Jump to content

Fredi

Members
  • Content Count

    39
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Fredi

  • Rank
    talent
  • Birthday 07/07/1974

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Planet Earth

Recent Profile Visitors

1189 profile views
  1. Moin zusammen, ich bin gerade dabei meine GS 3 Typ 212 Bj 1961 wieder zum Laufen zu bringen. Bin nun bei der Zündung und habe ein paar "Problemchen". Nachdem ich das Polrad endlich ab bekommen habe konnte ich Kondensator, Unterbrecherkontakt und Schmierfilz tauschen. Problem 1: beim Aufstecken des Polrades ist der Halbmond-Keil verrutscht und lässt sich nicht richtig fixieren, was habt ihr für Tipps? Der Halbmond ist ein wenig abgeschliffen an der Seite (vielleicht der Grund warum er verrutscht beim aufbringen des Polrades) gibt es den irgendwo neu?
  2. Moin zusammen, bin dabei meine GS 3 1961 Typ 212 wieder fit zu machen. Derzeit beschäftige ich mich mit der Zündanlage, neuer Unterbrecher, neuer Kondensator und neuer Schmierfilz. Nun zur Frage, womit schmiert der Schmierfilz denn am besten, mit Universal- und Wälzlagerfett oder mit speziellem Öl? Welche Menge sollte man nutzen? Danke Euch Fredi
  3. Prima, hat geklappt, ein wenig Hitze und ein paar Schläge, schon hat sich das Polrad nach 60 Jahren von der Welle gelöst, Danke Euch
  4. Danke für die Tipps, werde ich heute mal probieren
  5. Moin Nachbarn, nutze die dämliche Pestilenz um meine GS/3 wieder auf die Straße zu bringen, stand seit ein paar Jahren in meinem Büro. Nun bin ich dabei die Zündung einzustellen, Lüfterrad ist runter aber ich bekommen das verdammte Polrad nicht ab, vermutlich wurde es seit 1961 in Augsburg nicht mehr runter genommen. Habe erst die Sprengring-Methode versucht - leider negativ... Dann habe ich mein Glück mit einem Universal-Abzieher versucht, auch das ging nicht. Habe den Abzieher nicht bis Ultimo angezogen, habe Angst das Polrad zu beschädigen aber auch mit tagelang WD40 ein
  6. Moin zusammen, möchte den Motor meiner Vespe überholen (lassen), Dichtungen, Simmeringe etc. austauschen, Dichtigkeit wiederherstellen etc. Da ich zum einen nicht der Profi bin zum anderen wenig Zeit hebe, die Frage an Euch, ob es in der Hauptstadt Jemanden gibt, der mir unter die Arme greifen kann bzw. diesen Service übernehmen kann. Oder gibt es eine zuverlässige Bude in Berlin, die sich damit beschäftigt? Danke und Gruß
  7. Hallo Nachbarn, ich möchte meinen Thread von 2009 revitalisieren und wollte Euch fragen, ob sich an dem Marktwert was verändert hat, bzw. wie würdet Ihr das Teil derzeit Wertmäßig beurteilen? Ich weiß, dass ich das Anfang des Jahres bereits getan habe, dennoch das ist ein wenig wie Börsennachrichten, man möchte eben wissen was man hat. Steht seit dem in meinem Büro warm und trocken auf Teppich und erfreut meinen Anblick während der Arbeit Tank ist raus, und frisst kein Brot! Die Kiste ist Erstzulassung 02.1961. Der Roller war lediglich 3 Jahre zugelassen und wurde 01.1964 abgemeldet. Es hand
  8. oh Mann..., ich hatte "Streifen" gelesen und demnach die falsche Assoziation im Kopf. Das was demnach hier beschrieben wird kenne ich dann doch auch, aber sehr nett beschrieben mit den Schuhen und dem Hut. Also, wenn der Roller derartige Reaktionen auslöst, scheint er ja doch was "besonderes" zu sein!
  9. ...wenn ich Dir jetzt noch erzähle, dass das gute Teil in der Hauptstadt steht, was passiert dann? Was bedeutet : "ich glaub, ich hab grade nen Steifen bekommen als ich die bilder gesehen habe"
  10. ..ja, ich glaube, das könnte ich gewesen sein. Ist schon ein Weilchen her, erinner´ mich nicht mehr so genau. Aber Du hast Recht, die ist aus Kassel vom Händler Zahn, Schild ist auch nach wie vor drauf!
  11. Hallo Gemeinde, meine Anfrage aus 2009 möchte ich noch mal aktualisieren, wie ist der Marktwert derzeit? Nein, ich möchte Sie nicht verkaufen, möchte nur checken, ob und wie sich der Markt verändert hat und ob so ein Teil an Wert gewinnt, stagniert oder gar verliert. Die Dame steht schön geschützt inhäusig, warm und trocken. Danke für Eure Einschätzung im voraus! Grüße
  12. Danke erstmal, habe den Tank nun ausgebaut, war ja wirklich nur ne Sache von wenigen Minuten, der wird mit dem Rest Oel-Benzingemisch hin und wieder mal geschwenkt und geschüttelt. Wie viel Getriebeöl hat die GS3 eigentlich, mit welcher Menge muss ich rechnen?
  13. Hallo Nachbarn, ich möchte einen Oldie-Roller einlagern und in einem Gebäude, Büroraum, aufstellen und einlagern. Dazu möchte und muss ich jedoch die Flüssigkeiten ablassen (Brandschutz, Geruch, etc.) Meine Frage, muss ich auch das Öl ablassen oder langt es wenn der Tank geleert wird? Rostet der Tank nicht wenn er entleert ist, welche Maßnahmen sollte ich ergreifen??? Thanks for Support! Gruß
  14. Just take a Gel-Batterie. Have a look at www.pollin.de ( Art.Nr. 270 618 12,95 EUR / Art.Nr. 270 432 22,50 EUR) Cheers, Fredi
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.