Jump to content

jaoul

Members
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über jaoul

  • Rang
    newbie

Profile Information

  • Scooter Club
    scooterista rottal

Letzte Besucher des Profils

298 Profilaufrufe
  1. jaoul

    Verkaufe Vespa Sprint 150

    lt. dem Original-Brief, den ich noch habe, ist der Hersteller Pioggio & Co. Genua, die Richtigkeit der Angaben zum Fahrzeug wird aber bestätigt durch Vespa GmbH Augsburg
  2. jaoul

    Verkaufe Vespa Sprint 150

    nö du, lass ma gut sein
  3. jaoul

    Verkaufe Vespa Sprint 150

    was is nu? das ist ja zäh hier, keiner Bock auf die Lady? Eine feine Auswahl exquisitester Aufkleber ist auch drauf ... wenn das kein Grund ist, dann weiß ich nicht, was ein Grund ist, dieses Mopped zu kaufen
  4. jaoul

    Verkaufe Vespa Sprint 150

    Hab die Sprint 2015 wieder zum Leben erweckt, davor wurde sie 20 Jahre nicht bewegt. Damals in Mint lackiert - nicht perfekt, aber ganz ordentlich untendrunter ist alles fit, es kommt nix durch, Blech ist top Was wurde 2015 gemacht: - LML-Motor 150ccm komplett neu mit SIP Road - Lenksäule neu - Gummi- und Chromteile, Rücklicht, Schalter, Züge, Felgen, Bremsen, etc.; - neue Stoßdämpfer, hinten Standard., vorn BGM einstellbar - Reifen sind vom Frühjahr und noch gut - Sportsitzbank (neue 2-Sitzer in Original-Optik ist mit dabei) - Retro-Topcase Tut alles, was sie soll und so, wie es sich gehört - und zwar immer! 3.590 € 41.300 km BJ 1971 TÜV 09.2019 84307 Eggenfelden Tel. 0171 9966 189
  5. ....die scheisse geht ++ das ist mal ein Grund für 'nen massiven Ständer Polrad getauscht - Kontakt auf 0,4 - Zündspule von der Vespa - B7ES - schnurrt wie ein Kätzchen danke für die zahlreichen Tips
  6. So, was is nu? für lange, kalte Winterabende perfekt geeignet! Hinterher jammert ihr wieder: "hab nix zu schrauben, mir ist langweilig, ..." dann will ich aber nix hören! Also jetzt zuschlagen für uneingeschränkten Bastel-Spass - ich geb auch noch 'nen Kasten feinstes lokales Bier dazu
  7. so, erste Erkenntnisse und Aktionen: - vorher war ne 10er R-Kerze drin, hab jetzt ein B7ES rein - Vergaser ist sauber, Düsen sind offen, nichts verrotzt, Schwimmer o.k., Filter o.k. - Ansaugbalg hat unten Ablauf, is aber eh kaum Rotz drin Licht aus beim Ankicken, Choke, kein Gas --> angekickt - läuft / ausgemacht und wieder angekickt - läuft / ausgemacht und wieder angekickt und 200 Meter gefahren / ausgemacht und wieder angekickt und nen Kilometer gefahren / ausgemacht und angekickt und 5 Kilometer gefahren / ausgemacht und ne Viertelstunde stehen lassen und nichts geht mehr, nicht mit anschieben, nicht mit Gasgriff etwas auf beim Kicken, nix, njente, nada Funken gut, Zündkerze nass, Kolben saugt am Vergaser und bläst hinten raus heute abend oder morgen früh springt sie sicher wieder an, dann check ich das nochmal mit vorzeitig Benzinhahn zu und Nachlaufen lassen vorm Ausmachen. Ansonsten muss ich wohl doch an Kondensator oder Zündspule ran. Weitere Ideen?
  8. Servus beinand, merci schon mal für die zahlreichen Tips - dann geh ich am Wochenende mal in media res, quasi. Ma kuck'n
  9. Servus beinand, bin kürzlich ins Lambretta-Lager gewechselt, da mir eine unfassbar gut erhalten LIS 150 vor die Füsse gelaufen ist. Konnt einfach nicht widerstehen. Nun zickt sie aber. Lässt sich eigentlich ganz gut ankicken, wenn sie kalt ist, aber wenn sie a bissl gelaufen ist, wirds schon schwieriger. Springt beim Laufenlassen zwar nochmal an, geht aber dann nach ein paar beherzten Drehern am Gasgriff wieder aus. Gefühlt Probleme bei der Spritversorgung, scheint aber o.k. zu sein. Ideen? Hab auch schon mal Benzinhahn zu und den Vergaser mal leergefahren, macht's nicht besser. Cheers, Fossi
  10. Servus, verkaufe meine Bastelbude, da mir was Anderes reingelaufen ist und Geduld und Zeit für den Aufbau fehlt. Es handelt sich um eine Lambretta J125 „Starstream“, BJ ´66, nur 6.200 km gelaufen, durchgängig Original-Lack, schöner Patina-Zustand, keine Durchrostungen, alles stabil und in Ordnung. Keine Papiere vorhanden; gekauft auf einer Roller-Auktion in Wien im April dieses Jahres, bei der der Nachlass eines Sammlers versteigert wurde; also mit Rechnung. Hab das Ding bereits großteils zerlegt, Lack gereinigt und poliert und wo notwendig innen und außen mit Owatrol konserviert, Teile soweit sinnvoll, gereinigt und aufbereitet. Motor wurde noch nicht geöffnet, muss revidiert werden (Kickstarterwelle ist vermutlich gerissen). Vergaser scheint o.k. zu sein; bei Zylinder und Kolben muss man sich überlegen, ob das noch Sinn macht, war zumindest nicht fest, keine Spuren von Klemmern oder ähnlichem sichtbar. Folgende Neuteile habe ich bereits besorgt: - - Seilzug-Set komplett und Kabelbaum - - Ständer-Feder und -Füsse, Beinschild-Gummi und Endstücke, Trittleisten - - Scheinwerfer-Glas, Rücklicht-Abdeckung und Tacho-Glas - - Luftfilter und Ansauggummi - - Einen Original-Tank in sehr gutem Zustand, muss lediglich innen etwas gereinigt werden (der verbaute Tank ist zu stark verrostet) sowie Benzinhahn Was mit Sicherheit noch fehlt (neben diversem Kleinzeugs): - - Sitzbank-Bezug (Gestell ist o.k., ist derzeit beim Sandstrahlen), gibt’s in sehr schöner Original-Optik und guter Qualität beim Rimini Lambretta Centre - - Reifen, Schläuche, vermutlich Bremsbacken - - Auspuff (der alte ist macht’s wohl nicht mehr, aber versuchen kann man‘s) VB 1.390 € in 84307 Eggenfelden / 0171 9966189
  11. Servus, ich nehm nur das P80X - wohin überweisen?

