Jump to content

italoroller

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About italoroller

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Landkreis München

Recent Profile Visitors

164 profile views
  1. Ich bin auf diesem Gebiet Laie, weder Gutachter noch bin ich bei einer Versicherung beschäftigt. Ich versuche gerade nur diese Thematik besser zu verstehen. Im Falle der Showrestauration aus Vietnam handelt es sich wohl nicht um ein gleichartiges und gleichwertiges Fahrzeug. Was aber nun wenn kein anderes Fahrzeug zum Vergleich angeboten wird? Braucht man dann wiederum einen Gutachter, einigt man sich auf die Versicherungssumme im Vertrag oder braucht man dann schon die Rechtsschutzversicherung? Im ersten Angebot der Württembergischen entsprach die Versicherungssumme dem Marktwert. Nach der Info vom Gutachter hatte ich nachgefragt ob sie auch den Wiederbeschaffungswert versichern. Unter der Annahme eines Kurzgutachten habe ich eine zweites Angebot bekommen in welchem die Versicherungssumme dem Wiederbeschaffungswert entsprach - bei gleichem Beitrag. Ich werde nun bei der Fachabteilung der Versicherung nachfragen und nicht beim Makler, dieses Thema ist komplizierter als ursprünglich gedacht .....
  2. Hallo zusammen, meine GS 160 befindet sich derzeit noch beim Schönheitschirurgen, allerdings beschäftige ich mich auch schon mit den Fragen welche Versicherung und pot. Gutachten. In diesem Thread wird von den meisten ein Gutachten empfohlen. Dieser Meinung schließe ich mich an und werde für meinen Roller ein Gutachten erstellen lassen. In meinem Fall langt ein Kurzgutachten. Kostenpunkt im Großraum München um die EUR 180 inkl. MwSt. Die Württembergische Versicherung mit der ich in Kontakt bin, empfiehlt ein Kurzgutachten von Classic Data. Neben der Haftpflicht werde ich mich wohl für eine Teilkaskoversicherung wegen des inkludierten Diebstahlschutzes entscheiden. Das Angebot in deren Oldtimertarif ohne H- und ohne Saisonkennzeichen liegt bei Haftpflicht: EUR 33 und TK mit EUR 150 SB bei EUR 45 also ingesamt EUR 77 pro Jahr. Entgegen der Aussage von @Heidekönig habe ich die Aussage von einem Classic Data Gutachter erhalten, dass der Wiederbeschaffungswert höher als der Marktwert liegt. Der Gutachter hat daher empfohlen darauf zu achten, dass der Wiederbeschaffungswert und nicht der Marktwert versichert ist. Ferner habe ich folgende Definitionen für Marktwert und Wiederbeschaffungswert gefunden, die der Aussage des Gutachters entspricht. Marktwert: Es handelt sich dabei um einen Durchschnittspreis am Privatmarkt, der weder Mehrwertsteuer noch Händlergewinnspanne enthält. Wiederbeschaffungswert: Der Wiederbeschaffungswert beziffert die Summe, die der Geschädigte im Falle eines Unfalls aufwenden muss, um ein gleichartiges und gleichwertiges Ersatzfahrzeug kurzfristig zu beschaffen. Abgestellt wird dabei auf den Wert zum Zeitpunkt des Unfalls. Berücksichtigung findet hierbei – im Gegensatz zum Marktwert – vor allem der gewerbliche Handel, der Wiederbeschaffungswert enthält somit stets (anteilige) Mehrwertsteuer und die in der jeweiligen Preisklasse übliche Händlergewinnspanne Freue mich über Euer Feedback. Grüße aus dem Süden.
