Jump to content

ktuth

Members
  • Posts

    104
  • Joined

  • Last visited

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

718 profile views

ktuth's Achievements

member

member (3/12)

4

Reputation

  1. Hallo zusammen, hat jemand schon Erfahrungen mit den "YSS Racing" Federbeinen (die mit externem Ausgleichsbehälter) sammeln können? Auch interessant erscheint mir das YSS Federbein der "E-Serie" (gibt es anscheinend nur für hinten). Wer hat eines der beiden Modelle montiert und kann etwas zum Fahrverhalten, idealerweise im Vergleich zu BGMPro SC, Malossi RS24 oder Bitubo Classic Sport/ Bitubo Racing sagen? Ich habe aktuell die YSS Pro montiert, aber die haben mich bisher nicht überzeugen können. Das Ansprechverhalten ist in meinen Augen viel zu holprig, und beim Bremsen tauche ich vorne viel zu tief ein.
  2. Im übrigen ist auch ein definitives Markenöl wie "Mobil 1 Racing 2T", laut Webseite von Mobil JASO FC/FD konform, NICHT bei JASO gelistet. Also irgendwas verstehen wir wohl an der Liste nicht so ganz. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein namhafter Hersteller wie Mobil hier falsche Angaben macht! Könnte es zum Beispiel sein, dass nur die Öle in der Liste auftauchen, die von der JASO direkt getestet werden? Und die Öle, die die Hersteller in ihren Labors nach den JASO Vorschriften selbst testen, dürfen zwar den Aufdruck "JASO xy" haben, aber tauchen nicht in der JASO Liste auf?
  3. Hatte ich auch schon gesehen, aber "UAB" oder "SCT" findet man auch nicht in der Liste....
  4. Ich habe Mannol mal angeschrieben und die Frage gestellt, warum deren Öl in der JASO Liste nicht auftaucht. Ich bin gespannt auf deren Antwort. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das einfach nur eine Abfüllung eines der gelisteten Öle ist, was aber unter dem Namen "Mannol ..." vertrieben wird. Ich werde berichten... Das dieses Prinzip nicht immer schlecht sein muss habe ich selbst schon positiv erfahren. Bin mal eine Zeit lang einen hochgezüchteten Kleinwagen mit G-Lader gefahren. Die Dinger waren ja sehr sensibel und nicht sehr standfest. Von allen Bekannten, die einen ähnlichen Wagen fuhren, war ich der einzige, der keinen G-Lader-Schaden oder sonstige Motorschäden hatte. Trotz nicht zimperlicher Fahrweise. Das Kuriose: die anderen fuhren damals alle Mobil 1, Castrol RS und wie die Öle damals hießen. Ich war Student und fuhr ein Öl der Hausmarke "HighPerformer" des Öl-Versenders Delticom. Das Öl hatte alle notwendigen Freigaben, war aber um die Hälfte billiger als Mobil, Castrol und Konsorten. Welches Öl in der HighPerformer Dose steckte, kann ich nicht sagen. Nur: schlecht war es definitiv nicht! Von derselben "Marke" gibt es ebenfalls ein vollsynthetisches Zweitaktöl mit allen hochwertigen Freigaben. In der Liste steht es aber dennoch nicht. => Deshalb meine Vermutung, dass es sich bei solchen "Noname" Ölen um 1:1 identische Markenöle handelt. Aber warten wir mal die Antwort von Mannol ab...
  5. Danke für den Hinweis bzgl. teilsynthetisch etc., das war hilfreich. Nicht-danke für Kommentare bzgl. geizen, weiss nicht was das soll. Ist für den einen oder anderen wohl zu heiß momentan...
  6. Hi, ich bin gerade über das folgende Angebot gestolpert: https://www.amazon.de/MANNOL-2-Takt-Plus-API-Liter/dp/B0182BVJRG?SubscriptionId=AKIAJXDDGNMFL22CLA5Q&tag=2takoel-21&linkCode=xm2&camp=2025&creative=165953&creativeASIN=B0182BVJRG&th=1 Vollsynthetisch, erfüllt alle wichtigen Normen (JASO FD, API TC), und kostet im 20 Liter Kanister < 3,- pro Liter. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Öl gemacht? Nicht mit Serienmotor, sondern schon etwas anspruchsvoller. Fahre selbst PX mit 210er Polini etc. ca. 24 PS. VG
  7. until
    Der Vespa Club Aachen trifft sich an jedem 3. Mittwoch im Monat ab 20:00 im "NOAH's" auf dem Kohlscheider Markt (Adresse: Markt 18, 52134 Herzogenrath) zum gemütlichen Stammtisch. Es gibt keine feste Agenda. Einfach zusammensitzen, ein leckeres Bierchen trinken, Blech reden, und die nächsten Aktivitäten besprechen. Gäste willkommen! Schaut einfach rein wenn ihr Lust habt!
  8. Wenn sie noch zu haben ist nehme ich sie! Vg Michael Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
  9. Hallo, wärst du mit 25 EUR inkl Versand nach D einverstanden? Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
  10. Hi, bin an dem Motor interessiert. Ist das Getriebe in Ordnung? Tel. 0177-52 134 69 Grüße Michael
  11. Suche einen SIP Performance 2.0 Auspuff (bitte nicht den 1er anbieten)
  12. Suche Gabel mit Scheibenbremse für PX (Millenium, LML), gerne mit Leitung und Bremspumpe
  13. Hallo, ich habe gerade genau dasselbe Problem, ebenfalls DR 177, SI 24, .... @Michael, wie hast du das Problem gelöst?
  14. Hallo, brauche mal Ideen und Feedback von den Profis unter uns. Ich fahre folgendes Setup: - P200 mit Polossi (Alu Polini + Malossi Kolben gekürzt), - 60mm Langhub Mazzu Drehschieber, - 30mm Polini PWK Vergaser - HD 135 - ND 40 - Nadelclip oberste Position (magerste) - Bigbox Sport - Zündung auf 15-16° vOT - Zündkerze Bosch W3CC - QK 1,4mm (2mm Fudi, 1,5mm Kodi) - Steuerzeiten 128/183 Der Motor läuft untenrum und in der Mitte ganz vernünftig, wenn ich auch gerade in der Mitte ein wenig Leistung vermisse. Aber wesentlich kritischer ist das Verhalten bei hohen Drehzahlen: der Motor scheint von der Mitte aus willig loszumarschieren, bis er bei hoher Drehzahl ganz plötzlich zumacht. Das ist aber gefühlt nicht so, wie wenn er zu fett laufen würdem, sondern eher so, als würde man die Zündung komplett ausschalten. Zündspulen durchgemessen, CDI getauscht => alles ok so weit. Hat jemand eine Idee?
  15. Hallo, muss ich beim Polini 210, wenn ich ihn mit original Polini-Kolben und 60mm Langhub-Welle fahren möchte, den Kolben hinten kürzen? Oder reicht ein anfasen? Beim Malossi scheint es Pflicht zu sein, aber für den Polini habe ich keine Antwort finden können?! Danke für eure Hilfe!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.