Jump to content

dude101

Members
  • Content Count

    170
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

39 Excellent

1 Follower

About dude101

  • Rank
    expert
  • Birthday 04/19/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Steyr, aktuell Mariasdorf/Burgenland
  • Scooter Club
    None

Recent Profile Visitors

1771 profile views
  1. Ja, ist gleich. Auch der Korpus ist ident
  2. Welle eventuell nach dem Klemmer verdreht? Drehschieber mit Fühlerlehre nachgemessen?
  3. Habe die GS Ringe mal bestellt - liegen schon hier - Einbau wird aber noch ein wenig dauern - werde berichten
  4. Hat jemand schon die Grand Sport Kolbenringe 1mm im VMC Grauguss verbaut? Passen die?
  5. Habe meinen VMC mit Gusskopf jetzt auch mal genauer begutachtet. Von der Verarbeitung her habe ich schon schlechtere 177er Polinis gesehen. Kanten entgraten, und ein paar Gussnasen im Überströmer und Auslass entfernen. Die bearbeiteten Flächen sind extrem scharfkantig. Sollten also mit der Feile die Kanten abgezogen werden. Von den Steuerzeiten ist mein Exemplar nur auf Langhub mit Dichtung am Zylinderfuß sinnvoll verwendbar ( 49,9mm Überströmer & 36,5mm Auslass von der Oberkante) Die Zündkerze habe ich etwas untergelegt, damit die nicht mit 2 Gewindegängen in den Brennraum steht.
  6. Habe gute Erfahrung mit Bactofin Benzinstabilisator gemacht - gibt diverse Artikel in Oldtimerzeitschriften über das Zeug. Funktioniert gut, egal ob Vespa, Kettensäge oder Rasenmäher - keine Verharzten Vergaser oder rostige Tanks mehr.
  7. Ja, die 2 Endrohre haben im Summe mehr Querschnitt als eines. Gab hier im Forum mal ein Vergleichsdiagramm wo der Sport auch ein bissl mehr kann obenrum, als der normale Sip Road (marginal) Ich bin mit der Polini Box sehr zufrieden, bleibt auch nach längerem Gebrauch schön dumpf und im Vergleich zum Road auch leiser, auf einem 221 Alu Polini.
  8. Bin leider noch nicht dazu gekommen - zu viele Projekte abseits vom Zweirad
  9. Also die Reproteile die ich bisher vom 3 Buchstaben Shop in Händen gehalten habe waren eher bescheiden - schlechte Passform, nicht so detailliert gegossen (gerade bei der Hebelaufnahme) und die Oberfläche auch eher mies (porig und uneben). Beim Aufarbeiten der Originalteile habe ich gute Erfahrung mit einem kleinen Druckluftexzenter mit 75mm Durchmesser Mirka Abralon Schleifpads gemacht. Im Nasschliff beginnend mit 500er, dann 1000er und zum Schluss 2000er. Sieht gut aus und kann im Bedarf auf Hochglanz poliert werden.
  10. Ist Alu, kann geschweißt werden. Oder mit 2k Zeug a la JB Weld - hab ich auch schon gemacht, wenn der Aluschweißer grad keine Zeit hatte. Hält bisher gut, war auch beim Lackieren unauffällig - sprich keine Risse oder so beim forcierten Trocknen des Lacks.
  11. Hast beim zusammen bauen der HLKD-Mischrohr- HD Kombi auf die Position der Löcher des Mischrohrs zur Bohrung im Vergaser geachtet? Da gabs mal hier im Forum ein Topic,.... dass die Löcher des Mischrohrs nicht mit der Bohrung im Vergaser fluchten sollen, weil sonst die Strömung abreißen kann, oder so in die Richtung weil sonst versteh ich nicht, dass ein 177er so oft anreibt
  12. Aber das die alten spitzen Hebel ein anderes „Lochbild“ bzw Hebelverhältnis wie die neueren Hebel mit dem größeren runden Knubbel ala Sprint Veloce oder PX haben, wäre mir auch noch nicht aufgefallen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.