Jump to content

Downsizing-Projekt (jetzt mal antizyklisch)


Recommended Posts

Frage: FA Kupplungskorb und bgm repkit

 

Die beiden Verschraubungen mit den jew. zwei zusätzlichen Bohrungen habe ich gegenüber der großen Aussparung des Korbes gesetzt. Beim Einbau ins Lager ist der Korb dennoch immer alleine in eine Position gedreht (große Aussparung nach oben, gelochte Verschraubungen nach unten). 
 

Kann ich mich von einem vibrationsarmen Lauf schon mal wieder verabschieden? Hab ich was falsch gemacht?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Zweieinhalb Monate (und einiges an Arbeit am Rahmen) später, bin ich gestern soweit fertig geworden. Gibt viel Licht aber auch sehr dunklen Schatten.

 

Motor läuft im Grunde 1A. Zylinder gut. Vergaser lässt sich gut einstellen, HD ist sicher noch zu fett. Zündung steht gut auf der 18. Dreht zwar noch nicht sonderlich freudig ins Unendliche, aber das ist gerade nicht so das Thema. Kupplung trennt super. Schaltung ist etwas knochig, da gehe ich die Züge nochmal an.

 

Schatten: Extreme Vibrationen! 

 

Treten ab der mittleren Hälfte der Drehzahl auf. Im Vierten ab ca. 50km/h. Das Gleiche im Stand (Leerlauf). Im vorigen Post hatte ich den Punkt mit dem Kupplungskorb beschrieben. 

 

Wat nu!? :dontgetit:

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ja nu  gilt es herauszufinden warum das so vibriert?

Kurbelwelle verdreht? Mit dem Hammer eingebaut?

Oder hat das Polrad eine unwucht?

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Die (BGM-)Welle ist neu und hat keinen Hammer gesehen. Die hat ein geteiltes Lager bekommen, Setzschlag gab es also auch keinen. 

Das Polrad hatte ich schon länger gefahren. Vibrationen gab es schon bevor ich das Polrad hatte und auch mit ihm, aber nicht so intensiv. 

 

( Aktuelles Setup hatte ich hier schon mal geschrieben:

https://www.germanscooterforum.de/topic/490630-downsizing-projekt-jetzt-mal-antizyklisch/?do=findComment&comment=1069776027 )

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)

Kann Dir generell nur empfehlen das PK Polrad mal zu einem der Dientleister zu schicken für ne Abdreh- und Wuchtkur auf 1600g.

 

Das passt schön, und beseitigt etwaige Unwuchten. Bei meinem letzten PK Elestart wurde dann auch ein Riss von PX166 entdeckt, und das dann soweit abgedreht bis der Riss verschwunden war. Wurden dann 1400g statt 1600g, was aber immer noch voll ok zu fahren ist.

 

Bezüglich Primär und die Ausrichtung entgegengesetzt der großen Aussparung...ich halte das auch für logisch, dass man die Bohrung gegenüber legt. Ich bezweifele aber, dass das den Bock fett macht. Das sind insgesamt 4 6mm Bohrungen? Das Material was dort fehlt, sollte nicht zu solchen Vibrationen führen.

Edited by Dr.Tyrell
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 10 Stunden schrieb Claudio:

@Dr.Tyrell

Also sind an solchen Problemen typischerweise die Kurbelwelle oder das Polrad schuld, korrekt? Die zweitschnellste Einheit (Nebenwelle, Primär, Kupplung) eher unwahrscheinlich?

Richtig. Ich tippe auch auf die Welle, obwohl ja neu. Aber am Einfachsten, und bevor Du jetzt alles wieder zerlegst, ist es erst mal einfacher das Polrad auszuschließen. Zumal das Polrad, gewuchtet und auf 1600g erleichtert, durchaus sinnvoll ist.

Edited by Dr.Tyrell
  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank! Dann gehe ich das Polrad an.

 

Bzgl. Welle würde ich bei Bedarf mal das SCK kontaktieren. Mir geht langsam auf den Nerv, dass man jedes kleine Teil und auch die großen nacharbeiten muss. Selbst im Vergaser-Set mitgelieferte Schellen passen nicht. Welle wuchten scheint ja (schon physikalisch) nicht so trivial zu sein. 

 

Ich werde berichten!

Link to comment
Share on other sites

Alternativ zu der BGM Welle wäre sicherlich eine Welle aus einem HP4 Motor zu gebrauchen. Die hat quasi auch Rennkurbelwellen Einlasszeiten, die eine Standard V50/PK Welle nicht hat. Und die HP4 hat den dicken 20mm Konus.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


×
×
  • Create New...

Important Information