luc42

Members
  • Gesamte Inhalte

    7
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über luc42

  • Rang
    newbie

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Freiburg

Letzte Besucher des Profils

298 Profilaufrufe
  1. Danke GSF Kann zu!

    Hast PN, VG Kai
  2. Hallo, ich suche einen Lenker (Lenkkopf) von einer Bajaj Chetak 150 Classic (Rundlicht mit Muscheltacho, Zündschloss und Blinker-/Fernlichtanzeige). Farbe egal, bitte alles anbieten. Grüße, Kai
  3. Hi, ich bräuchte auch mal eure Hilfe. Will in meine 125 GT (VNL2T, Bj. 67) PX Motor einbauen: PX 200 Lusso VSX1M (Original bis auf Vespatronic) BGM Big Box Touring Blinker sind nachgerüstet (zur Zeit die Fiat Barchetta Blinker am Lenkerende). Falls das nicht durchgeht stecke ich vorübergehend die Hella Ochsenaugen drauf. Ziel ist erstmal den 200'er eingetragen zu kriegen und dann über den Winter ggf. einen Mallossi draufzustecken. Hat irgendwer eine entsprechende Breifkopie? Grüße, Kai
  4. Hi, ich habe vor meine GT 125 (VNL2T) von 6V auf 12V umzurüsten und dabei auch gleich Blinker zu verbauen, damit ich den Pinasco 177 eingetragen kriege. Ich bin zur Zeit am grübeln, wie ich den Blinkerschalter realisieren möchte. Klar ist, daß ich die übliche kleine Schalterwarze der GS am Schaltgriff (Link) nicht verbauen möchte. Schalten muss das Teil eigentlich nur - Killtaster - Taster Hupe/Schnarre - Blinker - Licht aus / Abblendlicht / Fernlicht Auf das kleine Stadtlicht kann ich gerne verzichten (oder legs halt auf dauer-ein). Wisst ihr, ob der Lichtschalter der Rally 180 (Link) an die GT und zu der Belegung passt? Thx, Kai
  5. Hi, ich bräuchte mal eure Hilfe beim Zusammenbau des Rückschlagventils für die Ölpumpe im Boden der Lusso Vergaserwanne. Ich habe die Ölpumpe und Vergaserwanne nach einem Klemmer meiner PX zerlegt und festgetsellt, daß einige Kanäle mit Schmutz zugesetzt waren. Also mit Druckluft gereinigt und dabei neue Bekanntschaft mit Plasikstopfen, Kugel und Feder im Boden der Vergaserwanne gemacht - man(n) lernt doch immer was neues :) Wenn ich es richtig sehe ist die Reihenfolge beim Zusammensetzen (on oben in die Wanne) Feder, dann Kugel, dann Plastikteil. Richtig? Das Plastikteil hat noch eine Einkerbung, daher die Frage, ist es egal wie rum das Teil eingesteckt wird? Danke, Kai