Jump to content

Serveta mit Motoplat ?


 Share

Recommended Posts

Hallo bin neu hier und brauche dringend hilfe!!!

Hab ne Serveta 125 mit einer Motoplat / Zündspulen CDI Zündanlage!

Problem: Motor dreht bis ca. 1500 Umdrehungen und dann ist es wie wenn er in den Drehzahlbegrenzer

geht! Drehzahl geht einfach nicht höher,( an der Blitzpistole sieht mann wie der funken weg bliebt) Zündanlage war zum prüfen in einer Werkstatt und CDI ist neu!

Wer kennt sich mit der Zündanlage aus ? Bin dankbar für jeden Tipp !!! Wer würde die Zündanlage für mich in seiner Servetta Testen?

Wenn ich das erneuern muss welche Zündanlage kann ich verbauen? ( Großer oder kleiner Kurbelwellen Zapfen, Indisch, Spanisch oder ????)

Bitte bitte helft mir!

Vielen Dank

Rauschi

Link to comment
Share on other sites

Zündungen von Motorplattgibt´s in verschiedenen Ausführungen. Sag mal bitte mehr Details dazu (Anzahl / Farben der Kabel) bzw. mach mal Bilder von der CDI und auch dem (Lade?)Regler.

Welche Werkstatt hat die Zündanlage geprüft?

Was steht im Prüfbericht?

Woher stammt die angeblich neue Motoplat-CDI?

Lesestoff noch und nöcher gibt´s bei Ewald / Motelek

Ich tippe auf eine defekte Zündgrundplatte / speziell auf die Triggerung.

Motoplat gibt´s (offiziell) nur für den kleinen LI-Konus.

Der Umbau auf andere Zündung bedeutet vorauss. auch einen Umbau der Bordelektrik (von reiner DC-Elektrik auf AC/DC-Elektrik).

********************************

Hmm, ich habe gerade Deinen ersten Hilferuf vom 2.4. gelesen. Warum hast Du nicht einfach da weitergemacht und bist auf die dort gegebenen Antworten eingegangen und hast statt dessen dieses neue Topic eröffnet? :wacko:

Edited by T5Rainer
Link to comment
Share on other sites

Hallo anbei hab ich ein paar Bilder meiner Zündanlage,

nur die schwarze CDI Zündspule ist neu, die Zundanlage wurde von einer kleinen Werkstatt in München getestet und für I.O. befunden ohne Bericht.

Was würdet Ihr tun ???

Zu T5Rainer sorry habs vergessen, bin aber auch noch nicht so fit mit Foren schreiben und Computerles, nochmal sorry !!!!

MFG

Markus

post-30886-0-86889400-1334743966_thumb.j

post-30886-0-11817600-1334744062_thumb.j

post-30886-0-61594100-1334744214_thumb.j

post-30886-0-74266400-1334744355_thumb.j

Link to comment
Share on other sites

Ich wüßte keine Werkstatt in München, die auf Motoplat hinreichend spezialisiert ist.

An der ZGP wurde schon mal "repariert". Könnte sein, daß die Reparatur der Speisespule nicht sehr "nachhaltig" war.

Der Zündkonverter (vulgo CDI) sieht sehr ungewöhnlich (zumindest nicht nach Motoplat) aus.

Wenn Du in München bist, melde Dich mal per PM. Ich denke, ich könnte ich Dir evtl. helfen. Alle erforderlichen Motoplat-Bauteile liegen hier parat um mal im "Tauschverfahren" herauszufinden, wo es bei Dir klemmt.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Diese nachgebauten CDI Zündschaltgeräte für Motoplat, arbeiten leider wie viele andere Klonen nicht wirklich zuverlässig.

motoplat3_def.png

Lassen sich aber durch einen einfachen Trick mit zwei externen Bauteilen wiederbeleben. Weil hohe Spannungsspitzen die Sperrschicht der beiden Gleichrichterdioden häufig zerstören, kann man diese mit einem handelsüblichen Varistor erfolgreich schützen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.