    1. Mathias Maier
    2. jaoul

      jaoul

      ja, hab ich

       

    3. jaoul

      jaoul

      Adresse wäre:

      Manfred Niederer

      Flurstraße 47 1/4

      84307 Eggenfelden

  12. jaoul

    Suche P 80 X-Schriftzug

    Servus beinand, suche P 80 X-Schriftzug für Seitenbacke (kein PX80E) Merci!
  13. Servus beinand, so, da nun der Sommer wohl vorbei ist, ist meine Sprint endlich fertig fährt sich aber natürlich trotzdem geil, muß ich wenigstens nicht so schwitzen unterm Helm VLB1T 351679, Erstzulassung 24. Sep. 1971, stand 25 Jahre in einem Schuppen, Motor war nicht mehr zu retten, jetzt hängt ein LML drin Hat jemand oder weiß jemand, woher bekommen: einen Blinkerschalter links mit Zündschloss? Grüße Fossi
  14. Servus; bekomme demnächst eine solche Augsburger 150 Sprint, VLB1T 351679, Erstzulassung 24. Sep. 1971. Lt. Verkäufer ursprünglich rot - hat jemand Bilder von der Originalfarbe? ist das die oben bereits gepostete? - wurde in den 80ern leider mint umlackiert Grüße Fossi
  15. Servus beinand, demnächst kommt eine 150 Sprint zu mir, auf einem Vorab-Foto ist hinten ein rundes Blinker-Licht zu sehen. Ist sowas schon mal jemandem untergekommen? Deutsche Version hatte doch lediglich die Lenkerenden-Blinker. Außerdem ist ne Fanfare verbaut mit Fußbedienung vorne links. Sind das evtl. Eigen-Umbauten? Merci für jegliche Infos Fossi
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.