Jump to content

Fallstrom

Members
  • Posts

    231
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

1082 profile views

Fallstrom's Achievements

expert

expert (4/12)

6

Reputation

  1. Hallo Fallstrom, ich habe mir diese Woche eine VNA gekauft. Bj.1958. Gleiche Farbe wie Deine, ich habe mich jetzt entschieden sie auch neu lackieren zu lassen. Sie hat die gleiche Farbe wie Deine.

    Ich habe mal ein paar Fragen.

    Hast Du den Originalmotor drin ?

    Und wenn ja, wie läuft der so.

    Könntest Du mir mal ein Bild schicken vom Chocke ? Der kommt bei mir oben raus, da ist aber nur noch ein Kabel dran, das war es.

     

    Ich würde mich sehr freuen von Dir zu höhren.

     

    Ganz liebe Grüße, Jürgen

  2. ach 2020, 2021...wen juckts. na vielleicht schreibt er ja nochmal was....
  3. Top Thread..coole Fotos...bin gerade am suchen ob mein ET3 Kauf gut war oder es gut gemachte Fakes gibt (man hört aus Händlerkreisen das inzwischen gerne auch mal Motornummern "umgewidmet" werden..)...und hierüber gestolpert....da werde ich mitlesen Romantischer Ansatz: es war die Roise einer Person die eben nur die Roise hatte und stolz auf seine Italienerin..das hat er und sein Umfeld mit allen kreativen Mitteln erhalten bis die Roise den Halter eben (wie üblich) überlebte...nach 238.563 km....fast schon kubanisch...
  4. Passt. Dann muss ich (generell) nur noch erkennen lernen welche Polräder für die 2 Spulenzündung passen - diese soll ja bleiben. Das klär ich dann mal für mich am Objekt im Laden. Und bez. Leistung...nein das passt alles scheinbar. Ist ja ein Spaltproblem gewesen....iSv zu wenig/nicht/unter 0 bei Hitze durch die Reprospule und hat sich im Gummiring ja selbst seinen Weg gebahnt. Bei den letzten Fahrten hat es nichts mehr abgetragen/vollgestaubt. Danke!
  5. Ok, wenn es schwächelt ist das mein nächster Weg.... Weisst Du ob nur das mit dem Magnetring für die alten innenliegenden Zündungen geht oder auch noch ein anderes? Im Grunde sollten ja auch die schwereren Vollmetall gehen, also evtl sogar alle für V50 mit zwei Spulen oder gab es da Unterschiede....wie gesagt...ich finde im Netz nix dazu welche wo wie verbaut wurden/werden können....und als Freund der Vorratshaltung ist ein weiteres gut erhaltenes auch im Lager nicht schlecht. Danke!
  6. Abend! (V50R, innnenliegende Zündspule) Bearbeitete Verkürzung meiner Frage: Der braune Magnetring im LüRa (manch) einer 50er - weiss jemand aus was der ist, also das gummiartige Material? Welches LüRa/Polrad würde alternativ noch passen bei einer Zündgrundplatte mit 2 Spulen wobei die Zündspule eine inneliegende ist? Vielen Dank und viele Grüße!
  7. Hi, Suche eine originale Bedienungsanleitung für eine 160 GT (1978) in Papierform. Wer eine zu viel hat...kaufe zahle freu mich. Wer Tipps hat wo ich eine herbekomme....Danke! Bei Eblöd find ich nichts und ich habe keine Ahnung wo die Spanier etwas wie Eblödkleinanzeigen haben. Viele Grüße!
  8. Hi, ja ne ist schon klar...hätte ich auch gemacht wenn ich den Kopf nicht hätte Rückschicken sollen. So würde ich halt gleich nach einem optimalen suchen bevor ich mit mehreren Spacer rumtue. Der von Deinem Link wurde mir gestern als nicht passend wegen Dichtung genannt...ist für mich von außen schweirig zu beurteilen...
  9. Fallstrom

