Jump to content
karren77

betriebs- oder anlauf KONDENSATOR??

Recommended Posts

hallo experten in sachen elektronik. 

 

ich habe hier einen kreissägenmotor, 230v 1ph., 2,8kw, c=30microF

 

ist das in der schaltung unten ein betriebs- oder anlaufkondensator? ich verstehe die schalter dort nicht.. vermute aber, dass der kondensator bei drehzahl weggeschaltet wird... oder? 

 

wer erklärt mir, was da passiert? dankeeeee! 

 

 

 

51FC95B5-F71F-4EBF-B0C0-2FA852D974D5.jpeg

Share this post


Link to post

Der C wird schon der Betriebskondensator sein, Anlaufkondensator brauchste für Kreissäge normal nicht. Bei dem andere Zeuch würde ich auf Wiederanlaufschutz tippen, macht bei Kreissägen Sinn...

Share this post


Link to post

zumal die kapazität für einen anlaufkondensator wohl auch was klein wäre. fakt aber ist doch auch, dass der schalter unten links im bild den c rausnimmt. das verwundert mich. 

 

ich möchte den motor zweckentfremden und ich werde einen anlaufkondensator brauchen, wegen der zu bewegenden massen. daher wäre es ja toll, wenn ich da nicht extra einen taster hinbauen müsste, sollte es ein zeitrelais sein, welches den c eh rausschaltet.. 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.