Jump to content

dibase

Members
  • Content Count

    46
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

9 Neutral

1 Follower

About dibase

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    Göttingen - Kassel

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo badboy. leider nein - der ist bereits verbaut. Aber ich denke ich werde mal den Betreff anpassen - da war etwas.
  2. ergänzend zu diesem ewigen Thema "Falschluft", dass Neulinge immer wieder herausfordert: Die Smallframe Motoren können auch Falschluft aus dem Krümmer (Auspuff) ziehen, z. B. durch eine undichte Stelle an der Dichtung. Leider habe ich dies nirgends lesen können - deshalb hier als Ergänzung.
  3. ergänzend zu diesem ewigen Thema, dass Neulinge immer wieder herausfordert: Die Smallframe Motoren können auch Falschluft aus dem Krümmer (Auspuff) ziehen, z. B. durch eine undichte Stelle an der Dichtung. Leider habe ich dies nirgends lesen können - deshalb hier als Ergänzung.
  4. Hallo, ich suche den auf dem Bild abgebildeten M-Speed Resonanz-Auspuff. Hat den noch jemand? Und will ihn loswerden?
  5. Hallo, um meine PK 50s auf 125 umzutragen - sprich einen Motor aus der PK 125s (VMX5M) in eine PK 50s (V5X2T) - möchte mein TÜV Prüfer einen glaubwürdigen Nachweis, dass der Rahmen und die Bremsen identisch sind - sprich der Rahmen für die Mehrleistung ebenfalls zum Einsatz kommt. Es würde funktionieren/reichen, wenn man im Ersatzteilkatalog die identischen Teilenummern findet. Aber wo bekomme Ersatzteilkataloge her und ist dort auch der Rahmen als Ersatzteil gelistet? Habt Ihr eventuell noch andere Ideen? Hatte schon daran gedacht Piaggio zu beten, mir schriftlich zu bestätigen, dass beide Modelle auf dem selben Rahmen basieren und die selbe Bremse haben. Für Eure Antwort vielen Dank im voraus. Liebe Grüße Dirk
  6. Hallo liebe Gemeinde, habe eine alte PK 50 S Lusso diesen Sommer restauriert und jetzt beim Zusammenbau habe ich gesehen, dass die Gabel krumm und schief ist. Ich suche nun eine Ersatz-Gabel / Lenkrohr. Wer kann mir helfen? Liebe Grüße Dirk
  7. Das fahren hat sich etabliert, auch wenn wir wesentlich weniger unterwegs sind. Mitlerweile gibt es eine neue Sitzhalterung mit leichten Federungskomfort. Das Brustkissen muss die richtige Größe und die Griffstange muss ausreichend Platz zum Lenker haben. Passt bei uns sehr gut. Was wir noch nicht schön gelöst haben, ist, dass die Streamline und das Schloss am unteren Rücken unangenehm sind. Hier stecken wir eine ca. 6mm dicke Gummidichtungsscheibe ein.
  8. Ich finde die ursprüngliche Frage sehr interessant. Und versuche aus der Diskussion etwas für mich zu gewinnen. Was ich zum Originalen und SIP-FastFlow sagen kann (beide mit Luftröhre): Wenn ich voll getankt habe, bekommt mein SI26 Vergaser ausreichend Sprit und hat auch bei Vollgas immer genug Sprit zur Verfügung. Wenn dann aber ein halber Liter etwa aus dem Tank ist, dann fehlt bei Vollgas Sprit und die Vespa fängt an zu zucken. Meine Vermutung: Wenn der Tank voll ist, kommt immer mal wieder Benzin in das Luftröhrchen und somit habe ich mehr Benzinfluss. Wenn ich auf Reserve komme, wird es schlimmer und noch weniger Benzin läuft zum Vergaser...