    ET3

    Kann zu.....hab eine gefunden..... leider fertige (nicht neue) Resto mit wenig zu tun...aber mei....Preis war Top. Vielen Dank allen die mich angeschrieben haben!
  10. So...zur Info.... Also ich hab den Kopf bei raceplanet bestellt gehabt - denen das auch geschildert da ich den Kopf von der Abbildung will.... Bei denen sind die Fotos der Anzeigen und des Shops verkehrt (noch heute)....trotz Montage und Fahrt wird mir Geld zurücküberwiesen. Das war nicht mal von mir angeregt oder gefordert...denn ich bin ja damit auch gefahren....(ich wollte nur 2mm Kodi dazu...) aber sie wollten es eben kontrollieren und mit Polini reden da da wohl einfach eine Änderung neben Verzögrungen gemacht wurde....bei gleicher Artikelnummer. Dann hab ich bei einem lokalen Rollerladen angerufen ob sie den alten Kopf haben...und Bild geschickt...von SIP...."ja"...hingefahren..selbiges..naja. Aber hab eh noch was gesucht (ne et3) und gefunden (und eingesackt). Dann SIP (die teuersten (racing55..rollerl60..sip79e!) angerufen: der nette Kollege ist extra durch den ganzen Shop (hat selber Polini (neu)) und hat das gecheckt, echt nett: aber auch Foto alt, Teil in Box ohne Quetschspalte....ändern jetzt alle Ihre Bilder Aber andere Kopf dafür haben sie nicht... Und ich? Tja....hoffe Gravedigger ist noch aktiv...mal anschreiben
  11. Ja eine die wie ein Shuriken aussieht.... Nur 2 Kopfdichtungen.....zudem die glaube ich auch nicht massiv war..muss ich nochmal messen später.... Prinzipiell sind 2 empfehlenswert? Kanten, Ritzen...keine Ahnunug ob das Relevanz entfaltet aber man meidet es ja soweit möglich... Hat einer von Euch noch was zum Quetschspalt bei dem Setup, also was in der Kombi anzuraten ist....oder bzw. ob Polini Kolben + der eigene Kopf weniger Quetschspalt vertragen weil sie ja gar so gut abgestimmt sind (Behauptung)..oder ob 1.2 und ähnliches schon mein Goal sein sollte...wie gesagt....ich nehme die Vorzündung bewusst raus...fange schon bei 24Grad an....aber gehe dann bis 8000 ab 4000 (oder vielleicht auch früher, muss ich ausprobieren) um 10 Grad zurück. Ich mein die Verdichtung gerade ist halt schon feinest, das ist 1/3 mehr Leistung gefühlt...wird aber auch nicht durch 0,5mm mehr recht viel schlechter werden, evtl hat der orginal 200er Vespa Kopf deutlich mehr Volumen, muss das mal heute Litern bzw im Netz suchen.... Viele Grüße
  12. Hi, Ich fahre jetzt schon eine 1,5mm dicke (damit die 0,5mm QK)..mit 2mm käme ich da auch nur auf 1mm QK...und eben eine 2,2mm finde ich nicht....
  13. Mahlzeit! Alle Jahre werkel ich dann doch wieder mal und dann zieh ich alle Vespen raus und spiele rum. Jetzt die PX. Also sorry falls die Frage zum 100. in der Art hier kommt... Nach vielen Klemmern vor vielen Jahren (10+)....gezähmt auf: immer noch Polini 207, Einring Langhub (weiß nimmer was, brav, Drehschieber Mazzu vielleicht) Si24 (bald 25,5, will testen), ovalisiert Kodi/Spacer 1,5, FuDi nur Alu dünn HHP v3, stellt schön zurück Überströmer bearbeitet am Block Wanne normal (klein), Schlauch Rahmen Sip Road 2 Solide Power (wenig im vgl zum PHB, RAP Setup vorher), aber immer noch nicht zufrieden, sporadisches Viertakten, Klingeln, da gibt es noch einiges auszuloten was gaserseitig erfolgt , Hauptsache klemmt nicht mehr war die Devise Auch der Zylinderkopf ist eben eine der (wichtigsten) Baustellen (ja hätte vielleicht mal bei Gravedigger o.