Jump to content

DitschRich

Members
  • Content Count

    17
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About DitschRich

  • Rank
    talent

Profile Information

  • Scooter Club
    Vespa Club Bayreuth

Recent Profile Visitors

683 profile views
  1. Zur Vollendung meines Vespa PX 80 Projektes suche ich noch diese Teile: - Sturzbügel Beinschild in schwarz - Sturzbügel Backen in schwarz - Gitter für Blinker in Metall/Draht - Gepäckträger vorne in schwarz - Gepäckträger Durchstieg in schwarz Zustand sollte gut bis sehr gut sein. Falls ihr von diesen Teilen etwas übrig habt, bitte bietet es mir an. Danke!
  2. Danke dir, das leuchtet ein und damit ist meine Frage gut geklärt. Das Gemisch von 1:50 hatte ich in einem Buch gelesen. Ich denke jetzt auch, dass es ein Irrtum ist und die GS-Modelle sowie die SS mehr Öl brauchen. Ich werde diese fortan mit 1:20 verwöhnen.
  3. Danke für den Link zum Thread - hatte ich nicht gefunden. Ist interessant. Ich bin meine GS 160 jetzt das ganze Jahr mit 1:50 gefahren. Werde ich wohl lieber auf 1:25 umstellen und die SS 180 genauso. Die Begründung mit der Schmierung macht Sinn.
  4. Hallo, ich bin etwas verwirrt und daher würde ich gerne erfahren wie ihr es in der Praxis mit dem Gemisch macht: Laut Betriebsanleitung laufen die GS 160 ebenso wie der spätere Nachfolger Rally 200 mit 2% Gemisch, also 1:50. Die dazwischen gebaute SS 180 verlang jedoch nach 5% Gemisch, also 1:20 . (Wieso das denn?) Wie macht ihr es in der Praxis, tatsächlich 1:20, oder zumindest 1:25. Das sollte bei den modernen Ölen kein Problem sein. oder?
  5. Hallo miteinander! Sollte sich jemand von seiner Vespa SS 180 trennen wollen/müssen, ich hätte großes Interesse! Zustand und Farbe egal, zulassungsfähig in Deutschland sollte sie natürlich sein. Kommt in gute Hände und würde auch regelmäßig bewegt. Bitte schreibt mir, wenn ihr ein Angebot habt! LG Dietmar
  6. Hallo, für mein neues Projekt suche ich nach einer Wideframe Vespa. Natürlich gerne mit O-Lack oder Patina. Die Substanz solle durch die HU kommen. Motor ist nicht so entscheidend, da ich hier ja eh Modifikationen vorhabe. Elektrik würde ich auch neu machen, also auch nicht so entscheidend. Preisvorstellung, je nach Modell und Zustand 2.000 bis 5.000 Euro. Ich freue mich auf euer Angebot.
  7. DitschRich

