Jump to content

Antreter

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About Antreter

  • Rank
    member

Recent Profile Visitors

680 profile views
  1. Yo... habe ich mir auch gedacht...habe ich mir nach einem “professionellem“ Zusammenbau auch anders vorgestellt. War der fehlende Simmering, eine Öffnung nicht verschlossen und eine Scheibe radseitig hat gefehlt!!! Aber egal... habe zwar vom Mechaniker kein Lob über die Schönheit der Fräsungen bekommen aber für meinen Mut. Er fand ihn nach Probefahrt geil gefräst und schob seine Leistungsschätzung nach oben. Den nächsten Motor baue ich dann vielleicht selber... bei der Unterstützung hier
  2. Top Tip ...das war es!!! Pünktlich zur berühmten Wintersaison hat der Roller TÜV und das Problem am Motor war ein fehlender Simmerring Glücklicherweise habe ich einen guten Mechaniker in der Nähe gefunden. Bin zwar nur mal kurz Tanken gefahren und über die Landstraße im Regen aber ich bin schon sehr zufrieden mit dem Setup. Mal die Tage gucken was geht wenn das Wetter passt. Weiterhin ist noch eine 65er Sprint eingezogen die meine Frau dann bekommt....oder den Motor aus der PX da rein??? Vielen Dank für die tolle Unterstützung hier...wenn ich
  3. Ja, ist wohl einiges im Argen. Es ölt zwischen Motor und Bremse und das Öl ist sehr dünn und riecht nach Benzin. Das Öl läuft außen an der Rückseite der Bremse lang
  4. Nebendüse ist noch Original 60/160, HD kann ich nochmal die 122er reinsetzen. Aber was hat die HD mit einem fetten Leerlauf am Hut?
  5. Noch nicht so richtig viel... Habe den Hocker jetzt bei mir zuhause. Habe mir ein paar Düsensätze und den Polini Luftfilter noch dazu geholt. Vorsichtshalber erstmal ne 145 HD reingemacht und versucht einen Leerlauf zu bekommen. Dann eine 140 HD reingeschraubt. Leerlauf war dann erstmal so: Sie dreht aber echt so gut wie garnicht hoch und läuft so fett, dass die Nachbarn sich schon über die Blaufärbung der Umwelt ärgern. Regel ich das jetzt über die Leerlaufgemischschraube? Hatte die schon 4 Umdrehungen raus! Oder wird de
  6. Der Kopf ist hoch gesetzt. Kann ich die Verdichtung über den Kompressionstest messen? QK soll 1,5 sein, messe ich aber noch mal nach. Wenn ich den Motor öffne mache ich das, ansonsten erstmal gucken wie er läuft. Yupp das ist mein Werk, muss dazu aber sagen, dass ich es angefangen habe und ein Bekannter den Motor zum Zusammenbau woanders hingegeben hat. Ich habe anscheinend vergessen, dass ich noch nicht fertig war Egal, brauch ich nicht schön reden...ist mein Erstlingswerk und kann gerne als “so macht man es nicht“ gezeigt werden.
  7. Sooo.... ND ist eine 60/160er original verbaut. Vergaserdurchmesser sind kreisrunde 26mm. Habe einen kleinen Durchbruch im Einlass bei der Vergaserschraube gefunden. Gehe aber erstmal davon aus, dass das durch festziehen dicht sein sollte. Egal... kommt Loctite oder Kaltmetall rein wenn ich den Motor abgedrückt habe. Drehschieber in Richtung CDI habe ich ausgemessen. Da passt nicht mal die 0.05 Lehre rein. Richtung Zylinder passt die 0.05er rein, aber definitiv nicht mehr die 0.10er Zum Abdrücken muss ich erstma
  8. Schau ich morgen mal nach... Überprüfe ich auch mal morgen... Leerlaufgemisch war bei der Testfahrt ca. 3 Umdrehungen raus. Mit am Gas spielen meinte ich das sie halt beim Angasen ausging und ich sie vorsichtig in einen erhöhten Leerlauf bringen musste damit sie Gas annimmt.(wenn man Videos hochladen kann könnte ich es zeigen) Da war meine Vermutung die Nebendüse magerer zu wählen, hatte aber keine. Werde erstmal wieder die 140er HD einsetzen und dann langsam runter gehen. Den originalen Luftfilter habe ich nicht mehr, werde das Polini S
  9. Kein Deckel drauf gehabt und kein Luftfilter... Der VRX Vergaser hat ja den Venturi Trichter verbaut. So ein großer Sprung? Würde Sinn ergeben, dass nach dem Wechsel viel zu mager lief.
  10. Aales klar Dann wird die 122 die ich drin hatte ja wohl etwas zu mager gewesen sein. Düsen von 130-140 habe ich noch, werde sicherheitshalber noch welche unter 130 besorgen. Wie sieht’s bei der Nebendüse aus? Welche Größen sollte man da haben? Da habe ich noch keine besorgt. Derzeit ist ne 160er drin.
  11. Ist das nicht n bisschen mager zum einfahren? Du meinst den oberen Teil vom Stock oder? So sieht’s leider aus. Mal sehen was der Drucktest ergibt und ob dann schonmal ausgeschlossen werden kann. Nee ... kein Fast Flow verbaut. Habe da auch schon vermutet, dass er darüber abmagert. Werde den Vergaser sowieso runternehmen um den Drehschieber auszumessen. Dann mal kiecken was der für Maße hat. Ja, beim ersten Mal hochdrehen hatte ich genau das Problem mit dem Gaszug. Beim zweiten Mal kann ich es aber absolut ausschließen. Stimmt... h
  12. Zündkerze rausdrehen damit er aus geht ? Nicht das das jemand ernst nimmt Ja lief ja sozusagen auch erst ca. ne halbe Stunde wie n Sack Nüsse. Schön am 4Takten und Vergaser vollgesifft. Ich guck Mal ob ich den 24er noch liegen habe. Erstmal Motor abdrücken! Was wäre denn eine gute Erstbedüsung?
  13. Eigentlich nicht. Ist halt das Sip Set. Die blauen und den braunen Ring als Set. Sind die scheiße? Welche sind denn besser? Lager und Dichtsatz soll auch Premiumqualität gewesen sein
  14. Nee leider nicht. Bin dahingehend nur am überlegen ob es nicht sicherer ist ein Neuteil zu besorgen. Wer weiß vielleicht sind ja auch die Lagersitze ausgeschlagen oder der Drehschieber ist fratze. Der Ofen soll uns später auf einer längeren Reise begleiten und auf Schrauberexzesse a la Männertours wollte ich verzichten.... Ich weiß es gibt immer was zu tun. Fahr ja auch noch T3 und Guzzi. Aber Vespa ist so absolut anders...noch! Genau das ist auch mein Gedanke. Ich prüfe noch mal alle Schrauben auf festen Sitz
  15. Ist doch eigentlich alles neu. Dafür muss der Motor ja wieder auf...Dann schicke ich ihn wieder zum Schrauber. Dann wohl am besten Neuaufbau mit neuem Gehäuse
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.