Jump to content

Polldi

Members
  • Content Count

    1886
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Polldi

  1. Ich hab mir den günstigen VMC-177 Guss-Zylinder bestellt. Soll in einem 125er PX-alt Motor um, wenn möglich, günstig einen brauchbaren, tourentauglichen Roller zu bekommen. Benötige ich eigentlich zwingend einen 24er Si-Vergaser? Möchte weitgehend original und unauffällig leise, mit mindestens 12PS fahren. Charakteristik am liebsten wie 200er original. Als Auspuff soll die Polini-Box drunter, Überströmer wollte ich anpassen und Einlasszeit „nach hinten“ soweit wie möglich verlängern (keine Abnung, wie dann die Einlass-Zeiten sind). Kurbelwelle original 125er, leichtes E-Start-Rad, vielleicht mit Ky-Tronik. Hab ich das richtig verstanden, dass das halbwegs „out the Box“ mit dem 20er Vergaser klappen sollte? Wird ja nix wildes. Oder doch besser noch 100€ in den 24er (oder mehr?) investieren? Ich hab noch eine Cosa-Kupplung 23Z, welche ich dann mit dem Original-Getriebe verheiraten wollte. Sollte doch passen und halbwegs ordentlich zu fahren sein, oder? Das ganze hat dann den Charme für mich, dass ich meine vorhandenen Teile verbrauchen kann. Soll ich den Auslass noch bearbeiten? Wenn ja, bis wohin ungefähr und auch in der Breite oder sonst was an der Geometrie ändern? Quetschkante sollte ich dann doch irgendwo im 1,5mm landen, was doch Ok ist, oder?
  2. Ich würde es einfach wieder im Original-Zustand versetzen. Schweißen, schleifen, dengeln. Die PX-Backen sind nicht so riss-Empfindlich wie Small-Frame Rahmen.
  3. Das war bei mir anders... Hatte ab ca. 70km/h immer stärker werdende Vibrationen. Mal mehr mal weniger. Hab aufgrund des komischen Verhaltens auch nicht an die Räder geglaubt, aber nach dem wuchten ist es nun echt top!
  4. Mach mal die Zündgrundplatte ab. Dahinter ist ein Wellen-Dichtring. Der wird wohl fratze sein...
  5. da habe ich eine andere Erfahrung. Das grüne Kabel gammelt zuerst. Schon mehrfach gehabt, dass alle anderen noch perfekt waren, während das grüne nur noch Pulver war. Am Besten mal prüfen, wie die anderen sind. Da wo man drankommt, biegen und so und schauen, was passiert. Wenn‘s bricht, alles neu, sonst hast Du nie Ruhe...
  6. Ich habe vor 3 Wochen In Italien bestellt, sofort per Paypal bezahlt, 3 Tage später war der Zylinder bei mir. PX125 müsste doch 22 Zähne haben... (ohne Gewähr!).
  7. Noch mal ich.... PX alt mit Batterie. Alles funktioniert, getestet ohne Motor. Frage: Nachdem ich mein Blinkerrelais, die alte Metall-Rolle getauscht habe, gegen das grüne Plastik, taucht folgendes auf: sobald ich den Schlüssel drehe, klappert das Relais dauerhaft. Batterie angeschlossen und 12V Wechselstrom (als LiMa-Imitat) an Violett. Die Blinker funktionieren so wie sollen, Schalter links / rechts, Mitte aus, Frequenz normal.... Ist das richtig? Ich denke nicht. Ein anderes Relais, vom Motorrad habe ich auch mal getestet, gleiche Symptome....
  8. Mist... dann noch Kabelsalat prüfen... danke Rita! ....Problemlösung: 50/50 die Chancen.... es war überhaupt kein Fehler... Parkstellung und Zündung an vertauscht. Ich Honk hab wohl eine Rechts/Links-Legastenie.... Kann passieren, wenn man von der falschen Seite das Zündschloss dreht.
  9. Frage: Was leuchtet im Stand über Batterie? PX alt mit Batterie. Batterie abgeschlossen, Motor nicht, ist noch nicht fertig. Alles original. Erster Test: Zündschloss auf Standlichtposition: Standlicht leuchtet, Rücklicht leuchtet, Hupe hupt, sonst nichts. Korrekt? Also keine Blinker, Bremslicht, Abblendlicht, Fernlicht, Tachobeleuchtung, Kontrollleuchten....