  9. Ich biete hier meine neuwertige, braune Sitzbank Streamline Pace für Vespa Oldies zum Verkauf an. Die Sitzbank ist geeignet für Vespa Largeframes: VBB, VNA, VNB, Sprint, GL, GS 160, Motovespa GT Die Farbe ist braun, Nähte und Keder sind beige. Die Bank ist vorne abschließbar und hat das Scharnier hinten. Weitere Infos auch auf der Streamline-Seite Die Bilder auf der blauen Vespa sind zur Verdeutlichung, wie die Sitzbank auf einer Vespa aussieht. Sie umschließt die hintere Kante des Rahmens vollständig. So verschwindet der sonst sichtbare zusätzliche Absatz. Der Zustand der Bank ist wie am ersten Tag. Neuwertig. Lieferumfang: - Sitzbank - Scharnier hinten - Montagematerial - Schlüssel Preis 300 € (Neupreis 410 €) Ich verkaufe die Sitzbank als gebraucht und als Privatperson. Daher keine Garantie. Alle meine Angaben und auch die Fotos sollten einen guten Eindruck liefern. Ich garantiere, dass die Bank in dem beschriebenen Zustand ist. Bei Interesse bitte melden. Abholung in Kassel sowie Versand ist möglich.
  10. Nochmal zur Erinnerung: Morgen das wohl größte Anrollern der Welt Die Region Göttingen und Kassel macht Vespamobil. Wir freuen uns, wenn noch wer dazu kommt.
  11. Hallo liebe Vespa-Freunde aus dem mitteldeutschen Bereich! Die Vespa Fahrer Göttingen werden am 08.04.2018 um 13 Uhr sich am Kiessee in Göttingen zum Anrollern treffen. Ein paar Vespa Fahrer starten auch aus Kassel. Wer sich dran hängen möchte, bitte kurz melden. Gebt mir auch Bescheid, wenn noch jemand kommen mag. Die Vespa Fahrer Göttingen findet ihr auf Facebook oder unter http://vespa-fahrer-goettingen.de
  12. Auch nochmal ne andere Frage: Bei soviel Hubraum - würde da nicht auch viel Spaß entstehen, wenn es eine passende Drehmoment-Variante gäbe....um noch besser Vespa-Like zu cruisen? Das würde ich mir wünschen.
  13. An dieser Stelle sollte die Diskussion, ob man damit im Straßenverkehr mit Kind unterwegs ist, beendet werden. ... Denn die Debatte, ob und mit welchen Folgen ist oftmals diskutiert worden und wird immer als sehr kritisch und negativ betrachtet. Ich stimme jedoch allem zu, dass das Bewegen im Straßenverkehr (egal in welcher Form) mehr als gefährlich ist - aber leider hat sich die Menschheit auch dazu entwickelt immer mehr und immer schneller zu fokussieren. Mein Anliegen geht mehr in das Thema Mobilität und Möglichkeiten. Ich selbst muss täglich durch Kassel fahren und suche nach Möglichkeiten schnell und trocken dies zu tun, ohne dabei ein Auto mit mehr als 700kg zu nutzen; vielleicht sogar so schlang wie ein 2-Rad. (dies ist nicht der Fokus, warum ein 3ter Sitz auf der Vespa entwickelt wurde) Parallel lebe ich auf dem Land mit einer tollen Natur, tollen Dingen diese zu entdecken. Dies tue ich vor allem mit der Vespa (damit kommt man auch weiter als mit einem Auto). Diese Erlebnisse gemeinsam zu erleben, war der Antrieb sich mit dem Thema "Kind auf der Vespa" zu beschäftigen. Es gibt dazu ein paar Ansätze und auch ein paar wenige (gesetzl.) Regelungen. Ich selbst reflektiere auf gesunde Art und Weise diese Dinge und übernehme mit gesunden "Menschsein" Verantwortung, ohne dafür ein Gesetz zu schreiben - eher um ein Neudenken zu produzieren. Mein Ziel ein Kind auf der Vespa mitzunehmen (auf eine neue Art mit Sitz vorne) ist erstmal grundsätzlich gelungen, denn das Kind sitzt bestens und im Fall einer Vollbremsung sicher. Für einen Crash, der in jedem Fall (auch für mich) böse enden wird/würde, kann man nun über unzählige Dinge sprechen - aber am Ende kommt man immer zu der Lösung, das Kind und auch sich selbst gar nicht in den Verkehr zu begeben (z.B. auch nicht als Fußgänger). Ich denke, dass unser menschliches Problem darin besteht, dass wir zum einen viel zu weit gegangen sind, unsere Fahrzeuge zu extrem (schwer und schnell) geworden sind (anstelle von Leichtigkeit und sinnvoller Fortbewegung), so dass wir sie selbst nicht beherrschen können. Ein Fahrrad liegt vielleicht gerade noch im Bereich des kontrollierbaren. Ich hoffe ein bißchen Einblick in die Motivation gegeben zu haben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.