Jump to content

oba1968

Members
  • Posts

    131
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Wien

Recent Profile Visitors

985 profile views

oba1968's Achievements

member

member (3/12)

11

Reputation

  1. oba1968

    oba1968

  2. Auch wenn es vielen nicht so gefällt, eine an eine geschweißte Adapterplatte verschraubte richtige Bremspumpe (Grimeca bzw. Auch SIP etc.) hält auch härteren Bremsungen stand. Möchte keine Vollbremsung mit diesen Hebelchensystemen machen müssen wovon mein Leben abhängt. Und optisch ideal ist der vorne hängende Bremsflüssigkeitsbehälter auch nicht.
  3. Geile unsichtbare Lösung, aber wann das fürn Roller???
  4. Bin ja auch kein Freund von Löchern, hatte das mit 90 Grad unter dem Lenker auch angedacht, allerdings waren mir dann doch die Radien der Stahlflex Leitung zu eng und dadurch werden die Gewinde der Banjos auch höher belastet. Ist aber Geschmackssache denk ich.... Ganz unsichtbare Vollhydraulik im Lenker integriert, ohne diese hässlichen aussenliegenden Ausgleichsbehälter, das wäre eigentlich mein Ziel.....
  5. Sollte ich den Lenker komplett abnehmen müssen, schraube ich das Banjo halt ab. Bei allen anderen Arbeiten kann ich den Lenker ja nach "hinten" klappen da man die Bremsleitung von unten etwas nachschieben kann ohne die Bremsleitung ausbauen zu müssen.
  6. Kann man den Bremshebel einer funktionierenden Scheibenbremse z.B Grimeca der PX ( also ordentlich entlüftet, satter Druckpunkt etc.) einfach abbauen oder kommt einem da der Druckzylinder entgegen und die Demontage desselben geht nur im entleerten Zustand? Möchte den Bremshebel einer SIP Bremse einem Oldie Bremshebel angleichen und das geht im demontierten Zustand einfach besser.
  7. Die Lösung ist diesen Winkel für die Feder am Hauptständer abzuschneiden und weiter nach links (in Fahrtrichtung) versetzen. Dann ist die Rückholfeder auch nicht mehr schief. war mir Zuviel Action und kann leider auch nicht schweissen
  8. Knappe Sache mit der umgebogenen Lasche des Hauptständers, ist übrigens eine 125 Sprint (Ö-Modell)
  9. Muss Scarface zustimmen p&p war das nicht. Erstmal musste ich die Löcher am Haltewinkel der Box etwas auffeilen damit der Topf spannungsfrei auf den Zylinder ging. Ein weiteres Problem war der Winkel des Hauptständers in dem die Rückholfeder eingehängt wird. Den musste ich etwas verbiegen da er sonst am Pot gescheuert hätte. Auch die Rückholfeder ist nun in jenem Schlitz am Chassis eingehängt, den man normalerweise nicht verwendet, also etwas schräg. Passt nun alles sehr sehr knapp und bei starken Bodenwellen kann ich einen Kontakt zwischen Rückholfeder und Auspuff nicht ausschließen. Stärkere Rückholfeder mit geringem Durchmesser wäre wohl ideal.
  10. Entspannt euch, sie haben ja die Kohle rückerstattet. Ich hab am 25.11. bestellt, erstmal ein paar Wochen gewartet und dann mal nachgefragt. Das war dann so Anfang 2017. Danach noch ein Email... wieder nichts. Ich denke 7 Wochen ohne Reaktion rechtfertigt jedenfalls mein Geld zurückzufordern. Da keine Reaktion kam eben via Paypal und immerhin funktioniert das. Gibt ja genug Unternehmen die dasselbe Zeugs anbieten... jedem das Seine.
  11. Haben ja schon die spanische Mentalität assimiliert die Jungs, denn eine Bestellung entgegenzunehmen, und nichts mehr von denen zu hören, auch nach der 2. Email nichts, ist schon krass. Erst nach Problemfallmeldung bei PayPal haben sie kommentarlos Geld zurückgeschickt. Also für mich keine Art auch wenn man umzieht, irgendeiner wird wohl fähig sein ein Email kurz zu beantworten. Ist für mich gestorben der Laden. :(
  12. Doch schon Original, aber halt nicht der der beim kauf der Vespa 1972 verbaut war.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.