Jump to content

farobassisto

Members
  • Gesamte Inhalte

    94
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

4 Neutral

Über farobassisto

  • Rang
    member
  • Geburtstag 11.12.1989

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    5303 Thalgau - Salzburg - Österreich
  • Scooter Club
    In keinem Club

Letzte Besucher des Profils

629 Profilaufrufe
  1. farobassisto

    Kann zu

    Hat sich erledigt! Halter gefunden!
  2. farobassisto

    Kann zu

    Guten Tag, bin auf der Suche nach einem runden Steuermarkenhalter. Am liebsten in grau oder rot. Bitte Preis inkl. Versand nach AT anbieten. Grüsse Tom
  3. farobassisto

    Kann zu!

    Sche***! Zu langsam gewesen! Trotzdem danke
  4. farobassisto

    Kann zu!

    Servus, ist die Wide Box ein 2018er Modell? Und was würdest für den Versand nach AT nehmen?? Grüsse Tom
  5. farobassisto

    Benzinhahn LU

    Ich würde es riskieren und den Lambretta Hahn bestellen. Um 30 Euro is da nix verloren. Ob das Sieb nun aus Kunststoff oder Messing ist, sieht man danach eh nimmer... Es sei denn, du stehst auf Originalität, so wie ich, dann musst dir einen Originalhahn aus den 50ern besorgen!
  6. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Guten Morgen Leute, Hiermit möchte ich diesen Thread endgültig und positiv abschließen ! Die Faro Basso wurde nun nach 2 Jahren endlich von der KFZ-Prüfstelle Salzburg einzelgenehmigt. Ich kann nur jeden dem es in Zukunft vielleicht genauso ergeht wie mir, den Tipp geben, hartnäckig dran zu bleiben und eine Menge Geduld mitzubringen...oder gleich gar keine Vespa ohne Typenschein zu erwerben ! Einzige Bedingung seitens der KFZ-Prüfstelle war, dass nach der FIN noch die Buchstaben SBG dazugeschlagen werden mussten. Ich bedanke mich hiermit noch einmal bei allen, die mir hier ihre Hilfe in dieser Sache angeboten haben. Vielleicht rollt man sich ja mal über den Weg ! Mfg Tom
  7. Servus, habe mir heute die SIP Road Banane (24179000 verchromte Version) für meine 50N gekauft. Beim Einbau musste ich feststellen, dass der Krümmer an dem hinteren Stossdämpfer ansteht. Hatte das Problem schon mal jemand ? Bin ziemlich enttäuscht, da das Teil ja doch um die 150€ gekostet hat. Vielleicht liest das ja jemand von SIP und hat eine Lösung für mein Problem ? Gruß Tom
  8. farobassisto

    Suche ehrliche ET3 in Blau

    Hab ich mir schon angeschaut, hat leider eine fette Welle am Beinschild hinterm Kotflügel
  9. farobassisto

    Suche ehrliche ET3 in Blau

    Servus, suche eine ET3 in Blau !! Am allerliebsten wäre mir eine in O-lack. Sollte technisch in einem guten Zustand sein und keine Welle hinterm Kotflügel haben. Gut wäre, wenn Papiere dabei sind (optimal wären Österreichische Papiere) !! Je näher an Salzburg, desto besser !! Grüße Tom
  10. Hallo Farobassisto,

    bin zufällig auf dein VN Nummerntopic gestossen !

     

    Mir  wurde in Salzburg im Nov 2010 ein LU (VL Rahmen), Nummer nicht lesbar, gestohlen !

     

    Ist nicht ausgeschlossen das der Typ mit deinem Typenschein meinen Rahmen hat.

    Wurde der Rahmen des Gegners von  einem Sachverständigen für Vespas  untersucht, es gibt ja Unterschiede zwischen VN VM VL  und eine umgeschlage Nummer sollte auch zu erkennen sein !

    Hast du Namen des Gegners bzw hat er einen Nachweis woher er sein Fahrzeug (Typenschein ) hat und gibts zu dem Infos ?

     

    Hast du deine Nummer schon Umgeschlagen (müssen)?  Währe Schade !!

     

    Grüsse Geri

    0650/4130079

    vcs.geri@gmx.at

    Vespaclub Salzburg

     

