Jump to content

Kann Zu !!! Ciao Arcobaleno Original Lack V-Lenker 1974


mr.impala

Recommended Posts

Verkaufe aufgrund zu vieler Ciaos und Projekte meine Arcobaleno mit V-Lenker aus 1974. Nur 3 Jahre so gebaut ( 72-74) mit den seltenen Plastikschrauben bei den Seitenteilen. Sehr Schöner Olack Rosso den ich noch nicht aufbereitet habe.  Abgesehen vom Auspuff komplett Original, kann aber bei Wunsch den Auspuff noch gegen einen Originalen austauschen. Chrom der Felgen sehr schön, Seitenteile ohne Ausbrüche. 
steht schon lange aber Motor dreht, ideales und schnelles Winterprojekt.

italienisches Kennzeichen, italienische Papiere, Steuermarke und Bordwerkzeug dabei. 
Steht in 6800 Feldkirch, ist mein alleiniges Eigentum und soll 799,- kosten.

Wird als Bastlerfahrzeug ohne Garantie, Gewährleistung, Rückgaberecht verkauft.

 

IMG_0388.jpeg

 

 

 

 

 

 

 

Edited by mr.impala
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...
  • mr.impala changed the title to Kann Zu !!! Ciao Arcobaleno Original Lack V-Lenker 1974
  • pfupfu locked this topic
Guest
This topic is now closed to further replies.
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Hallo,    eigentlich habe ich eine Nebenwellen Frage. Ich habe hier eine Nebenwelle einer PX 125 alt liegen. Diese wollte ich gerade in mein Malossi Gehäuse bauen. Leider passt die Aufnahme nadelseitig nicht ins Gehäuse. Durchmesser der Welle ist zu klein. Jetzt wollte ich eine PX 80 Achse in die Nebenwelle bauen.........leider ist der Durchmesser im Bereich der Nadeln anders.   PX 125 alt: Welle im Bereich der Nadeln: 1,15 cm. Primär innen 1,56 cm. Macht einen Unterschied von 0,41 mm.  Die PX 80 Welle hat auf der Welle 1,2 cm.    Gibt es denn dafür passende Nadeln? Oder eine Distanzbuchse fürs Gehäuse für die kleinere Welle? Hält die Kombi überhaupt dauerhaft?   Vielen Dank 
    • Dann ist vielleicht bei dir der Wunsch Vater des Gedanken. Für mich sieht das nach Membran über beide Hälften aus. Oder einfach das was man daraus macht.
    • Das 24zger Kupplungszahnrad ist jetzt auch verbaut. Nach GPS läuft sie jetzt 120km/h. Zumindest hab ich bei 121km/h aufgehört. Ist jetzt mit angenehmer Drehzahl mit 80-100km/h fahrbar.  
    • Kurbelwinkel-Kolbenhub-Umrechnung.xls
    • Ich glaube, es schadet grundsätzlich nie. Das darf man festhalten. Wenn die Oberflächen sehr plan oder neuwertig sind, sollte man natürlich bedenken, dass die Dichtmasse wirklich nur dazu da ist, etwaige Unebenheiten im hundertstel Millimeterbereich zu schließen. Und kann man wirklich ausschließen, dass es diese Unebenheiten nicht gibt? Ich nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information