nur mit viel Glück "wenn sich ein Dummer findet". Wo sollen die herkommen? Aus den Neupreisen der Einzelteile? Bei einem Motor, von dem man nicht weiß, wie der aufgebaut und wie er in den letzten 4 Jahren für 2.000 km gefahren wurde?

Die genannten 1.500 halte ich auch noch für realistisch - insbesondere wenn man sich kennt, der Käufer ein gutes Gefühl zur Arbeit des Motorbauers hat, Bock auf so nen Reso-Membranmotor hat usw.

 

Ich denke, dass wenn der wirklich weg soll, der Preis für den Konplettmotor eben entsprechend interessant sein muss - ansonsten dauert dauert es ggf. sehe lange, bis sich ein passender Käufer findet.

In Einzelteilen wird es eben so sein, dass einige Sachen gut los zu bekommen sind und manche deutlich schwieriger (oder man ggf. auch auf Sachen sitzen bleibt, außer man haut die echt günstig weg).

 

Aber wenn du sowieso nen neuen Motor aufbauen willst, dann würde ich Getriebe, Kupplung und Zündung (und ggf. Vergaser) behalten - die Sachen brauchst du sowieso, da legst du bei Neukauf nur drauf und kennst immerhin den Zustand - und Gehäuse, Zylinder, Auspuff usw. verkaufen.

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.