  11. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Die Nummern gibt es zu 100%, da sie im original Typenschein von 1955 drin stehen. Das weiß ich, da mein Anwalt mir Kopien davon besorgt hat. Aber nein, den Staat werd ich deswegen nicht umkrempeln und ich muss dazuschreiben, dass der Anwalt ein Freund der Familie ist, also sind da auch keine enormen Kosten zustandegekommen. Ein zweites Mal würd ich da auch keinen Anwalt mehr einschalten, da es sowieso nix gebracht hat, aber ein Versuch wars wert. Wenn das morgen mit der "neuen" Nummer klappt ist die Sache durch, und wenn nicht, dann nehm ich deine Hilfe gern an Rita.
  12. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Genau so isses. Die Bezirksanwaltschaft interessiert es nicht mehr. Bei der KTU kam auch nichts raus, ausser dass ich 5mm hohe Zahlen habe und der Gegner 8mm hohe. Keine Ahnung was damals von Piaggio für Schlagzahlen verwendet wurden... Zum Kommentar:"Wen interessiert ne Motornummer". Mich schon, da ich meine Vespa typisieren wollte und mir gesagt wurde, dass Fahrgestell-und Motornummer schon vergeben sind. Wie kann er beide Nummern in seinem Zulassungschein stehen haben, wenn ich beide Nummern in meiner Vespa eingeschlagen habe. Und wieso hat er einen Motor mit der Nummer VM-0117937 ? Es geht doch keiner her und fälscht beide Nummern. Sowohl am Rahmen als auch aussen sowie innen im Motorblock. Logischer ist die Sache, dass sich der Gegner oder Vorbesitzer vom Gegner einen Typenschein besorgt und die Nummer in den Rahmen schlägt mit handelsüblichen 8mm Schlagzahlen und anmelden geht und hofft, dass niemand draufkommt. Nur Beweisen kanns keiner !! Freitag muss ich zur Kfz-Prüfstelle, dann werden wir sehen was rauskommt.
  13. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Erhofft hätte ich mir dadurch, meine originale FIN die auch mit dem Typenschein übereinstimmt behalten zu dürfen. Schließlich passen FIN und Motornummer meiner Vespa zum Typenschein des Gegners. Sowas ist kein Zufall. Es ist einfach nur logisch, dass der Gegner den verschollenen Typenschein zu meiner Vespa hat und darum habe ich gekämpft. Wer würde das nicht machen ? Es geht hier immerhin um eine Faro Basso. Sowas versuche ich schon so gut wie nur irgendwie möglich zu erhalten und in Ehren zu halten. Das mit der neuen 17-stelligen FIN war für mich immer nur die Hintertür bzw. der Notausgang, den ich in Anspruch nehmen wollte, wenn ich alles in meiner Macht stehende versucht habe. Jedem das seine. Ich geb mich da halt nicht gleich mit einer neuen FIN zufrieden. So manch anderem wärs egal, mir eben nicht...
  14. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Wann genau der Typenschein verloren gegangen ist und wie er bei der anderen Partei schlussendlich landete, weiß oder will keiner wissen. Angemeldet ist die andere Vespa seit 2011 in Salzburg. Der Typenschein hat Salzburg auch nie verlassen, seit der Erstzulassung waren immer Salzburger eingetragen. Ja, bei mir war der Ablauf so ziemlich der selbe. Ich schildere den Ablauf mal, da es laut Landesregierung öfters mal vorkommt, dass 2 Reibn mit gleicher Nummer auftauchen. April 2015: Typisierung + Sachverständiger (weil Vespa ohne Papiere) -> andere Vespa scheint in Datenbank auf -> Meldung darüber beim Verkehrsamt (Landespolizeidirektion Salzburg) -> Ermittlungen beginnen zu laufen. Mitte Mai 2015: Oberflächliche Untersuchung durch Ortskommandant der Polizei bei mir zu Hause -> ein paar Tage darauf, Zeugenvernehmung bei Polizei im Wohnort Ende Mai 2015: Vespa wurde von einem Fahrer der KTU bei mir abgeholt Mitte Juni 2015: Die kriminaltechnische Untersuchung ist beendet Ende Juni 2015: Vespa durfte abgeholt werden (optional hätte die Polizei sie wieder zu mir nach Hause gefahren, wollte ich nicht) --->in der Zeit zwischen Juni und August passierte nix, da zu der Zeit die Vespa von der anderen Partei untersucht wurde, also die Vespas wurden bei der KTU nicht zeitgleich untersucht, Wochen getrennt von einander. Ende August 2015: Bericht von Polizei an Bezirksanwältin Anfang September 2015: Einstellung des Verfahrens -> Erlaubnis durch Polizei auf Ansuchen um Ausstellung einer Unbedenklichkeitsbescheinigung -> Austellung der Selbigen. ---> ab hier wäre die Sache abgeschlossen gewesen und ich hätte typisieren gehen können Mitte September 2015: Kontaktieren eines Anwaltes -> Fortführung des Strafverfahrens gegen Unbekannt -> Bezirksanwältin davon überzeugen, dass gerichtlich beeideter Sachverständiger das Problem lösen könnte Februar 2016: Erneute Einstellung des Verfahrens ENDE !!
  15. farobassisto

    Für was ist diese Nummer da ?

    Ja, ist etwas dumm gelaufen. Meine Reibn ist ja auch mehrere Jahrzehnte im Keller vom Vorbesitzer rumgelegen und der hat sie damals in den 80ern schon ohne Typenschein erworben. Da dachte wohl keiner mehr, dass es die Vespa noch gibt und es fiel nie auf, dass mit dem Typenschein eine andere Vespa angemeldet wurde. Zur Zeit sieht es wohl eher so aus, dass ich mit einem von der Polizei ausgestellten Unbedenklichkeitsbescheid typisieren geh und mir eine neue 17-stellige FIN in den Rahmen schlagen lassen muss. Wird mir wohl nix anderes übrig bleiben um damit in nächster Zeit auf die Strasse zu kommen.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.