Pimpertski

Members
  • Gesamte Inhalte

    75
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

3 Neutral

Über Pimpertski

  • Rang
    member

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

323 Profilaufrufe
  1. Ich würde gerne ein DRT Primär verbauen, 19/60 also 3.16. Getriebe ist Original, Zylinder ist ein 102er. Jetzt hatte ich hier und da mal gelesen, dass es mit der XL2-Kupplung Platzprobleme gibt. Der Korb scheint vom Durchmesser nicht zu passen. Welche Kupplung bekomme ich denn in das genannte Primär ohne Weiteres verbaut, bzw. was brauche ich um das problemlos gängig zu bekommen?
  2. D.R. kenne ich nur den 75er und den 135er auf LF. Beide fand ich qualitativ nicht schön verarbeitet. Bei Pinasco passen sowohl der Zylinder als auch die Welle, zumindest vom ersten optische Eindruck von dem was ich hier liegen habe. Das bringt, zumindest mir, schonmal Freude. Wie es dann beim Fahren aussieht werde ich sehen... und da ich noch andere Zweiräder habe, bringe ich 20 tkm in etwa 20-25 Jahren voll, das ist also für mich kein Argument. Aber um den Zylinderhersteller und individuelle Qualitäten ging es mir mit dem Post garnicht. Ich war mir lediglich zur Bearbeitung und v.a. wegen der Beschichtung unsicher. Hierzu nochmal danke für die konstruktiven Tipps!
  3. Ich hab die Vespa um ab und an mit meiner Holden und deren Vespa eine Tour zu machen. Wenn ich mit dem Hobel fahre, dann Überland. Was spricht denn deiner Meinung nach, rein sachlich, für einen GG D.R. und gegen den Pinasco oder überhaupt dagegen, dass ich mir rein aus Spaß daran einen zweiten Motor von Null auf neu aufbaue und da die ein oder andere Frage habe?
  4. Beides noch unklar. Auspuff wohl Richtung ETS-Banane, Vergaser SHB 19 oder PHB 21.
  5. Danke jedenfalls schonmal für die Ausführungen. Dass ich nicht am Zylinder fräsen will ist ja angstgesteuert, wegen der Beschichtung. Hab auch die Portmap für den Zylinder. Muss ich mir denn da überhaupt ins Hemd machen, wenn ich direkt an der Laufbahn was mache? Also falls ich ran gehen sollte mit einem Dremel..
  6. Jo, das ist so: grün = Zylinder. Das ragt im Prinzip nicht hinein, sondern ich hab halt zuviel am Gehäuse abgenommen, so dass jetzt der Kanal am Gehäuse um die grün markierte Fläche zu groß ist. Wenn ich das jetzt wegnehme, wird die Wandung am Zylinder natürlich entsprechend dünner. Ist ca. 1/2 mm...
  7. Bin dabei einen 102er (Pinasco Alu) komplett neu aufzubauen. Soweit so unspektakulär... Paar Fragen zum Fräsen der Überströmer hätte ich jedoch. Ich hab das Gehäuse nun soweit bearbeitet, dass mir jetzt dummerweise ein kleiner Grat am Zylinder übersteht. Siehe Bild in grün markiert. Soll ich das jetzt dort nnoch wegnehmen? Will eigentlich nicht am Überstromkanal fräsen, deshalb die unsichere Frage.
  8. Lagerausbau Haupt- und Nebenwelle

    Innenlager Nebenwelle klappt perfekt mit der Messingspreizdübel-Methode. Materialeinsatz mit Gewindestange, Dübel, etc. < 5€ Innenlager mit Messingdübel ausziehen Innenlager Hauptwelle wie von rider oben beschrieben. Genau so klappt das auch super! Alternativ natürlich auch mit improvisiertem Gleithammer (wie oben: Gewindestange, Mutter, Beilagscheibe und großer Nuss). P.S. Lagersitz warm machen ist obligatorisch.
  9. Wo Gehäuse strahlen (fachgerecht)

