Jump to content

Rollermarkus

Members
  • Content Count

    84
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

58 Excellent

About Rollermarkus

  • Rank
    member
  • Birthday 01/23/1968

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1397 profile views
  1. Falls jemand noch einen Adapterstück benötigt für die Verwendung eines Wideframe GS150 Stoßdämpfers in der Vjatka, ich habe wieder welche. Preis incl. Versand innerhalb D: 7,50 euro.
  2. @Spiller77Keine Frage, die Vjatka kann das. Aber der Fahrer nicht.
  3. Sehr coole Idee ! Meine Schaltung geht auch wieder. Ich habe wieder das originale Schaltkreuz eingebaut, aber umgedreht. Da es Siegelsymmetrisch ist war das möglich. Die Klemmschrauben der Vespa passen übrigens nicht, die sind zu hoch und stoßen gegen das Lüftergehäuse. So kann man nicht in den 3. Gang schalten. Man sollte flachere nehmen aus dem Motorradbereich. Jetzt bin ich bereit für den TÜV. Leider liegt hier im Moment dick Schnee, aber sobald mal besseres Wetter ist, werde ich das mal angehen.
  4. Sehr interessanter Beitrag. Ich habe bei meinem Roller den Motorblock schweißen lassen. Der Schweißer sagte, daß sei ein sehr reines Alu, ging also sehr gut zu schweißen. Ist aber daher auch sehr weich, daher verdrehen die sich wohl auch sehr leicht. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Schwinge aus einem anderen Material ist.
  5. Die Schlüsselsätze sind alle verkauft! Falls noch Interesse besteht, ich überlege demnächst nochmal welche zu machen.
  6. Was bedeutet denn 1mm, 3mm und 4mm raus? Wichtig ist eigentlich nur die Stellung von Travesenachse und Motoraufnahmenachse - und das ist ein Winkel.
  7. Vjatka und Blinker. Im Original hatten alle VP150 bis zum letzten Baujahr 1969 keine Blinker. Das macht es so schwierig welche nachzurüsten. Erster Gedanke war das Ganze einfach austragen zu lassen. Dummerweise gibt es eine Vorschrift in Deutschland, die besagt, daß alle Zweiräder nach 1962 mit mehr als 125ccm Hubraum Blinker benötigen. Da wird sich kaum ein Prüfer drüber hinwegsetzen. Gesetz ist Gesetz. Auch wenn man den Roller ohne die Blinker durch die Vollabnahme bekommt, besteht die Gefahr, daß man spätestens 2 Jahre Später den Ärger bekommt. Ich würde das nicht riskieren.
  8. Ich habe mal das VM Schaltkreuz ausgebaut. Hat schon ordentlich gelitten. Die Arme des Kreuzes messen 6,8mm, das Russische nur 6,5mm. Passen aber beide. Ich schätze das VM Schaltkreuz läuft einfach zu "präzise" für russische Verhältnisse Ich denke auch, das original ist jetzt nicht sooo schlimm. Ich habe die Grate an den Gangrädern mal weggefeilt und das originale wieder engebaut. Ich hoffe, dadurch daß es überdimensioniert gegenüber der italienischen "Kopie" ist es trotzdem befriedigend funktioniert....
  9. Weiß jemand welches Schaltkreuz man für die Vjatka nehmen kann? Das von der VM / VN, wie in einem anderen Forum empfohlen geht definitiv nicht. Es sieht auch ganz anders aus. Die Schaltung ist so hakelig und sperrig, daß man damit nicht fahren kann. Zurückschalten aus dem 3 Gang geht nur mit beiden Händen. Ich glaube das ist selbst für Russische Verhälnisse nicht so gedacht...:-) Das WF Schaltkreuz hat eine dicke von etwas über 5 mm, wie auch PX und Sprint/Rally, das der Russin fast 7! Soll ich das alte einfach wieder einbauen und hoffen, daß es trotz des Verschleiße
  10. "Die "Vergaserwane" ist Bestandteil des Rahmens, also eigentlich mehr ein Rahmenboden. Ich würde nicht versuchen den zu entfernen, damit schwächt man den ohnehin schon sehr weichen Rahmen. Bei anderen Wideframes st das auch so, nur daß der "Kragen" fehlt, ist also nur ein eingeschweißtes Blech. Die erreichbaren Außenbereiche entrosten, innen konservieren sollte eigentlich reichen.
  11. So, die Schlüsselsätze sind endlich fertig. Es handelt sich um ein Schlosseinsatz, der oft komplett zerbröselt ist und ein Schlüssel, der fast immer fehlt. Einsatz und Schlüsselabdeckung sind aus PLA, schwarz mit 3D gedruckt im FDM Verfahren. Der Schlüssel ist aus 2mm Edelstahl handgefertigt. Etwas hemdsärmelig hergestellt, passen aber sehr gut, wenn der Schlosskörper und der Killdraht noch in Ordnung sind. Schlüssel und Einsatz sind aneinander angepasst, eine Kombination mit Originalteilen sind höchstwahrscheinlich nicht möglich. 10 Sätze habe ich fertig, einer ko
  12. Es sollten die 8 Zoll Bremsbacken passen mit den Maßen 127x23mm. Ich habe meine originalen Bremsträger bei Bremsen Schöbel neu belegen lassen. Das dauert ca. eine Woche und kostet ca. 80 euro. Aber damit ist man sicher, daß alles passt. Züge passen übrigens alle auch von der Vespa. Gibts beim Scooter Center, sogar in grau und als Teflon. Und sogar die Schläuche am Lenker.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.