Jump to content

mikemaster

Members
  • Content Count

    29
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About mikemaster

  • Rank
    talent

Recent Profile Visitors

366 profile views
  1. So, hat sich erledigt, hab den Ring aufgearbeitet auf nen gebrauchten guten Kolben und läuft jetzt sogar ganz gut. Den unteren Ring gibts noch in neu. Den oberen PK80 L-Ring 44,4 gibt es in ganz D nicht mehr. Auch Kolbenringspezialist Dümpert hat nix. Geht nur auf Ü-Maß Kolben umbauen, aber auch dafür gibts dann keine Ringe alleine zu kaufen! Michael
  2. Hallo, suche einen Kolbenring oben für meine PK80S 1983 . Originalmaß 44,4mm Die einschlägigen Händlern und Piaggio haben da nix für mich. Bitte schaut mal in euren Wühlkisten nach ob da noch einer liegt. Gruß Michael
  3. Hallo, ich suche einen PK125 Motor 2 zug. VMX1T oder VMX5T. Möglichst noch funktionstüchtig. Zylinder und Kolben hätte ich noch. gruß Michael
  4. Hallo Agent.Seven, jetzt bin ich etwas irritiert. Hab ich was verpasst. Ich hab doch die Tipps übernommen, hab das 23 Kulu eingebaut ich ignorier da nix ?? Ich sehe das als sehr respektvollen Austausch von Erfahrungen bezüglich dem optimieren eines PX 80 Motors mit dem Conversion Kit. Ich bin den Kollegen hier sehr dankbar für die Tipps und Meinungen und bringe dann nach dem Test meine Erfahrungen zu der Optimierung mit ein. Hab ja auch mit den Kollegen vom SIP bei der Leistungsmessung fachlich und sachlich geredet was noch machbar ist gesprochen und die haben sich sogar sehr gefreut das ich meinen erfahrungsstand meiner noch älteren Motorrad Projekte Bj. 1934 ,1955, 1960 mit ihnen Teile (keine Vespas, 2 und 4 Takt aber sehr viel komplexer). Lust am Motorradfahren wird mich dieses Projekt garantiert nicht nehmen, im Gegenteil ich schraube viel und sehr gerne soweit es Familie halt zulässt. Gerade der Erfahrunsaustausch, die Fehlersuche, Reparatur, Optimierung und die Fahrzeuge wieder auf die Strasse bringen gibt mir die Entspannung/Ablenkung vom normalen Arbeitsalltag. Habe auch gerade wieder 2 Italienische PK´s flott gemacht (ein für meinen Sohn) und noch ne V50N Spezial (für meine Frau) auf dem Tisch die auch dieses Jahr wieder mit nem PV Motor zugelassen laufen sollte. Gruß
  5. Ja das wollte ich damit sagen, ist ein Ergebniss, aber mit dem Aufwand sollte mehr drin sein. Der Conversion Kit sollte vom Hersteller doch nach den heutigen möglichkeiten überarbeitet werden und gleich ein gut angepassten Kopf und Kolben dazu mitliefern. Ok gibts dann nicht mehr für 150€. Ich denke bei dem Preis ist das ein 150er vbb nachbauzylinder der einfach nur abgedereht wird, was auch für den Kolben spricht da steht auf der Pakung 150GS. Also keine extra angepassten Kanäle und Überströmer vom Zylinder oder Kolben. Zum DR 135 sind es nur 10ccm aber erheblich bessere Leistungsentfaltung. Den DR sollte es einfach mit kleinerem Durchmesser geben und dann würden mit gut passenden Kopf, Auspuff, Ansauger,23 Kulu und leichtes Lüra locker über 10 PS rauskommen, auch nur gesteckt. Dann kommen die 100kmh wenigstens in Reichweite.
  6. das sind 6.8PS am Hinterrad mit 125ccm conversion. Die Original 80er bringt 4,5PS am Hinterrad und 75kmh. Vespa gibt bei seiner orig PX125 8,6PS Motorleistung und 89kmh an , die hab ich ja jetzt (9,2ps), hab aber mit dem Aufwand (conversion, Road2.0, Polini Sauger, 23Kuluritzel ) mehr erwartet. Aber die 9 PS bringen halt nur knapp 90kmh, Ich muss auf erheblich über 11PS kommen um die 100 zu kratzen. Das wird halt ohne Motor spalten und fräsen leider nicht gehen. Wenn ich da ran gehe kann ich gleich auf Langhubwelle umfräsen und 125 Zylinder mit zuverlässigen 12 PS gehen.
  7. Hallo Roger, bin auch grad dran, sollten uns mal treffen. 11 PS ohne Gehäusebearbeitung nur mit Stecktuning auf meiner PX80 glaub ich momentan nicht mehr. Bei mir bleibt nur noch leichtes LÜRA das aber keine 2 PS mehr bringt. Hab sogar noch den Polini ansauger drauf.
  8. Hallo zusammen, hab jetzt auch das 23 KULU Ritzel draufgemacht, @ madmat von wegen schnell gewechselt wenn die Kronenmutter vermurkst ist brauchts schon dafür alleine ne Stunde. 80er Zylinderkopf drauf wie beim SCK beschrieben, aber nix schneller nur weniger Drehzahl und natürlich auch etwas langsamer bis zu den knapp 90kmh (bei 9500Umin). Bergab schon mal 100 aber das ist noch nicht die Lösung. Letzten Mittwoch beim SIP auf die Rolle , leider nur 9PS am Motor und 6,8PS am Hinterrad. Das reicht dann nur für knapp 90. 110er Hauptdüse, Meister der Rolle meinte noch zu mager und ich soll auf 112 oder 115 gehen und noch andere Köpfe durchprobieren. Ich denke da muß ich doch an den Ansaugkanal und den größer machen, kommt halt nicht genug rein. Aber den Sommer nicht mehr, das ist dann eher ein Winterprojekt.