  10. Innenauszieher in der passenden Größe (8-10mm), als optimal-Lösung. Ist aber teuer. Alternativ was zum Hebeln basteln und aufpassen, dass du die Dichtfläche nicht beschädigst. Manche hab es auch herausgedremelt, oder gebohrt und dann soweit den Ring verbogen, dass es rausgeht....
  11. Jaja.... Verstanden... passte nur halbwegs gerade...
  12. Ist zwar eine XL, aber der Zierrat passt ja überall. Vigano rundum und mehr, Ende 90er.
  13. ich höre natürlich auf das, was die E-Götter sagen....
  14. ich hab‘s damals so gemacht. nur die Sicherung sitzt jetzt näher zur Batterie und die Verzweigung dahinter. Um ausreichend Ladestrom zu bekommen, musst du aber die Zündung auf „Massefrei“ umlöten.
  15. Jemand Bock auf eine englische Dreizylinder-Enduro? Würde auch gegen einen Roller bis ungefähr PX alt (keine Lusso, nix Neueres, keine Fuffziger, gerne was älteres im gleichen Wert, auch Baustellen) tauschen. Zum Mopped: Bj 98, schwarz, original, technisch vollkommen in Ordnung, TÜV noch eineinhalb Jahre, ca. 80.000km. Hab das Mopped seit ca. 2 Jahren. Lag mal auf der Seite (bei langsamer Fahrt, fast im Stand), es sind aber keine Plastikteile gebrochen, Kratzer sind sichtbar, wenn man genau guckt. Kein Rost. ziemlich original, außer: Höhere Sitzbank und Lenker und tiefere Fussrasten für Leute mit langen Beinen (wie ich, 1,93m) und die vorderen Blinker sind LED schwarz, klein. Original Sitzbank und Fussrasten gut und dabei! Sturzbügel und Hauptständer sind dran. Reifen und Batterie vor dem letzten Winter neu, maximal 300km gefahren. Alle anderen Verschleißteile noch vollkommen i.O.. Die bekannten Schwachstellen der T400 aus diesem Baujahr sind: Benzinhahn und Pickup wurden beide erneuert und somit für weitere Jahre top! Temperaturanstiege hängt manchmal, aber die Motor-Kühlung funktioniert einwandfrei. Mein Mopped steht in 46395 Bocholt und soll so 2250€ Kosten. Denke, das ist fair. Kein Scheckheft, keine Rechnung oder sonstige Nachweise. Alles privat (außer Reifen) machen lassen. Bilder muss ich noch machen, aber erst putzen nach dem Winter.
  16. Der mit der ein-aus-Wippe und dem „Pendelschalter“. mir ist leider das Pendel abgebrochen... Ein brauchbares Plastikteil, also der Knochen, wäre auch ok..
  17. Das ist bei mir genauso. Durch die elektrische Benzinpumpe, das teure Mitsubishi-Ding, ist es etwas besser geworden, aber noch nicht weg. 30er TMX Vergaser aus V-Force Membran und Box-Auspuff. Ich habe keine Lösung gefunden, außer „Digital“ zu fahren. 110 km/h cruisen ist nicht, wenn ich voll beschleunige. Ich meine aber, es tritt weniger / später bis gar nicht auf, wenn ich langsam hoch beschleunige bis ca 110....
  18. Ok. Verstanden. aber ich habe den alten Schlüssel gar nicht. Daher werde ich keinen alten Bart, es sei denn Du meinst meine graue Gesichtsbehaarung, dazulegen können...
  19. Grundsätzlich kann ich mit dem Dremel / Feile umgehen. Aber wie geht das denn??? Gibt’s da eine Anleitung oder sowas? Eigentlich geht’s genau darum, dass ich das Lenkradschloss grad nicht ausbauen möchte. Gepäckfach und Sitzbank wäre schnell gemacht.... Sitzbank und Lenkschloss sind doch gleich bei PXalt, oder?
  20. Danke! Hab ihn direkt mal angeschrieben.
  21. Ich bastel gerade an einer PX alt (Aussenverschluss) wo ich die Schlüssel nicht mehr habe. Die Schlösser sind komplett original und die ersten. Gibt's hier im Forum oder sonst wo jemanden der die Original-Schlüssel nachmachen kann, vielleicht anhand des Schlosses? Es ist doch richtig, dass die Dinger immer zwei Schlüssel hatten: Einmal Lenkschloss und Gepäckfach und einmal Zündschloss und Sitzbank, korrekt?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.