Jump to content

Braver

Members
  • Posts

    81
  • Joined

  • Last visited

About Braver

  • Birthday 10/10/1974

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1209 profile views

Braver's Achievements

member

member (3/12)

3

Reputation

  1. Bräuchte die lange Schraube für die Tachobefestigung V50S Rundlicht. Ist das M5 oder M6?
  2. Dieser und mit XL2 Kupplung, Deckel, Andruckplatte etc. verwenden? https://www.egig-performance.com/produktseite/verstärker-kupplungskorb-repkit
  3. Das Repkit hat beim Ausbau gelitten, ist nicht mehr zu verwenden. Bin gerade am überlegen was ich tun soll. 1. Neues Repkit damit XL Kupplung mit allen Vor- und Nachteilen trennt 2. Alternative Kupplung wie ggf. Revolver Clutch, die mit Standard V50 Komponenten verwendet werden kann und ähnliche Vorteile bringt wie die XL2. Kosten/Leistungsmässig scheint Ansatz 2 besser geeignet, weil leichter und weniger Anpassungen erfolgreich in Betrieb zu nehmen.
  4. Hi @H-kan84 gibts Dich noch? 😉 Hast Du zufällig diese Scheibe noch? Bräuchte die und bei SIP bieten die nur das Kit komplett an 😆
  5. Danke für die Frage: ist eine XL2 Original Spinne. Es ist auch die Original XL2 Kupplung.
  6. Weiß jemand von Euch, ob es die Deckscheibe vom Repkit auch irgendwo einzeln gibt. Die wird bei mir wohl dran glauben müssen… will aber nicht das ganze Repkit neu kaufen… https://www.sip-scootershop.com/de/product/reparaturkit-primar-sip-sport_16033500
  7. Da wäre schon das Korpus Delicti. Spalt Rekord 2,5 Stunden. Wie zu erwarten war, sind die Inbuss Schrauben selbst mit Hitze nicht mehr zu bewegen, nicht nur weil verklebt sondern durch die Abschleifsaktion kein Ansatz mehr vorhanden. Rausbohren und neues Gewindeschneiden. Es hilft nix… Dann mit neuen gehärteten Schrauben und nem neuen Blech verschrauben. Danach drehe ich die äußerste Auflagefläche des Korbes 1-2 Zehntel ab und fertig ist der Lack. Sollte dann hoffentlich trennen.
  8. Ich mach das Repkit neu mit Orig. Schrauben und behebe das Problem mit dem Lager
  9. Hatte das bereits in Auge und die Passscheibe eingebaut.
  10. Die Schrauben vom Repkit hatte ich verhunzt und diese genommen, die ein wenig mehr auftragen. Sieht ein wenig wild aus. Deshalb ua die nochmal Spaltidee.
  11. Setup ist: V50S - V5SA1T mit VMA2M Primavera Motor als Basis: Setup: - 133 Polini GG gesteckt - 2.54er Standard Übersetzung - Überströmer sanft geöffnet - Polini Rennwelle 125 20er Konus - DRT Schaltklaue (verst. Feder) - XL2 Kupplung samt Deckel (verst. Feder) - BGM Kupplungsbeläge Superstrong Racing 8064R - PHBL 24 Gaser - BGM 12V Zündung - BGM Lüfterrad - Primavera Banane orig.
  12. Der Motor ist zwar schon mal im Motorständer gelaufen, aber mit diesem Setup noch keinen Meter gefahren. Beim Ausbau drückt ja kein Deckel und kein Ausrückbolzen dagegen, sind dann ja schon weg. Durch die Rüttelbewegung direkt auf dem Konus und die verklebte Schraube, kann ich mir schon gut vorstellen, dass da „Zug“ drauf war. Ich gebe Dir Recht, wahrscheinlich reicht es nicht aus, um den Tannenbaum zu herauszuziehen. Die Idee vom Einkleben ist, dass das Lager an Ort und Stelle bleibt, bei ausgelutschtem Lagersitz. Der aufwendigere Weg wäre den Lagersitz mit Alumaterial aufzuschweissen und auf Maß auszudrehen. Das würde ich gern vorerst vermeiden. Jetzt schaue ich erstmal, dass die Drecks XL2 Kupllung trennt. Es schleift noch minimal an der äußeren Reibscheibe. Habe die Unterseite der Kupplung komplett mit roten Edding eingefärbt und ohne Federn aufgesteckt und gedreht. Hier war ein ganz leichter Widerstand am äußeren Rand der Reibscheibe zu spüren und zu sehen. Desweiteren bin ich mir nicht ganz sicher ob im oberen Bereich, der Ausrückweg reicht, damit alles frei drehen kann, deshalb versuche ich es jetzt mal mit nur 3 Belägen.
  13. Es sind bestimmt 0,5cm. Der Grund für das Spiel kam mir in der Nacht. Zum Lösen der Schraube hatte ich den Schlagschrauber verwendet, weil die Schraube mit Loctite eingeklebt war. Das aus Faulheit und In der Annahme, dass der Tannenbaum einen Sicherungsring hat, aber der wird ja im Prinzip nur ins Lager „gesteckt“. 😅🙈😆 Durch das Rütteln des Schraubers hat es sicher die Nebenwelle ein Stück weit rausgezogen. Werde jetzt den Motor nochmal spalten, da der Lagersitz ausgelutscht scheint und es mit Loctite 601 einkleben. Richtig viel Arbeit wegen einem Fehler. Hitze und der Einsatz des Haltewerkzeugs wäre hier die bessere Wahl gewesen. Hatte den Motor erst 2015 offen, ist dann doch schon ne Weile her…
  14. Ist das normal, dass wenn ich bei ausgebauter Kupplung am Konus vom Tannenbaum ziehe und ihn hin und her bewege ein leichtes klackern höre? Spiel sind 0,5-1cm?
  15. Genau, an der Felge hätte sonst entweder vorne oder auf der Rückseite Schleifspuren aufgewiesen. Das war ja nicht der Fall. @all vielen Dank für das schnelle eingrenzen, das hat mich auf die richtige Spur gebracht! 💪
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK