Jump to content

LukasVeloce

Members
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About LukasVeloce

  • Rank
    talent

Recent Profile Visitors

387 profile views
  1. Wenn der Wellendichtring im Eimer ist, würde die Vespa dann nicht einfach hochdrehen? Die Vespa wurde vor ca. 5 Jahren gespalten, seither keine 1.500 km drauf. Wird der so schnell kaputt?
  2. Die Kuriosität geht weiter! Heute hab ich die obere Schraube geöffnet, da rinnt ordentlich Öl raus, hab gleich wieder zu gemacht, das wird mit der Zeit eh irgendwo rauskommen oder? Was mich aber stutzig macht, heute nehme ich mir den Messbecher mit dem Öl vom ersten Ablassen, und siehe da da sind plötzlich nur ca. 220 ml Öl drinnen im Messbecher. Jaja jetzt könnt ihr mir sagen Knick in der Optik oder irgendwer trinkt mir heimlich das Öl weg +g+. Es ist um einiges weniger. Ich habe mich aber dann erinnert, als ich das Öl abgelassen habe, hat das Öl sehr stark nach Benzin gerochen. Ist da irgend eine Dichtung undicht oder kann in das Getriebeöl irgendwie Benzin kommen? Sie stand eine Zeitlang mit offenem Benzinhahn in der Garage (da war dann auch jede Menge Benzin im Auspuff). Dazwischen bin ich aber schon wieder gefahren. So läuft sie einwandfrei. Grüße
  3. Also ich hab den Flugzeugträger im Hafen geparkt da war kein Wellengang +g+ Dann hab ich nochmal alles abgelassen (ohne warmfahren weil ja zu viel drinnen war, hab aber heute nach 2 Tagen nochmals aufgemacht und abgelassen, da kam nix mehr.) beim ablassen stand er immer gerade auf dem Hauptständer. Und dann 250 ml (Vespa schräg gehalten) rein gemacht. Jetzt hab ich erst mal zu gemacht, schau ob alles dicht ist, und morgen mach ich die obere Schraube nochmal auf wenn die Vespa gerade steht und schau ob was raus läuft. Es gingen jetzt +/- 250 ml (das bisschen was halt in der Falsche zurück bleibt fehlt). Raus gekommen sind bei der Erstentleerung +/- 250 ml (hab mir einen Messbecher besorgt damit ich nicht wiegen muss +g+),vorher hab ich warm gefahren bei der Erstentleerung. Also das mit den 250 ml müsste passen. Müsste eigentlich passen oder? Weil 250 gingen raus, und jetzt 250 wieder rein. Hab gut abgelassen dazwischen. Hab zwar 2 Flaschen Öl verschi**en aber gut, ich sehe das als Spülung des Getriebes +g+
  4. Danke für eure Antworten! Ich habe den Roller am Ständer auf der Hebebühne gehabt. Muss der ohne Hebebühne stehen oder? Ich glaube das ich die 250ml nur reinbekomme wenn ich ihn schräg halte. Habe gestern nochmal gemessen, es sind exakt 250ml herausgekommen. Aber beim ersten Versuch gingen nur 140ml rein.
  5. Hallo, ich habe heute bei meiner Sprint Veloce Bj.74 das Getriebeöl abgelassen. Es waren exakt 205 g (hatte nur ne Waage bei der Hand). Dann habe ich nachgefüllt. Bei 140g war Schluss und es kam wieder jede Menge (ich schätze so 30g) raus. Dann hab ich die Vespa schräg gehalten, und plötzlich ging einiges rein. Ich habe eine ganze 2. Flasche (250ml) noch hineingekippt und es wäre noch platz. Da ist glaub ich jetzt zu viel drinnen oder? Darf man die Vespa nicht schräg halten? Hab es jetzt wieder abgelassen, 374g (vermutlich gleich wie ml) waren da drinnen. Wie viel gehört da nun wirklich hinein? Danke für eure Hilfe! Grüße
  6. Ist das der Rasenmähersprit als Fertiggemisch im Baumarkt?
  7. Das Thema geht leider etwas verloren. Mir gehts wie im ersten Post schon gesagt NICHT darum die Leistung zu steigern. Mein Motor ist komplett original, da gäb es ganz andere Dinge um Leistung rauszuholen - ist nicht mein Ziel. Meine Frage ist nur, ob in diesen V-Power und wie sie alle heißen wirklich kein Bioanteil drinnen ist (zumindest in Österreich nicht) und ob sich dieser Bioanteil, wenn er drin ist, wirklich darauf auswirkt, dass die Düsen verkleben, bzw. der ganze Vergaser verstopft wird wenn das Fahrzeug länger steht bzw. das nicht passiert wenn man diesen "Edelsprit" tankt. Das habe ich bereits auch gehört, wobei es da weniger um Oktan als um Bioanteil geht oder?
  8. Das mit dem aufbiegen dachte ich mir auch schon, geht aber nicht so weit leider. Hülse ist kurz vorm brechen. Ich glaub ich habs nun wie es rauf gehört, 4 gehört umgedreht und dann rauf. P.S.: Die Fragen sind durchaus ernst gemeint...
  9. Hallo, kennt zufällig jemand von euch die Länge der Tachowelle (original) von einer SPRINT VELOCE? Danke!
  10. Ich habe keine Ahnung, das wurde so geliefert. Da muss ich die Welle aber abisolieren oder?
  11. Hallo, ich wollte mal nachfragen was ihr von Edelsprit (also V-Power, Ultimate und wie sie alle heißen) haltet. Mir hat ein sehr guter Schrauber mal den Tip gegeben dieses Zeug bei meiner Sprint Veloce zu tanken. Allerdings nicht weil ich dann weniger brauche oder mehr Leistung habe sondern weil da angeblich kein oder wenig Bioanteil drinnen ist und den Vergaser nicht zu macht. Ich hab dann mal umgestellt, und ja irgendwie läuft das Ding zuverlässiger, springt nach dem Winter besser an. Früher war der Vergaser immer wieder mal zu. Ist da was wahres dran oder nur Einbildung?
  12. So, wollte gerade starten mit dem wechseln und gleich das erste Problem, der Anschluss unten sieht anders aus als bei der neuen Welle Ist die Reihenfolge wie ich die Teile aufgelegt habe richtig? Leider ist das Bild hier gedreht, keine Ahnung warum. Das original ist richtig rum
  13. Naja ich meinte eine Liste mit allen unterschiedlichen Schrauben die es für eine 150 GL so gibt. Das mit den Explosionszeichnungen hatte ich mir zuerst auch gedacht, aber ehrlich gesagt hatte ich da echt nichts vernünftiges gefunden, vorallem nicht wie ich das auflisten kann. Welchen Shop würdest du empfehlen?
  14. Danke für eure Beiträge. Und nur das ich es auch kapiere, die Methode die ich zu beginn geschrieben habe, macht die Probleme oder gibts da Nachteile?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.