Jump to content

Roger535d

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über Roger535d

  • Rang
    newbie

Profile Information

  • Scooter Club
    Vespa Kö Augsburg

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Roger535d

    PX80 Conversion 125ccm Maxed out!

    Heute doch noch etwas Zeit zum Drehschiebermessen bekommen: Drehschieber Zeiten sind Original ca 47/105 da und wenn man bis an die Grenzen des Anti Tuning Bohrung geht schafft man ca 38.5x11,5 Einlass Größe was 442mm2 entspricht und somit keinen roßartigen Bottleneck darstellt. Soweit so gut.
  2. Roger535d

    PX80 Conversion 125ccm Maxed out!

    Hab mir schon verschiedene O tuning Anleitungen angesenen. Hauptproblem bei dem 125ccm Conversion kit sind meines erachtens der Kolben mit den 2mm Ringen und Der KW Einlass der ja dank den Bohrungen vom Durchlass und den Steuerzeiten bescheiden ist. Die Membran-Option hab ich mir schon mehrfach durch den Kopf gehen lassen, doch kann ich auf die LML ähnlichen Plättchen nicht setzen, da ich den Kurzen Einlass habe und die großen MRP-Kästen dann mit 28er Gaser sind m.M Perlen vor die Säue (hab unter 100€ für den Motor gezahlt) Ich denke ich werde den Einlass auf Maximal fräsen also 1mm Dichtfläche und dann die restliche Zeit an der Kurbelwelle abnehmen ich denke ich strebe 65/120 an. Wenn der Gefräste Einlass deutlich weniger Durchlass als der 24 SI (450mm2) hat, hab ich mir überlegt die Uhu Endfest Methode über die Tuningbohnungen anzuwenden... da bin ich mir aber noch nicht sicher. (und wenns schieg geht hab ich noch nen Block)
  3. Roger535d

    PX80 Conversion 125ccm Maxed out!

    Hier noch ein paar BILD der „Überströmer“ wenn man den nichtpassenden Kantenhaufen so nennen kann...
  4. Roger535d

    PX80 Conversion 125ccm Maxed out!

    So etwas Zeit ist vergangen und jetz hab ich den Zylinder bei mir liegen. hab ihn mal vermessen und originale steuerzeiten wären: 155 Auslass Seiten Überstömer 107 Boostport 120 mit der 2mm Fussdichtung wären wir dann bei 165/117/130 wobei die moderneren Zylinder den Boostport eher später als die Seitenüberstömer aufmachen.... mhmhm ich denke ich versuche die Nebenüberstömer höher zu ziehen auf die gleiche Höhe wie den Boostport und dann den Auslass um 3mm nach oben dann stehen 130/180 an. Vermessung der Kurbelwelle etc kommt dann eventuell erst wenn ich aus dem Urlaub komme Anfang November.
  5. Roger535d

    ~> RollerKÖ Augsburg <~

    War auch am Freitag da und bin jmd den man noch nicht seit 30 Jahren kennt. Muss sagen, dass ich manche Aktionen nicht verstehe. Vor 2 Wochen stand man noch zu 4. am KÖ und hat philosophiert, dass es so schade sei das so wenig los ist. Und eine Woche später waren dann mehr da, ja auch welche die nicht immer da sind und waren , die haben alle Frau, Kind und Schichtarbeit und schaffens nicht immer. Trotzdem fahren teilweise 25km einfach ums an den KÖ zu schaffen, nur dass dann nach einiger Zeit alle abdampfen ohne was sagen ?? Hätte ich nicht irgendeinem auf seinem lauten Resoauspuff angeredet „wo hin“ wären wir vom Enzo ausgegangen. Macht halt den Eindruck, als ob man nicht sehr willkommen ist und das versteh ich nicht. Egal ob schmal, groß oder Breitrahmen, irgendwie hat jeder 2 Takt im Blut und oft die Hände voller Öl in der Garage. Kann man dann nicht kurz zu den Leuten hingehen und kurz sagen dass man noch in Biergarten geht? Klar muss man nicht, aber dann sollt man sich auch nicht wundern wenn aus dem Treffpunkt „RollerKÖ“ eine Privatveranstalltung wird welche immer kleiner wird bis zum Exitus. Gruß Roger
  6. Roger535d

    PX80 Conversion 125ccm Maxed out!

    Komme aus m Smallframe Bereich und hol da auch gut Power aus den 102er Dr Traktor Zylindern. Wolte am Anfang Spindeln 177er auf Langhub (60mm) Membran und Malossi primär gehen aber das sprengt mein momentanes Budget und da ich die PX nicht auf alle Ewigkeit fahren will, will ich jetz nicht 1000€ in den Motor stecken. Fräsen und abdrehen kostet mich nix auser Zeit und Hirn und das hab ich gerade noch über. Ich hol mir jetz mal den Zylinder Mess alles aus und meld mich dann wenn ich was zum laufen (oder rennen) bekommen habe.
  7. Bin günstig an eine PX 80 alt gekommen und will nun das 125ccm conversion Kit einbauen. Soll ja Standard mäßig so um die 8-9ps drücken, wenn ich mir jedoch den Gussklumpen so anschaue sehe ich da mehr Potential. Ziel ist mit wenig Mitteln möglichst viel rauszuholen (<15PS). Nach der SCK Anleitung sind ja schon 11PS drin. Mein vorläufiger Plan wäre, 24er SI Drehschieber bis zur Bohrung ausreizen, Original Welle bearbeiten (zeiten???) Zylinder höher legen SZ 120-125 zu 175-185 abdrehen QK 1mm Auslass breiter und hoch und hinten raus Überströmer auf und am Block anpassen Kolben anpassen Übersetzung bin ich noch unsicher, idealerweise 23er der Ritzel dann macht die Reuse 105km/h bei 8000u/min passender Auspuff weis ich noch nicht ob das eine Box schafft oder nicht. bisschen verstärkte Original Kupplung. Hat jmd noch Tipps, Bilder, Ideen, oder sogar Kurven zum Thema. Freue mich drauf.
  8. Hallo hätte gerne die Primär mit versand
  9. Roger535d

    ~> RollerKÖ Augsburg <~

    Würde die mittlere Route wählen.
  10. Roger535d

    ~> RollerKÖ Augsburg <~

    Ich würde gerne am Samstag zum SIP fahren. Brauch für mein PK Projekt eh noch Züge. bin aber "50" er Fahrer mit wahlweise 112malossi auf v50 oder 100er auf PK S. an und Abrollern Tempo schaff ich. Am liebsten wäre mir in der früh zu fahren. Grüße Roger
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.