Jump to content

taft222

Members
  • Content Count

    383
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About taft222

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

1290 profile views
  1. Aber an dieser Schraube exisitert doch garkeine Sprengscheibe, oder irre ich mich gerade. Über die Liste bin ich auch gestolpert :D
  2. So endlich wieder im Büro und direkt mal eingelesen. Also, es wurde auf jedenfall die DIN 127a zurück genommen. Aber das ist ja erstmal nur eine Festlegung bzw. eine Vorgabe. Desweiteren heißt es in Wikipedia: Jetzt ist nur die Frage, ab wann ist es "Hochfest"? :D Zudem finde ich zu "Hochfest" keinerlei Drehmomentangaben. Es handelt sich bei dieser Bezeichnung wohl eher um den Härtegrad der Schrauben/Muttern. Bei der Vespa also nicht vorhanden ;) Zudem verstehe ich das so, dass es zwar nicht optimal ist, aber trotzdem funktioniert bei nicht-hochfesten Verschraubungen. Fakt ist definitv -> altes Zeugs. Aber schaden wird meiner Meinung nach nicht. Ich selbst habe die bei temperaturwechselnden Teilen noch verwendet, ansonsten nutze ich auch nur noch selbstsichernde Muttern mit Kunstoffeinsatz oder eben Loktide :)
  3. Kann ich leider nicht so bestätigen/nachvollziehen. Damals in der Lehre anders gelernt. Gewinde wird unter Spannung gehalten und somit löst sich ein Gewinde nicht. Das ist mein Stand :) Natürlich ist diese Methode lange eingeholt worden von Schraubenkleber und selbstsichernden Muttern.
  4. Die Gehören überall hin. Die halten das Gewinde auf Spannung und somit lösen sich die Muttern beim Getuckere nicht ;)
  5. Neuer Lack sieht halt nicht unbedingt wie der alte nach zisch Jahren aus. Denke, dass der Lack oben vom Link der richtige ist. Alternativ Lackiererei. Die können mitllerweile den Farbton messen und entsprechend nachmischen.
  6. Danke erstmal für die Antworten :) Ok, dann werde ich mich erstmal an ~ 18 Grad +/- v.o.T. / P.M.H. halten :)
  7. Servus Leute, Laut Wiki gibts die Angabe: Ich hab an meinem meinem 150er Motor (VLX1M) keine Ölpumpe und Stehbolzen am Vergaser. Es ist auch das PX-Alt Getriebe drin. Ich gehe stark davon aus, dass es ein P150er Motor ist, kann es aber nicht zu 100% sagen. Als ich den Motor damals bekommen habe, war allerdings eine Lusso ZGP sowie die Vergaserdüsen der Lusso drin. Ich gehe davon aus, dass dies nicht original war/ist und mein Vorgänger diese änderungen getätigt hat. Um nun aber auf der sicheren Seite zu sein, gibt es ein eindeutiges Erkennungsmerkmal? bzw. Sind die 21Grad vir o.T. richtig?
  8. Das hab ich mir tatsächlich auch schon überlegt. Passt überall hin und an der Lusso (Die mein Dad nun fährt) ist das Kabel nämlich auch nur gelötet :D
  9. Mach mal den Deckel am Vergasergehäuse auf und schau ob der Choke auch tatsächlich gezogen wird. (Den Choke benutzt du ja, oder?)
  10. Hier gibt es wohl verschiedene Erfahrungen. Ich bin mit der Lusso sowie der PX-Alt stehen geblieben, nachdem das abgefault war. Dann gehts wieder 100m und dann wieder aus. Die CDI kostet nur 25€ als Nachbau und 35€ als Original. Da tut der Austausch nicht weh. Bei 3x Anlöten ist es 2x bei mir wieder gebrochen... Da gebe ich lieber etwas Geld aus :D
  11. Dann schreibs in den Marktplatz und nicht hier... Aber ich glaube das wurde dir die Tage schon einmal gesagt ;)
  12. Ich glaube, dass er dir unbemerkt da runtergerutscht ist :D Oben kommt ja das Lenkkopflager, da kann er garnicht durch, höchstens rechts durchs Lenkschloss - aber selbst das ist total unlogisch :D Zudem müsstest du wieder oben in den Lenkkopf rein :D
  13. Interessant. Da gabs dann bestimmt mischungen. meine P80x (81) & Lusso 125 (94) haben jeweils den langen zusammengedrückten. Bei der Lusso kann ich bestätigen, dass er original ist. nur mein 150er Motor (PXAlt; bj unbekannt) hatte kurzen. Vermute aber, dass der geflext wurde. Die Kante ist unsauber.
  14. Es ist ein originaler. Sieht man auch an den Nummern die eingestanst sind (Hatte mir auch einen geordert). Bei mir war das Rohr auch so kurz, alledings ist mein Rohr so unsauber, dass es stark nach gesägt aussieht. Ich vermute, dass der Vorbesitzer hier gedacht hat, dass es eine Drossel ist. Eventuell waren ja die UR-Auspuffe so kurz, weiß es aber nicht. Mein "B-Ware" hatte aber deutlich weniger macken :D
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.