Jump to content

Automatix

Members
  • Posts

    64
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Automatix last won the day on August 9 2022

Automatix had the most liked content!

About Automatix

  • Birthday 11/11/1973

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Stockerau
  • Interessen
    Kids, Frau, Eishockey, Vespa
  • Scooter Club
    Stock City

Recent Profile Visitors

814 profile views

Automatix's Achievements

member

member (3/12)

49

Reputation

  1. Es ist vollbracht - ich habe meine Aluteile bekommen und werde nun schön gemütlich mein Bremssystem aufbauen. um Geld zu sparen hab ich mir Bohrungen und Gewinde für mich selbst aufgespart - diese mache ich auf meiner Ständerbohrmaschine und den gedruckten Bohrschablonen selbst 🤘🏻
  2. Servus. Hab grad noch auf meiner Rechnung von Kingwelle nachgesehen. Hab 62 Hub. Ist schon ein bissl her das ich den Motor geplant habe. Kann mich aber erinnern dass ich mich schlussendlich gegen 64 Hub entschieden habe, genau wegen dem Thema Steuerzeitoptimierung. Sorry für die Verwirrung, sollte mehr Knoblauch konsumieren dass die grauen Zellen beständiger sind 😂
  3. Eigentlich ist es mir egal ob ich noch a bissl was rausquetschen kann oder nicht. Deswegen ist aber der Prüfstand ja interessant - um verschiedene Einstellungen zu probieren. Nadel in dem Sinne hab ich, aber die funktioniert beim Smartcarb ja ein bissl anders als bei den üblichen Vergasern. Wenn 12.5 ein guter Bereich für max. Leistung ist, dann ist es mir auch recht - war mir aber bisher nicht so bewusst weil seit meinen letzten Tuning und Schrauberversuchen mal so knapp 30 Jahre vergingen und damals niemand eine Lambdasonde hatte.
  4. Der Auslass macht grade so noch zu, das hab ich beim Zusammenbau geprüft. Ich bin mit dem Zylinder relativ weiter oben, deswegen bin ich auch auf 123-124 Grad Überströmzeit. Weniger geht nicht, sonst komm ich in die bekannten Problemzonen mit Auslass und Kolbenringen. Auslass ist auf die 181 Grad rauf gefräst. Auslassstutzen ist noch der Angegossene vom Zylinder. Die fahren sich auf jeden Fall recht angenehm. Bei 50 im 4ten hochbeschleunigen ist durchaus machbar und Steigungen zieht das Teil auch schön im 4ten rauf. Die Getriebeabstufung mit 3. kurz / 4. ultrakurz ist nicht zwingend nötig, Spaß machen die kurzen Ganganschlüsse trotzdem :)
  5. In Österreich pflegen wir zu sagen: " a bissl mehr geht immer no"
  6. Wenn ich massiv umbaue dann gleich Scheibe. Hab außerdem schon die Hälfte vom Zeug daheim liegen.
  7. Hurra, ich hab’s endlich mal auf einen Prüfstand geschafft! Basisdaten M1X auf VR One mit 123/181 SZ 62er Kingwelle, V4 Membran S3+ Box, SIP vape auf 21 grad 28er SC Beim Testlauf war ich noch zu fett, AFR 12,5 ich denk da ist noch was drin wenn ich an AFR14 heran komme. Die Box ist meinem Gefühl nach auch ein Bottleneck, eventuell Probier ich im Frühjahr mal was anderes drunter zu hängen.
  8. der Aufbau der original Gabel verhindert mechanisch den Einbau einer Scheibe mit dem Ø von den PX Systemen. Das "Auge" ist einfach zu breit.
  9. Kleinserie ist nicht das Thema. Eigentlich will ich das in erster Linie für mich. Und wenn das etwas mehr als üblich kostet, ist das auch in Ordnung. 2000 wäre mir dann aber doch etwas zu viel Eventuell. Drucker habe ich zuhause, aber auch das bedeutet Zeitaufwand. Im Regelfall sind 3D konstruierte Bauteile fehlerfrei. Ich werde das später entscheiden.