  9. Update: Heute noch Polini Ansaugfilter angebaut https://www.sip-scootershop.com/de/products/ansaugtrichter+polini+ventu_20301530 mit 115er Düse oder 110er aber beides keine weitere Besserung gegenüber Ori-Luftflter mit Zusatzbohrung aber schöneres Ansauggeräusch. Werde jetzt erst mal so eine Weile fahren und in 2-3 Wochen das Ritzel wechseln.
  10. Geklemmt hatt ich bisher nur 1x mal in den 1980ern an meiner DT , nen 110er drauf und los nach ca 2000km war dann aus. SI Hauptdüse hab ich schon 105 bin gestern ja nur ner testrunde gefahren. Wenn nötig geh ich noch auf 108 aber das sollte eigentlich dick reichen. Seh ich ja wenn ich mal 10km fahre und die Kerze anschaue. Michael
  11. Vielen Dank für eure Hinweise. So, jetzt hab ich es , die geht seit 1 Stunde um einiges besser, Sip Road 2.0 ( ja, hab ich mir heute doch beim SIP geholt) dann war ich schon bei 85kmh. Der 80er original Puff von 1984 drosselt da schon irgendwie, bzw ist schon so zu das nichts mehr durch geht. Dann noch den Luftfilter und Deckel der Vergaserwanne komplett ab, schon geht die 95 nach Tacho. Berg runter hab ich bei 100 aufgehört. Ah ha, jetzt wirds interessant warum. Aber halt sehr laut, so kann ich nicht fahren. Dann hab ich den Luftfilter bearbeitet, (Löcher über den Düsen komplett geöffnet) schön ausgewaschen dann saubere 90 auf der Ebene. Berg runter 95. Ein Traum. Hängt jetzt nicht mehr so sehr träge am Gas, aber da geht noch was. -> wer hat ein leichtes Lüra für mich ? Würde evtl ein anderen Luftfilter verbauen, was gibt es da für den SI Vergaser ? Den Ori weglassen und an der Wanne ein K&N anbauen, gibt es das schon ? Als nächstes werd ich noch das KULU Ritzel wie von euch beschrieben wechseln und dann sollten doch die 95 auf der Ebene dauerhaft mit erträglichem Geräusch auch drin sein. Werde aber das 22er nehmen damit ich hier in den Hügeln noch genug Dampf für zu zweit fahren hab. Am 12.07 geh ich beim SIP auf die Rolle und bin gespannt was dabei an Leistung raus kommt. Evtl noch am WE ein wenig den Kopf um 1mm abnehmen um das beim Conversion Kit beschriebene 1 PS noch rauszukitzeln. Melde mich wenn ich den Kopf gemacht habe. Gruß Michael
  12. Dann kann es nur noch der Auspuff sein oder das die Gas-Strömungen im Kurbelgehäuse bei höherer Drehzahl die Kiste abwürgt. Aber auch die beiden Ideen könnten nur langsam weniger Leistung bringen und nicht abrupt beschneiden. CDI´s alle gleich so wie ich es mir dachte, aber warum geht die dann so hart in den Begrenzer ? Hat schon einer den SipRoad2.0 an eine PX80 geschraubt ? Michael
  13. Danke für die schnellen Antworten. Aber wie kann es sein das das Getriebe eine Drehzahlbegrenzung bewirkt ? Sie dreht einfach nicht mehr als ca 7000. Dann ist es wir Zündaussetzer, die bei knapp drunter wieder aufgehoben sind. Auch im Stand geht da nicht mehr. Die hört einfach auf, und bremst gefühlsmäßig. ZZP 21Grad. Kenn ich von meinen anderen Oldtimern nicht, Berg runter drehn die einfach höher und bremsen nicht genau auf Strich 7000 oder 8000. Haben die CDI´s aller Vespen da eine Sperre ? Kann doch eigentlich nicht sein, oder ? Wie hoch drehen eure 125er Berg runter? Die Bremsen doch nicht abrupt. Auch beim Diagramm ConversionKit ist max Geschwindigkeit bei um die 90kmh. KULU Rizel 23 werde ich besorgen müssen und reinbauen. Hat mir da jemand von euch was passendes. Michael Leistungsdiagramm für TÜV.pdf
  14. Hallo, kann mir einer helfen wie ich die Drehzalbegrenzung bei meine PX80 Lusso ´84 aufheben kann. Hab jetzt nen 125er Conversion Kit drauf gemacht und die geht immer noch bei 80kmh in die Begrenzung. (wie beim 80er Zylinder) CD und Pickup hab ich schon gewechselt immern noch bei 80kmh die Bremse, sogar den Berg runter geht nicht mehr, bremst voll ab. Ist das der Ori Puff?, soll ich da nen anderen von ner 125er oder Road2.0 drauf machen? Vor ich da nen andern Auspuff kaufe , hat das schon einer von euch die erfahrung gemacht und wie behoben? Michael
  15. Würde eine komplette nehmen. Hast auch schon PN von mir. Gruß Michael
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.