ä. gescheit kaufen sollen, oder noch müssen) Köpfe hab ich liegen: SCK Zentral, Pinasco, 200er Oriköpfe (weiss aber leider nicht ob 10/12PS) und nun auch noch einen Polinikopf Der Polinikopf hat mir einfach gefallen bei stöbern. Leider wurde mir da (55 Euro, mal probieren) aber ein anderer als abgebildet gesandt (siehe Foto), einer ohne Quetschspalte...abgebildet war eben einer mit (und ist im Shop immer noch)! Gequetscht war in der Nacht des Rück/Zusammenbaus (da Motor auseinander hatte) nur mein Hirn, Aperol sei Dank....so dass ich NULL auf die Kante geschaut/mitgedacht hatte...raus aus Box, ran an Zylinder. Testfahrt nächster Tag: geht wie Sau, steigt am Gas...schee...wie früher....hm...ja ... so zur Klemmerzeit....das brütete dann doch im Kopf. Zudem Ankicken eher an KTM 500er ankicken erinnert als an Vespe....= radikale Verdichtung....suspekt..... Nachts nochmal runter Quetschspalt messen.... 0,5mm , kalt (einseitig!).....uaaaahhhhh huihui....gut dass nix angegangen ist.... Nun die Frage: was tun? Ca. 1,2 wollte ich schon - das hab ich so über die Zeit in allen Einträgen herausgelesen...(Stadt & Überland). Irgendwo stand auch mal dass weniger auch ok, wenn eben gut zusammenpasst...muss man testen, aber unter 1 möchte ich glaube ich nicht... Ich hab halt den Polinikopf geholt weil ich mir dachte der passt auch zum Kolbendach von der Quetschkante her sicher perfekt.... Leider habe ich über den Kopf allerdings nix hier gefunden gehabt vorab....was sicher meine Schuld ist.... Z.B. Fudi erhöhen auf 0,4 und Spacer ob auf 2mm (mehr finde ich nirgends)? Ganz toll finde ich es eh nicht, dass Kolben oben Überstand hat...mir kommt es so vor, als könnte ich die Köpfe nie genau zentrieren...also auch ein Kopf mit integrierter Quetschspalte (so dass Spacer obsolet würde), da bräuchte man dann Sicherheitsspielraum oder? Also zB 68,5 oder 69mm (Polini hat 68mm)...und das ist ja auch wieder nicht fein.... Mein Querlesen überall zeigte mir nur, dass zu meinem Setup (ohne Steuerzeitenbearbeitung) eine Fudierhöhung eigentlich nicht gerade Sinn macht - im Gegenteil. Und ich will eigentlich Steuerzeiten nicht ändern...also müsste ich es rein über Spacer oben machen...ggf 2,2mm selber machen o.ä.? Oder gibt es Bezugsquellen für 2mm + ? Also Polinispezialisten....was macht Ihr, fährt jmd den Polinikopf mit seinen zusätzlichen Kühlrippen oder leg ich ihn zum Rest ins Regal und hole mir doch was anderes? Thx!
  14. Nachdem ich mir die 13 Seiten mal durchgelesen habe....ich habe mir vor paar (einigen) Jahren mal die V3 rein.... Seid dem läuft das Teil 1a - um auch noch was positives angehangen zu haben, denn dieser Thread wird sicher immer wieder gefunden
  15. Fallstrom

    ET3

    Hi! Suche ET3, Ideal: Bayern, schon dt. Papiere Zustand technisch und Lack egal keine Welle, kein bearbeiteter Block je Ori desto besser keine neue Resto! (Ich brauch was zu tun!) Bitte per Nachricht anschreiben, thx Viele Grüße!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.