Jump to content

Weltweit

Members
  • Content Count

    38
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Weltweit

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Augsburg
  • Interests
    Roller!?
  • Scooter Club
    Scuderia Celentano ;)

Recent Profile Visitors

515 profile views
  1. Also das mit der beständigkeit gegen Benzin usw .. hab da bisher keine Probleme.. fahre allerdings nur premiumsprit.. also nix mit Alkohol.. (E5/E10..) und der Membran Block sollte ja gut abtrocknen ;) und ja, ganzer block gummiert..das dämpft.. schaumstofffilter billig und gut 15€ bei Amazon.. und dämpfwirkung ebenso ganz gut..
  2. mibenco 71429005 Flüssiggummi Spray einfach membranblock zerlegen, gut reinigen und abkleben, was nicht gummiert werden soll.. dann am besten mit vielen sehr dünnen schichten besprühen, bis gewünschtes Ergebnis erzielt ist.. ob billig membrane oder V Force.. geht bei allen sehr gut
  3. Ja, funktioniert gut, liegt an der Backe an, keine düse verändert zu offen, sound wesentlich leiser( gefühlt) wobei ich sowieso den Membranblock gummiert habe, damit das anschlaggeräusch leiser wird
  4. Um 250 ok wenn ;) er genug luft bekommt !? Ggf offen mit Schaumstoff filter../ Haubendämmung.. siehe Foto.. Um 25 auch ok.. wenn über gemischschraube nicht besser wird einfach eins fetter ..
  5. 28er del.. 58 ll 145-140 hd 40schieber x13 (2te.v.o) av266 350 Also dass ist meine sicherheitsbedüsung für den 28er.. Wenn irgend ein Motor zwischen 200-250ccm um die 20-30 ps nicht richtig abstimmbar ist.. dann verbau ich nen 28 er mit obiger bedüsung.. Wenn er damit nicht richtig läuft ist was anderes faul., (klingt recht fett ..ist offen angesaugt und lässt sich über Gemischschraube „rauchfrei“ abstimmen..läuft gut ) (Zb falschluft am Auspuff)
  6. Denke das mit dem m210 mit 58 er welle bist gut aufgehoben.. steuerzeiten passen einfach .. 28 keihin /Pwk sind flach genug, dass kein problem mit ansauggummi entstehen sollte .. Auspuff entscheidet halt viel in der charakteristik.. (steuerzeiten sind bei etwa 12/180 ja nicht sonderlich hoch.. da würde ich auch nen Auspuff wählen, welcher dazu passt.. also das Mühlpower teil.. q 210 gesteckt läuft wohl nicht nur auf dem prüfstand sehr angenehm, die geräuschentwicklung mit dem Pipedesign Voyager ist absolut vertretbar wenn dann doch gelangweilt sein soltest von 25-27 ps am rad mit sauberem Band.. oder einfach nen kreischenden peakenden 2takter willst;) dann schweiss die kanäle auf, steuerzeiten 132/194 und ne fiese reso drunter..
  7. Anpassen vom V4 auf Q210 .. habs selber nicht gemacht.. hörte sich beim Mühlpower easy an, aber dass hat nix zu bedeuten.. der kann mit Metall zaubern! ;)
  8. Soweit ich dass weis.. Da wurde nur die krümmerneigung an den flansch angepasst.. (Hatte testweise meine alte Box dran, die vorgänger vom v4.. übrigens mit etwas besseren spitzenwerten aber unerträglich laut.. welche wg der neigung ein paar cm zu tief war.. )das wurde in der neugung angepasst
  9. 245 /25 (+/-1 größe) sollte etwa passen versuch dich doch mit der nadelposition !?
  10. Hat jemand zugällig ne wurfbedüsung für nen polini 32 auf Q244 über membrane, Boxauspuff Und 30er ebenso!? Komme mit Leerlauf bis52 nicht in einsellbaren Bereich!? Gemischschraube etwa 1/5 auf.. jede kleinste änderung endet sofort in nachlaufen..und niedrige drehzahl wie ein sack nüsse.. zufuhr / falschluft usw. ok.. danke!
  11. Armin hast ja getroffen.. der hat sich die angesehen.. denke er meldet sich sicher;) die rote hätte ich gern genauer angesehen.. war aber leider am WE verhindert:(
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.