  10. Jaaaa.... da fehlt noch etwas Erklärung in meinem Text: Schwinge: besteht aus 2 Frästeilen, 2 Drehteilen. PX Achse wird eingepresst, Bremssattelhalter: besteht aus 1 Frästeil und 1 Drehteil, Normgleitbuchsen werden eingesetzt. Ist jetzt mal für die Geometrie eines BGM Sattels gezeichnet. Gabel: hier wird die Sprint Gabel modifiziert, unten abgeschnitten und ein neues Teil eingesetzt und verschweißt. Vorrichtung zur Ausrichtung des Achse werde ich mir drucken. Dämpfer/Feder: da können Teile von/für die Sprint zum Einsatz kommen, die Geometrie und Befestigungspunkte bleiben gleich. Bremsscheibe, Felgenaufnahme und weiteres Kleinzeug sind Standardteile von der PX, die habe ich nur nachgezeichnet damit ich eine geometrisch korrekte Gesamtbaugruppe aufbauen kann.
  11. Servus, ich liebe meine Sprint, was ich nicht liebe ist die Bremserei. An der Trommel vorne habe ich inzwischen SIP Performance Beläge und eine neue nichteiernde Trommel - die Kombo bringt auch für so eine kleine Bremse eine halbwegs vernünftige Bremsleistung. Trotzdem ist das noch weit von einer Scheibe entfernt und das lästige Eintauchen bei stärkerem Bremsen ist mir ebenfalls zuwider. Die bisher üblichen Lösungen sind für mich persönlich nicht akzeptabel: Crimaz beseitigt das Problem mit dem Eintauchen nicht, eine PX Gabel kommt wegen der Optik nicht in Frage. Feder und Dämpfer voneinander getrennt muss bei der Sprint einfach bleiben. Ich hatte den Vietnamkram von SIP versucht, nach 2 Sets es aber aufgegeben, da die Qualität einfach nur grottig ist und ich die Bremszangen selbst mit viel Liebe nicht vernünftig dicht bekam. Dies ist aber eine andere Geschichte. Somit bleibt nur eines - selbst bauen (zuerst mal konstruieren). Vom Bauen bin ich noch etwas entfernt, das Konzept steht jedoch. Da ich zwar Maschinenschlosser bin und mir das Zeug selbst fräsen könnte, wenn ich noch in einer Werkstätte stehen würde, bin ich auf euch angewiesen: Bitte um euren Input bezüglich möglicher Lieferanten die Alu fräsen und drehen können, idealerweise mit CNC Maschinen. Ich habe die Teile so konstruiert, dass sie mit moderatem Aufwand gefertigt werden können, kann auch jederzeit nötige Vorrichtungen konstruieren bzw. die Teile noch umzeichnen. Wäre super wenn sich jemand findet, der die Teile zu halbwegs verkraftbaren Preisen fertigen kann. Logischerweise gibt es für den Fertiger auch aufbereitete Werkstattzeichnungen. Danke für eure Hilfe :) Cheers Manuel
  12. Hallo, ich habe mir vor kurzem einen Adapterring gedruckt um den Moto Nostra vernünftig in meiner Sprint Veloce verbauen zu können. Falls dir das weiter hilft melde dich. Gruß Manuel
  13. Ich kann meinen SC28er mal kurz ausbauen und die Dichtfläche vermessen und als DWG nachzeichnen. Scan der Dichtung geht nicht, originale gibts nimmer und die handgeschnitzte willst nicht haben Sollte das noch aktuell sein schreib mir kurz. Grüße Manuel
  14. So, ich out mich auch mal. Nachdem mein Motor fertig ist, mach ich mich mal dran den O-Lack frei zu legen. Laut Restaurationsdoku die beim Roller dabei war sollte da halbwegs vernünftig O-Lack unter dem Blau sein. mal sehen
  15. das ist dem schwachen Euro geschuldet. Für die Amis wirds grad billig Vespa Zeug in DE zu kaufen.
×
×
  • Create New...

Important Information