  3. Hallo Torsten, so wie Pino ging es auch mir. Nachdem Du nochmals gepostet hast, habe ich gerade deine Story gelesen. Sehr kurzweilig. Vielen Dank dafür. Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer ital. GS 160. Eigentlich steht sie ganz gut da, alle Teile vorhanden aber wie bei dir ebenfalls überlackiert. (Fast) alle im Forum schreiben bei jeder Gelegenheit, es wäre eine Sünde einen O-Lack nicht zu versuchen, freizulegen. So war es ja wohl auch bei dir...... Ich habe weder die Örtlichkeiten noch möchte ich mich dem Gestank aussetzen, zu versuchen die Kiste freizulegen und "last but not least" nach einer Vollrestauration sehen die Roller in meinen Augen wirklich klasse aus. Meine Gedanken gehen nun dahin die GS 160 zu strahlen, neu zu lackieren und alles weitere aufzuarbeiten und so original zu belassen wie möglich. Mit den Erfahrungen die Du machtest, hast Du eine Empfehlung. Wie würdest Du vorgehen? Grüße in den Norden
  4. Danke an euch beide, das deckt sich auch mit meiner Info, dass die 1. Serie nur 1962 gebaut wurde. Dann ist wohl dem Verfasser der wiki.germanscooterforum GS160 Seite ein Fehler unterlaufen. Einen schönen Abend noch !!
  5. Hallo zusammen, ich habe nochmals eine Frage an die Experten zur Rahmennummer bzw. Stückzahl ital. GS 160 1. und 2. Serie. Die folgenden Informationen stammen von der Seite https://wiki.germanscooterforum.de/index.php/Vespa_160_GS_(VSB1T,_in_D_"GS/4") 1962 Rahmennummern: VSB1T *1001 - *29970 1963 Rahmennummern: VSB1T *29971 - *48250 1964 Rahmennummern: VSB1T *48251 - *61000 Weiter unten steht dann: 1. Serie (bis *55506* mit kleinem abschließbarem Handschuhfach zwischen Sitzbankende und Rücklicht 2. Serie (ab *55507* mit abschließbarem Gepäckfach innen am Beinschild Falls diese Information richtig ist, wäre die 1. Serie bis Mitte '64 gebaut worden. Liegt hier ein Fehler vor?
  6. Vielen Dank für die Info, das wusste ich so nicht. Bei mir beträgt die Differenz zwischen Rahmen und Motor 234 also Matching Number
  7. Ich habe für meine EUR 2.750,- bezahlt. Siehe Bilder unter Kaufberatung Thema "Preisunterschied 150 GS und 160 GS" . Was meinst Du mit Matching Numbers? Dies ist mir von Autos bekannt aber ich dachte die Nummer für Fahrgestell und Motor beim Vespa Roller sind immer unterschiedlich, so auch bei meiner.
  8. Hallo Werner, du hattest recht, ich habe die folgenden vier Steuerzettel gefunden. Das Design sieht ein wenig anders aus, aber vielleicht war es von Provinz zu Provinz unterschiedlich. Auch habe ich zwei verschiedene Steuerzettel von 1970 gefunden.
  9. Ich hoffe es kommen keine bösen Überraschungen wenn man die Kiste zerlegt hat ... Den roten Deckel von der Gasflasche hätte ich ja schon mal
  10. Eigentlich wollte ich den Preis nicht öffentlich stellen. Auf der anderen Seite fragt man im Forum nach Input und verheimlicht dann das Ergebnis. Dies ist auch nicht fair .... Ich habe mich mit dem Verkäufer auf EUR 2.750,- geeinigt. Die Transportkosten gehen auf meine Kappe.
  11. Danke, dann habe ich alle Infos zusammen bzgl. Räder. Hat jemand noch Infos bzgl Farbe für den Ständer ital GS160 1. Serie? Das Rohr für den Dämpfer vorne ist gleich der Rahmenfarbe. Korrekt? Stand der Dinge: Kaufvertrag unterschrieben. Live gesehen hatte ich sie vorab. Mangels Erfahrung habe ich aus dem Bauch entschieden und ein Forumsmitglied hat mich aufgrund von Bildern in meiner Entscheidung gestärkt .Ich hatte ja geschwankt zwischen einer GS150 aus '59 und einer GS160 aus '62. Transport heute organisiert. Kommt nächste Woche aus Como. Ich freue mich wie ein Schnitzel ....
  12. Hatte noch Kontakt zu einem GS / SS Experten hier im Forum. Nochmals Danke hierfür. Habe mich nun für die GS160 entschieden und dem Verkäufer schon Bescheid gegeben. Kaufvertrag wird heute noch unterschrieben. Dann muss ich mich um die Abholung kümmern.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.