Jump to content

panic87

Members
  • Posts

    57
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    CH
  • Scooter Club
    None :(

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

panic87's Achievements

member

member (3/12)

2

Reputation

  1. Ohne 133 Seiten Durchlesen zu müssen: Hat bereits jemand erfolgreich den BGM 177 bearbeitet für Elestart oder ist da zu wenig Fleisch ? Besten Dank im Voraus
  2. SIP hat's geschafft meine Bestellung damals durcheinander zu bringen, so dass mehrere Teile die ich nachträglich der Bestellung hinzugefügt habe nicht versendet wurden. Später habe ich einen preiswerten M1X Komplettmotor gefunden und der Malossi ist vorerst nicht mehr auf der Bucketlist. Von da her gibt's von mir keinen Erfahrungsbericht. Sorry
  3. Hier die Antwort von SIP auf meine Frage zur Befestigung: Leider haben wir den Artikel nicht auf Lager. Ich kann dir somit keine Detailfotos machen. Er wird aber einfach an den vier Schrauben des Hauptständers und bei der Sitzbank vorne montiert. Der Seitenwagen ist nicht eintragungsfähig. Vielleicht hilft dir auch folgende Firma weiter http://www.kali-beiwagen.de/ Die machen auch Eintragungen für die Seitenwägen, aber ob das auch für die Schweiz gilt, kann ich dir nicht sagen.
  4. Edit: Problem gelöst Eben nochmals alles auseinandergebaut und Kupplung zerlegt: Die Verzahnung der Kupplungsgrundplatte musste ziemlich nachbearbeitet werden, da sich diese beim Betätigen in den Nuten des Korbs verkanten konnte. Schon übel dass ein 200 Euro Ersatzteil funktionsunfähig aus der Verpackung kommt, da war nichts mit QC. Danke nochmals für alle Tipps.
  5. Danke für den Tipp, komme wohl nicht umhin die neue Kupplung nach Feierabend mal komplett auseinander zu nehmen , die Nuten anschauen und auch nochmals Ritzel- "Unterstand" prüfen und schauen ob auch die Anlaufscheibe korrekt verbaut ist. Würde aber von einem 200 Euro Ersatzteil schon erwarten, dass man es vor dem Verbauen nicht noch mühsam nachbearbeiten muss, aber ist wohl Wunschdenken. Verstehe aber ehrlich gesagt immer noch nicht wieso das Trennen im Neutralen funktioniert (Kickstarter rutscht durch bei gezogenem Kupplungshebel und greift bei nicht-gezogenem)und bei eingelgtem Gang nicht. Was übersehe ich da? Wo liegt mein `Denkfehler?
  6. Jungs ich bin grad am verzweifeln, ich kriege die Kupplung einfach nicht zum Trennen bei eingelegtem Gang. "Kickstartertest" geht prima, also Kickstarter dreht den Motor im Leerlauf, bei gezogener Kupplung rutscht er durch. Also nochmals von Vorne: Ich habe im VNB Block eine neue SIP Cosa Sport Kupplung, verbaut, das ganze mit modifiziertem 200er Deckel und 2mm Spacer. KUWE neu KULU neu Halbmond neu Andruckplatte und Pilz neu Seilzug neu 200er Deckel neu Distanzscheiben neu Spacer neu tutti quanti.... Ich habe die folgenden Distanzscheiben (Fase richtung Lager) durchprobiert: 0.8mm, 1.5mm und 3,4 mm überall dasselbe. Sobald ich einen Gang einlege trennt die Kupplung nicht korrekt. Die Züge sind sehr straff, wenn ich sie noch straffer mache kriege ich sie nicht mehr an, da der Kickstarter durchrutscht. Die Beläge sind korrekt eingeölt. Die Kupplung lässt sich auf der Werkbank mit der ganzen Handfläche easy zusammendrücken. Grundplatte schaut über das Ritzel raus, alles korrekt. Suche habe ich bemüht und mich durch x-Threads gelesen, habe dabei keine grundlegenden neuen Erkentisse gewonnen.
  7. der 5mm spacer passt tatsächlich nicht, der reifen schleift dann am deckel.
  8. Hilf mir auf die Sprünge. Zu Deutsch: unbrauchbarer Asia Müll, teuer angeboten von SIP?
  9. Ich arbeite bei Passsitzen immer mit Wärme und Kälte, klar ginge es auch ohne, nur halt mit tendenziell mehr Gewalt. Ultima ratio: Wenn gar nichts geht, könntest du das Lager auch von einer oder zwei Seiten mit einer Flex einschneiden, aber pass auf nicht den Lagersitz an der Gabel zu verletzen.
  10. Lager und Staubschutz werden nach oben in Richtung Lenker entfernt, hierzu musst du den Kotflügel nicht entfernen. Hingegen müsstest du, wenn du den Koflügel entfernen willst, die Staubschutzschale demontieren. Am besten arbeitest du unter Zuhilfenahme von Hitze wenn das Lager schlecht abgeht.
  11. Hallo, habe eben auf SIP folgenden Artikel entdeckt: Beiwagen links, Wideframe Kann jemand etwas berichten darüber, wie erfolgt fdie Befestigung? Was für ein Fabrikat ist das? Passt das auch auf eine frühe Largeframe (VBA / VNB zum Beispiel? )
  12. Danke für die Tipps. Ich habe mir jetzt mal beim User "Ralph" aus dem Forum Spacer in zwei Grössen (5.5. und 2) besorgt und probiere mich dann durch, sobald die hier sind. Berichte wieder sobald ich neue Erkenntnisse habe.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.