    vespa font

    Falls noch jemand auf der Suche nach dem Font mit den klassischen Lettern ist, ich wurde hier fündig. Ist ein TT-Font.
  8. Leider hat der TÜV heute bei der HU in Bezug auf diesen Passus eine Reifenfreigabe durch den Hersteller verlangt. Auf meiner P80X sind die die SIP Performer montiert. Aber wer bei Vespa gibt mir dafür eine Freigabe/Unbedenklichkeitsbescheinigung???
  9. Danke für diesen konstruktiven Beitrag, dazu will ich nur noch sagen: - Mir sind alle Menschen wichtig und ich respektiere grundsätzlich jeden. Ich halte mich sicher nicht für "besser" als jeder andere hier. Dazu könnte ich sogar ein Zitat aus einem alten Buch bringen, aber ich will hier nicht ernsthaft einen religiösen Diskurs abhalten. Dazu ist diese Forum wohl tatsächlich nicht da. - Was ich wirklich gar nicht mag, und deshalb bin ich dummerweise darauf eingestiegen: Wenn jemand die gültige Definition hat was "richtige" Vespa-Treffen sind und andere Events wie die WVD oder VAD als Rentner-Treffen abkanzelt, als ob der Spaß am Rollern vorbei sei wenn man mal über die 60 kommt. Oder mir erklären will, was ein "richtiger" Rollerfahrer fährt, und was nicht. Das kann ja jeder für sich entscheiden. Mir fehlt da eine Spur der Lockerheit, die ich mit dem Rollern verbinde und die mir, gerade in der Gemeinschaft mit den vielen netten Leute, besonders Freude macht. Oder wie der Bayer sagt: Leben und leben lassen.
  10. Nicht dass ich die Biker in Schutz nehmen möchte, aber unter Rollerfahrern erlebe ich mehr Verbohrtheit als bei Motorradfahrern. Hier doch viele eine sehr bornierte Meinung was überhaupt als "Roller" gilt: O-Lack, luftgekühlt, handgeschalten und unbedingt nur mit Klemmspiegel. Das sehen Motorradfahrer viel lockerer. Dafür gibt es da andere Macken.
  11. Wenn für dich "richtige Rollertreffen" die sind, bei denen es hauptsächlich darum geht sich in die Besinnungslosigkeit zu saufen und dann im Schlamm zu wälzen: Nein, da fahre ich tatsächlich nicht hin. Wenn ich darauf Bock habe, dann bieten sich hier genügend Biker-Treffen in der näheren Umgebung an. Aber jeder hat halt seine eigene Vorstellung von Spaß.
  12. Klar war ich schon und bin ich noch. Ich weiß aber nicht was du damit aussagen willst. Da habe ich bisher nur symphatische und überaus hilfsbereite Menschen kennengelernt. Außer vielleicht dem Schwachmaten, der mich bei den VAD im Regen stehen hat lassen, nicht ohne mir auch noch das Tropfwasser seines Schirmes zukommen zu lassen. Aber das ist eine andere Geschichte ...
  13. Es gibt Gründe? Naja, vielleicht weil bisher niemand die Initiative ergriffen hat. Ich lasse mich überraschen.
  14. Liebe Vespisti, schon seit einige Zeit bin ich auf der Suche nach einer Vereinigung von gläubigen Vespa-Fahrern. Im Bereich Motorrad gibt es da viele, national z. B. http://www.cma-germany.de/ Mit Scooteristen hat man da aber natürlich nicht viel am Hut. Nachdem ich bisher keine vergleichbare Struktur im Roller-Bereich gefunden habe, will ich mal die Initiative ergreifen und ins Land hineinrufen um herauszufinden, ob es noch weitere Vespisti gibt, die an einem solchen Netzwerk Interesse hätten. Neben dem Vespafahren währe eine lebendige Beziehung zu Jesus die Voraussetzung. Ziele könnten sein: Der persönliche Austausch untereinander, die Weitergabe der Guten Nachricht unter Roller-Freunden und das gemeinsame Auftreten bei Szene-Events. Wer sich angesprochen fühlt oder dazu Fragen hat kann mir gerne eine Nachricht zukommen lassen. Ich bin gespannt! Viele Grüße und Gott befohlen! Dietmar Ergänzung: Wenn du diese Idee blöd findest oder allgemein Glaube als uncool betrachtest oder einer andere Religion (z.B. Atheismus) angehörst oder mich für einen Deppen halten willst: Kein Problem, dein mehr oder weniger witzigen Antworten sind natürlich auch herzlich willkommen.
  15. Noch kann ich nicht bei der Augsburger-Runde mitmachen, weil mir bisher die entsprechende Wespe fehlt. Aber ich habe mir in den Kopf gesetzt eine GS/3 haben zu wollen. Ich finde die nicht nur absolut schön, sondern ich habe mir auch erstaunliche Dinge über den Motor erzählen lassen. Kurzum: die perfekte Ergänzung meines Wespen-Nestes, denke ich. Daher: falls jemand (warum auch immer) eine GS in gute Hände abgeben möchte, oder jemanden kennt, der das vorhat, würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen. Herzlichen Dank! - Dietmar
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.