Jump to content

audiraser2001

Members
  • Content Count

    74
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About audiraser2001

  • Rank
    member
  • Birthday 12/06/1967

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Ludwigsburg/Sachsenheim

Recent Profile Visitors

371 profile views
  1. Hallo zusammen, habe die Pollini Feder noch nicht eingebaut da es draußen gerade so kalt ist. HAbe aber zwischenzeitlich ein anderes Problem, und zwar hält der Motor auf einmal kein Standgas mehr, das kam einfach so während dem fahren? Wenn ich den Joke ziehe geht sie nich aus, nimmt aber natürlich auch nichtz richtig Drehzahlen an. Werde jetzt mal die Düsen am Vergaser prüfen, oder was sollte ich noch machen? Danke
  2. Danke Dir, bist als persönlicher Berater angestellt Schöne Ostern Gesendet von iPad mit Tapatalk
  3. Danke Spiderdust, Ja [emoji1]was? neue Feder o der auf die Seite legen oder beides? Danke
  4. Ok, dann muss ich wohl noch eine Polini Feder bestellen, und die Kupplung nochmals auseinder bauen! geht das auch ohne das neue Getriebeöl abzulassen, wenn ich sie komplett auf die Seite lege?? danke
  5. So, habe heute die malossi sport mhr kupplung verbaut, aber aufgrund von Regen leider noch keine Probefahrt gemacht, auf jedenfall greift sie super, aber am Hebel braucht man einen wahnsinns Kraftaufwand um die Kupplung überhaupt ziehen zu können, ist das normal?? kann man da was machen das man hier mit weniger Kraftaufwand ziehen kann?? lg
  6. Habe mir eine Malossi sport MHR Kupplung mit verstärkter Feder und gleich mit Metallplatten bestellt, ich hoffe ich komme morgen zeitlich dazu diese einzubauen. werde auf jedenfall heute schon einmal die Beläge in Öl einlegen.
  7. Hallo zusammen, ich habe gestern endlich den 75er Polini verbaut und bei einer größeren Runde hatte ich schon gemerkt das die Kupplung rutscht, war aber bei dem 50er Zylinder auch schon, deshalb werde ich dann schnellstens die Kuppling tauschen. Nun meine Frage, ich habe gesehenn da werden Kupplungssätze mit 1er oder mehrerern Federn angeboten, ich vermute mal das die Kupplung die eingebaut ist nur 1 Feder hat, oder wurden Original auch welche mit mehreren verbaut? Soll ich wegen dem 75er Polini dann lieber eine Sportkupplung nhemen? Vermutlich ja, oder. Welche könnt ihr da empfehlen? Danke schon einmal.
  8. "Mr. Love" Hast Du eine Glaskugel Vielen Dank natürlich auch für Deine Mithilfe.
  9. so, ich habe mich nun heute bei dem schönen Wetter dran gemacht und habe als erstes die Zündspüle getauscht, sie ist sofort gestartet und ist nach 10 Minuten im Standgas nicht ausgegangen. Dann hab ich mir den Helm geholt und bin so ca. 12 Kilometer ohne Probleme gefahren. Scheint also als ob die Zündspule der Übeltäter gewesen ist. So nun kann ich den den weiteren Probleme widmen, Stück für Stück, dazu werde ich aber einen neuen Thread aufmachen, da ja sonst die Überschrift nicht passt. Danke für Eure Mithilfe und Ratschläge
  10. OK, nach ich dann mal. Werde mir aber morgen Nachmittag gleich mal einen Kondensator organisieren, sofern der Vespahändler in Ludwigsburg einen da hat Dazu hätte ich ein paar Fragen (habe leider keine Anleitung gefunden): 1. Muss die Zündgrundplatte zum tausch des Kondesnators ausgebaut werden? 2. Wenn ja, vorher genau die Stellung anreißen, da ich keine Zündzeitpunkt Pistole habe, stimmt das so??
  11. jetzt muss ich leider ganz blöd fragen, wie sehe ich die Funken am Unterbecherkontakt? Den Gummi raus und dann treten?? Danke
  12. Zündspule ist hinten links am Motorgehäuse, also denke ich eine außenliegende. Die vielleicht auch mal tauschen? Was kostet den so ein Kondensator beim Vespahändler? bei Ebay kosten die ja so ca. 10 Euro. Danke
  13. Hallo 2Manni, Also zu Deinen Punkten: 1. ja ich lasse ihn im Standgas laufen, er gaht dann einfach aus ohne irgendwie hochzudrehen oder ähnliches. das gleiche passiert aber auch während dem fahren, nach ca. einem Kilometer geht er aus und man steht da. er lässt sich dann mit oder ohne Choke nicht mehr starten, auch Startpilot hilft nicht, es muss Zeit vergehen damit er wieder anspringt und dann für kurze Zeit wieder läuft. 2. Bedüsung habe ich noch nicht nachgeschaut, hatte den Motor so als Top funktionierend gekauft letzte Woche Zum Alter kann ich nichts sagen, sieht optisch gut aus, d.h. keine Ausbrüche vorhanden. Laufleistung???? keine Ahnung 3. Zündkerze habe ich bereits gewechselt, diese ist auch schön hellbraun und nicht nass Kerzenstecker wurde ebenfalls getauscht gegen einen Neuen. Verkabelung wurde auch geprüft, scheint in Ordnung zu sein Danke
  14. Habe nun den letzte Woche erworbenen Motor (ungetunter 50ccm mit neuem DR 50 Zylinder und neuem SHB 16.16 Vergaser) eingebaut. Er läuft sehr ruhig und sauber, jedoch geht dieser wenn er im Standgas läuft nach ca. 3-4 Minuten einfach aus, er lässt sich dann auch nicht mehr starten, erst nach 30 Minuten und einigem Treten geht er an, dann läuft er auch für kurze Zeit wieder. Habe versucht dann mit Startpilot, hat auch nichts geholfen, er bekommt auch genügend Sprit meiner Meinung nach. Heute meinte ein Bekannter der eine Motorradwerkstatt hat (keine Vespas oder 2 Takter) er tippe auf den Kondensator. Was meint ihr dazu? Könnte das sein? wie soll ich bei der Fehlersuche vorgehen (Reihenfolge)? Hätte auch noch einen nagelneuen SHB 16.16 Vergaser da zum testen, oder solch ich erst bei der Zündung suchen? Danke
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.