Jump to content

Largeframe: Wer hat einen Tipp – alternativen Bremshebel


Recommended Posts

Hi,

 

ich habe mir eine Vespa mit VBB2T Rahmen & alten PX Teilen/Motor aufgebaut. Alles ist fertig, jedoch habe ich eine Herausforderung mit dem Bremshebel für das Vorderrad.  Die Hebelübersetzung mit den Standard Large Frame Bremshebel ist zu kurz. Entweder ich bekomme die Bremse nicht gelöst oder erst gar nicht genug Druck auf die Vorderradbremse.

 

Hat jemand einen Tipp, welchen alternativen Bremshebel ich nutzen könnte?

 

 

Danke für die Hilfe

 

Thomas

Link to comment
Share on other sites

5 hours ago, misterwarung said:

Alles ist fertig, jedoch habe ich eine Herausforderung mit dem Bremshebel für das Vorderrad.  Die Hebelübersetzung mit den Standard Large Frame Bremshebel ist zu kurz. Entweder ich bekomme die Bremse nicht gelöst oder erst gar nicht genug Druck auf die Vorderradbremse.

Hallo Thomas,

willkommen im Forum.

 

10mm - 15mm Weg unten an der Bremsnocke sind eigentlich ausreichend.

Sind die Beläge neu oder noch alt?

Ein Nachspannen per Einstellschraube unten bringt keinen Erfolg?

 

Kannst Du mal bitte ein Foto machen, auf dem man die Bremsnocke und den Bowdenzug unten sieht?

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • "Strecke dominieren, dein magischer Touch."   Ouch.
    • mein persönliches "War dann mal weg"... Entdecken, neu erleben, zum ersten Mal "dabei" sein. Ob es der Führerschein, der erste Klemmer, der erste Rausch, die Freundin oder doch nur diese unglaubliche Soße Napoli aus frischen Tomaten war... Man treibt so dahin im Fluss der Zeit und aus "Neu und frisch" wird "war mal da" und zu "Erfahrung und kenn ich schon". Wasser wird gekocht und irgendwann verbrüht man sich auch daran die Finger nicht mehr. "War dann mal weg" ist für mich eindeutig die "Frische" am Leben. Man reagiert durch  Erfahrung und Wissen. Ein Tag wird zu einem Tag.... wissend, dass auch alles Schlechte und Gute meistens  am nächsten Tag wieder bei "null" anfängt. Handelt weil + und - einen Kreis bilden. Alles nicht traurig, aber das Staunen über Neues, ist dem Lächeln der "wiederkehrenden Normalität" gewichen.   Kann auch zu Heulsusen.. aber eigentlich ist es nur ein reflektierter Blick auf mein Leben.
    • Mittlerweile etwas seltener - aber ja da sollten noch zig tausende vorhanden sein.   Wie Lorenzzo oben schrieb, Px zgp anpassen, anderes Polrad dazu... fertig. Oder eine Umrüstzündung aus den bekannten Shops für Umrüstung kleiner Konus nehmen.
×
×
  • Create New...

Important Information