Jump to content

Richy

Members
  • Posts

    167
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Richy last won the day on June 23 2018

Richy had the most liked content!

About Richy

  • Birthday 03/10/1971

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

2481 profile views

Richy's Achievements

expert

expert (4/12)

24

Reputation

  1. Jepp, hatte ich oben geschrieben. LLGS hat auch bei einer kleineren HD (100er) nicht reagiert, der Motor ist bei komplett reingedrehter LLGS nicht ausgegangen. Original ist ja eine 48/160 bei dem 150er Lusso Motor verbaut. Als ich fetter ND's getestet habe, musste ich die Leerlauf Schraube fast komplett reindrehen, damit der Hobel nicht ausging und aus den Pötten ist die PX dann auch nicht gekommen.
  2. So, ne kleinere HD hat zu keiner Veränderung geführt. Ich habe mir dann einen ND Satz 140er besorgt von KMT besorgt und auf die ND45/140 reagiert die LLGS jetzt zum ersten Mal. Wenn ich die Schraube ganz reindrehe, geht er Roller aus und wenn ich bei erhöhtem Standgas die Schraube rausdrehe, verändert sich auch das Standgas entsprechend. Eigentlich hatte ich ja ne Dellorto 45/140 getestet, aber es scheint so, als würde die reale Größe aber abweichen...ne Lehre habe ich zum Prüfen leider nicht. Bis auf ein wirklich nur ganz minimales Ruckeln, kurz über Standgas, fährt der Roller jetzt fein. Gruß Matthias
  3. Die Schraube hatte ich beim Reinigen in der Hand, da ist alles i.O.
  4. Danke für die beiden Tips. Falschluft schließe ich aus, der Motor fällt zügig ins Standgas zurück. Auch fährt der Roller mit tendenziell kleineren ND's deutlich besser..Getriebeöl ist unauffällig, die restliche Stellen mit Bremsen reiniger geprüft, auch alles i. O. Das mit der HD werde ich testen und berichten. Gruß Matthias
  5. Ich hänge mich an das Thema mal dran. Ich habe auch das Problem, dass die Gemischschraube nicht auf verdrehen reagiert. Verbaut ist folgendes Setup: PX 150 Lusso Block, komplett überholt, Getrenntschmierung aktiv Dr177 originale Steuerzeiten ori Auspuff SI 20/20 110/HLKD160 BE3 48/160 Luftfilter ohne Löcher Verbaut ist der Standart Schieber Zündung auf 18° abgeblitzt Der Motor startet beim 2. Kick, Choke kann sofort wieder rein, läuft ab kurz über Minimalgas sehr ordentlich, nimmt vom Standgas aus das Gas sauber an. Das Standgas selbst ist etwas unruhig. Warm startet der Motor beim ersten Kick, kein Blowback feststellbar, Luftfilter nicht nass. Nur kurz über Standgas stottert der Motor leicht, bei gleichbleibender Drehzahl. Diesen Bereich wollte ich mit der Gemischschraube einstellen und dabei gemerkt, dass diese gar nicht auf Veränderungen reagiert. Also habe ich die ND´s von 42/160 - 52/160, 45/140 und 52/120 ausprobiert, ohne Erfolg. Beim Testen der fetteren ND´s musste ich die Standgasschraube fast ganz eindrehen, damit der Motor Standgas gehalten hat. Beim Einlesen zum SI Vergaser wird beschrieben, dass dann ev. die ND Bohrung schon geöffnet ist und daher die Schraube nicht reagiert. Kleinere ND´s brachten nix. Vergaser ist gereinigt und durchgeblasen, alle Bohrungen sind freigängig. Der Choke schließt auch komplett, der Zug ist entlastet. Ein Wechsel auf einen neuen SI Vergasers (Spaco) hat auch nichts bewirkt.... Ich komme eigentlich aus dem SF Bereich, das hier ist meine erste PX Baustelle.... Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp, was ich testen oder ändern kann. Danke + Gruß Matthias
  6. Suche Quattrini M1a 56 oder 60. Gebraucht oder neu, gerne auch nur Zylinder oder Kopf vom 60er. VG Richy
  7. Ich suche einen guten bzw. überholen PX125 lusso Motor (VNX1M) oder PX 150 Lusso Motor ( VLX1M ) mit funktionierender Getrenntschmierung. Gruß Matthias
  8. Servus Udo, sind die Elestart Teile noch da? VG Matthias
  9. Suche für meine V50 eine Fußmatte aus den 70er oder 80er Jahren. Die Matte sollte in einem ordentlichen Zustand sein. Danke + VG Matthias
  10. Bei den Shops differieren die Angaben leider zwischen 0,25myF und 0,32myF. Der Kondensator ist bei der Elestart ja ohnehin aussen an der Zündspule montiert. Macht es hier keinen Unterschied ob 6V V50 Zündung oder 12V Elestart Zündung? Danke für eine weitere "Erleuchtung" zum Thema
  11. Hi, weis jemand welchen Kondensator ich bei einer V50 Elestart verbauen kann. Die Zündung wird ja mit 12v betrieben... Danke + Gruß Matthias
  12. Hi Lutz, kein Problem, wenn ich zum Thema Kondensator neue Infos habe, poste ich das hier.
  13. Danke füe das Angebot, suche aber die Version mit den beiden Stehbolzen für die Luftfilterbefestigung. Habs oben editiert...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.