Rincewind87

Members
  • Gesamte Inhalte

    390
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

31 Excellent

Über Rincewind87

  • Rang
    pornstar

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Wetter

Letzte Besucher des Profils

725 Profilaufrufe
  1. Vespaweihnachtsbilder zeigt sie her!

    Frohes Fest. [emoji4]
  2. 25er DRT Ritzel (3.00 -> 2.88)

    Kein 25-zackiger Weihnachtsstern für mich?
  3. 25er DRT Ritzel (3.00 -> 2.88)

    [emoji41]
  4. 25er DRT Ritzel (3.00 -> 2.88)

    Nochmal hoch.
  5. Bin nochmal raus in die Garage und hab nochmal geschaut. Für mich ist das undeutlich. So von außen betrachtet sieht die Bank grade aus. Am Heckabschluss müsste jemand mal den Spalt vergleichen aber alles in allem würde ich sagen, fällt das alles kaum ins Gewicht. Kannst ja mal mit den Fotos meiner Reuse in meinem Bildergaleriethread vergleichen, wo kein Gepäckträger dran ist. Finde der Unterschied ist vernachlässigbar. https://www.germanscooterforum.de/topic/342483-pk50-xl2-elestart-meine-jugend-wieder-auf-der-straße/
  6. Hier mal mein Gepäckträger. Auch wieder völlig anders... Aufgelegtes Schlossblech, Kabeldurchführung für den Tankgeber aber KEINE Nutzung der Aussparungen im Sitz... Nie vorher drauf geachtet. Vielleicht hilfts dir...
  7. Nein. Durch Zufall entdeckt und direkt ans GSF gedacht da es praktisch alles in sich vereint. XL2, Pannacotta amore, Eisdiele, Deko, Düsseldorfer Retrobarock und das alles zum frechen Preis.
  8. ... Und im Ruhrgebiet wärmt man sich an brennenden Tonnen. [emoji23] Dann doch lieber wieder was zum Kern der Sache. Das wäre doch was: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/vespa-pk-50/756675302-305-1160?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android Der blechgewordene Albtraum der GSF-Altherren [emoji3] Das Töchterchen wirds lieben!
  9. Kuppeln und Schalten alles mit der linken Hand zusammen. Also Kuppeln wie beim Motorrad und Gänge schalten durch drehen des Griffes. Somit hat man immer ein gutes Gefühl und Kontrolle beim Schalten. Ich hoffe, dass sie sich darauf einlässt. [emoji4] Ich bin zwar kein Freund von irgendeinem Katechismus aber Schalten gehört schon irgendwie dazu! Erst dann hat sie ja auch erst den wirklich "klassischen Look" den sie möchte. So als Argument! [emoji1]
  10. Das auf jeden Fall! Heute sowieso. Ich war damals auch der Sonderfall in der Clique mit der PK. 4 oder 5 Plastikroller die nach 50€ Investition zwischen 80 und 100 Sachen liefen und ich dazwischen war natürlich der lahmste und wurde nur belächelt. Gut, da war noch der Kollege mit der Kreidler Florett die mehr liegen blieb als sie lief...[emoji51]
  11. Klar ist das albern mit dem Schalten. Da bin ich bei euch. Aber es ist ja nunmal so, dass die breite Masse damit wohl mittlerweile ein Problem hat. So wie altweisse Vespas mit cognacbrauner Sitzbank sich halt prima verkaufen. Als ich letzten Sommer an meiner PK oft draußen geschraubt habe wurde ich auch von der Nachbarin nebst 15 jähriger Tochter angesprochen ob ich sie verkaufe. Ich habe nur gesagt "die ist mit Schaltung" und es hatte sich dann damit erledigt. 2 Wochen später fuhr sie mit einer LX rum. Und am Ende ist es auch persönliche Vorliebe. Ich würde auch nie auf die Idee kommen einen Automatikroller zu fahren... Genauso wenig wie ich keinen Meter mehr ohne Automatik (natürlich nur der gute alte Wandler) im Auto fahren wollen würde. 10 Jahre Handschaltung im Ruhrpott reichen einfach fürs ganze Leben. Am Ende zählt was sein Töchterchen möchte. [emoji4]
  12. Zur PK.. Aber hast du ja sicher schon gesehen : https://www.germanscooterforum.de/index.php?/topic/346026-Vespa-für-absoluten-Neuling
  13. Also ich habe mir meine mit 16 gekauft und habe bist heute Spaß daran. Pauschal kann man das nicht sagen. Ich würde aber auch darauf achten, dass sie dir selber gefällt. Es könnte nämlich gut sein, dass sich deine Tochter nach dem Autoführerschein kein bisschen mehr dafür interessiert! [emoji6] War bei mir auch erstmal so. Dann würde dir sicher eine ältere besser gefallen. Was hält sie denn überhaupt vom Selberschalten? Bzgl der wirklich klassischen: Vespas sind so alltagstauglich wie ein mindestens 30 Jahre altes Fahrzeug eben ist. Die Technik ist einfach und robust, Teile günstig. Reparaturen oft fummelig und aufwendig. Und Rost wird ein Thema sein. Vergasertechnik bringt ebenso ihre Vor und Nachteile mit. Ich habs schonmal jemand anderem geschrieben: Vespa fahren ist immer Hobby! Hobbys kosten mehr Geld und Zeit. [emoji6] Mit einem Baumarktroller ist man, zumindest für 5..6 Jahre deutlich billiger und mindestens ebenso zuverlässig unterwegs. Wenn du/sie aber gefallen am Vespa fahren findet ist es aber zu spät. Dann gibt's kein Zurück! [emoji39]
  14. 85 Zylinder PK

    Hab nen 85er Polini da. [emoji573] Fotos usw kann ich auf die Schnelle nicht machen, erst wenn ich wieder an der Garage bin. Satz ist älter aber Laufleistung müssten maximal 1000km sein. Kolbenringe sind aber neuwertig.. Vllt 20 km gelaufen. Reiber sollten keine da sein. Aber auch das kann ich erst vor Ort sagen. Lief super mit 3.00er und 20er Gaser! Melde dich doch mal mit Preisvorstellung per PN wenn du Interesse hast. Grüße! [emoji4]