    Die Ergebnisse sind halt schon geil! Danke erstmal für die Infos, ich werde mal sehen. Leider hab ich aktuell nur die Gehäusehälften, kann also nichts komplett zusammenbauen und am Stück "versiegelt" arbeiten lassen. Man muss halt auch den Bremsenreiniger und das Petroleum gegenrechnen, ganz abgesehen vom Arbeitsaufwand. Hab das bisher an zwei Motoren durch und mir graut es ehrlich gesagt vor dem Aktuellen.
  10. Mahlzeit! Ich hab noch ein Gehäuse, dass ziemlich schlimm aussieht (technisch aber tiptop). Komme mit den üblichen Mittel wie Kaltreiniger und Petroleum nur sehr mühsam voran. Das Ergebnis ist auch nicht das was ich gerne hätte. Gibt es Tipps wo ich sowas fachgerecht strahlen lassen kann? Hab bedenken wegen der Lagersitze und dem Drehschieber... Danke schonmal! P.S. Gerne Raum Würzburg, ansonsten auch Postversand, Hauptsache seriös.
  11. SIP Road 200 für Lambda-Sonde / SF Getriebeteile

    Kickstartersegment für die PK noch da?
  12. Super, hab es nun genauso gemacht wie beschrieben: - 2 x 1 mm Löcher gebohrt (vorsichtig, wegen de Späne und dem Lager) - 2 längere Spaxschrauben eingedreht - SiRi vorsichtig ausgezogen Da der SiRi ziemlich fest drin war, war das nicht ganz so easy. Ging aber schlussendlich doch ganz gut, nachdem ich den Sitz etwas erwärmt habe. Den neuen SiRi hab ich dann mit dem Werkzeug vom SIP eingetrieben. Funzt sicher auch ohne, hatte aber keine Lust den SiRi im trial-and-error-Verfahren zu schrotten. Was mir aufgefallen ist: der billige RMS SiRi hat nur eine Dichtlippe, auf der Dichtseite Richtung KuWe. Der etwas teurere blaue Corteco SiRi hingegen zwei Dichtlippen, wie auch der Originale. Den hab ich dann auch verbaut, erschien mir sicherer. Schönen Dank für die Tips!
  13. Bin dabei den Simmering an der Kurbelwelle auf der LiMa-Seite hinter der Zündgrundplatte zu ersetzen, da undicht mit Ölverlust. Ich wechsle das Ganze bei verbautem Motor und möchte den auch nicht aufmachen. Jetzt mache ich da ewig rum und krieg den alten Ring nicht gezogen. Will weder die Kurbelwelle noch den Sitz beschädigen. Gibt es da einen Trick? Wie bekomme ich den alten Simmering am besten raus? Danke schonmal!
  14. Schau mal hier nach den Setups und dem was dabei raus kommt: http://sfs.alexander-hepp.de Meiner Ansicht nach bringt das was Du gemacht hast nix. Hatte auch mal so angefangen wie Du, völlig aus dem Thema raus langsam wieder rein gefunden. Du brauchst letztlich mehr Hubraum, dann geht da auch mehr. Vor allem im Durchzug, aber auch Topspeed ist was drin. P.S. Wenn Du einen günstigen DR75 Formula (also den hier erwähnten Zylinder) suchst, schreib mich mal an. Meiner ist ca 3 tkm gelaufen, hätte ich abzugeben...
  15. Läuft im Solobetrieb auf gerader Strecke lt. Vespatacho zw. 75 und 80 km/h. Ich schätze mal, dass das reelle 65-70 sind. Also macht es keinen Sinn auf 85 zu gehen, 102 wäre hier gesteckt sinnvoller? Auch Spielen klar. Hab Spaß dran, wenn das Teil blitzsauber läuft und alles takko ist. Die Frage wäre halt ob eine Rennwelle überhaupt Sinn macht und mir mehr Drehmo und vllt. mehr Agilität rein bringt, i.V.m. einem größeren Zylinder. Wenn 85 Pinasco/Polini und Rennwelle kein merklicher Unterschied zu DR 75, dann kann ich mir das natürlich auch sparen. V.a. wenn ich den LiMa-Siri auch sauber von außen gewechselt kriege ohne zu Spalten (-> wie?).