Jump to content

DreamEvil

Members
  • Content Count

    276
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

13 Good

About DreamEvil

  • Rank
    expert
  • Birthday 07/04/1986

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bayern

Recent Profile Visitors

1166 profile views
  1. Japp. Ist es. Für das Geld kann ich mir wirklich ein paar neue nach fertigen... Nur der mitnehmer Kranz ist völlig zerstört. Aber bei den preisen oder Verfügbarkeit wird es auf selbst machen raus laufen...
  2. Um da noch weiteren Spekulationen vorzubeugen. Anbei ein Foto von dem gesuchten Polrad.
  3. Suche läuft noch bis zum Wochenende. Angebote herzlich willkommen.
  4. Richtig Rita. Macht der Gewohnheit wenn man hundert mal nach teilen der anderen fuffi sucht
  5. Tag leute, Suche hier mal ein Polrad einer Pk 50 Automatica. Motor ist ein VA51M Nur das Polrad würde mir reichen, die Flügel habe ich selbst. Sollte nur der mitnehmerkranz der variomatik noch gut sein. Preis richtet sich natürlich nach Zustand. Wer hat was, wer will was los werden? LG, Thomas
  6. Bombe! Danke Max! Das hilft mir schonmal sehr viel weiter! Sollte ohne große Probleme zu revidieren sein. Werde berichten, momentan ein wenig Zeitmangel..
  7. Japp habt ihr recht. Man bekommt noch alles. Ist nur leider halt nicht über die üblichen verdächtigen in den Warenkorb zu legen. Die vespa bleibt. Alleine schon aufgrund der Seltenheit. Müsste eben nur ein paar Details vorab wissen. Kommt ein 75er pinasco drauf. Der liegt schon rum.. Dann ist der völlig tauglich
  8. Tag Leute. Hab von meiner lieben Schwester ne wunderbare PK s 50 Automatica zur Revision und etwa Leitungssteigerung da. Nun gibt es hier ja diverse Modelle zur damaligen Zeit. Ich VERMUTE da ich Motor einen VA51T habe das es sich um eine Variomatik handelt und nicht die Plurimatic, liege ich hier richtig? Ein paar Fotos anbei. Hab erst angefangen mal alles etwas zu zerpflücken, sieht ja doch ganz anders aus wie meine sonstigen Schalter.. Primär geht es mir erstmal darum das ich erstmal weiss was ich genau für ein Modell habe, zb der Riemen hinten habe ich keine Ahnung welche Länge, Breite etc und hier unterscheiden sich die Modelle ja auch. Hoffe auf ein paar wertvolle Tipps. LG, Thomas PS, kein Kommentar zur Farbe, Frauenroller
  9. Das beruhigt mich ein wenig mit der Falcone, dann habe ich Gott sei Dank "nur" den Ausflugsschiffanker verbaut. Ich bau die Lodola nun Mal wieder fertig zusammen und hör mich mal um wer mir mit nem CO Tester aushelfen kann in der Nähe.
  10. Das PHBL Dilemma kann ich euch schlicht nicht beantworten, da ich es mit diesem bisher nicht geschafft habe das ich aus dem Standgas komme.. Mit dem UB nun wieder drauf springt sie nach etwas Überwindung auch an, hält das Standgas und lässt sich auch hochdrehen. Allerdings nicht weit dann fährt sie eben in die beschriebene "Wand" und dreht nicht höher. (Würde den Bereich im Übergang zum Vollgas also HD beschreiben. Da ich eben im diesem Bereich schon von HD 88-110 alle Varianten an düsen versucht habe und es sich schlicht nichts ändert (ausser seltsamerweise das der Kaltstart dadurch auch sehr viel schlechter wird je magerer ich werde) komme ich mit dem UB nicht so Recht weiter.. Das merkt man eben auch bei Fahrt das sie weit von einem "Durchzug" entfernt ist.. Bis ca 50-60 geht's flott, dann zieht es sich wirklich 2 Kilometer um dann bei maximal 90 mit dem Gummiband zu hängen.. Co Tester habe ich leider nicht, und ist mir ehrlich gesagt auch zuviel Geld für den einen Einsatz.. Meine Vespas lassen sich hier leichter abstimmen Was ein dekompressor ist weiss ich nicht, aber die Guzzi ist allgemein DEUTLICH Massiver aufgebaut wie eine Vespa, alleine die 3x so große KuWe , die völlig überdimensionierten Pleuel, Lager, Stößel, Federn etc hat selbst meine 900er Ducati nicht so massiv ausgeführt.. Ich denke hier hat man den Motor der alten Falcone oder ähnliches genommen und einfach einen "kleinen" 235er drauf gepackt. Nochmal, Ventile, Spiel, Federn, Motorseitig ist alles wirklich zig Fach überprüft und zu 99,9% auszuschließen. Das Verhalten war VOR der Revision schon so, und ist danach ebenso, nur das alles eben überholt oder wieder eingestellt wurde. Es hat sich leider nicht verändert. Habe Anfang des Jahres schon über Schnellverschlüsse am Ventil-Kopf Deckel nachgedacht sooft wie ich diesen rauf und runter gebaut habe
  11. Hast du gut erkannt. Der UB ist mittlerweile Recht selten. Nicht so schlimm wie die ssi. Aber besonders der kleine wurde nur selten verbaut... Zündung ist mittlerweile eine elektrische drin, die macht nach hundert Tests genau was sie soll. Ventile habe ich auch schon zig-fach geprüft. Auch schon mit mehr Spiel versucht da mir die Maße aus dem Manual sehr streng vor kamen, aber das ändert alles rein gar nichts. Man hört auch richtig wie sie möchte.. Und wie sie gegen eine Wand fährt im letzten Gang und nicht mehr weiter drehen kann oder will...
  12. Hab gerade auf den UB wieder gewechselt. Zumindest springt sie mir 98/35 E10 Nadel auf Kerbe 1 Mal an. Dreht nicht hoch , aber springt an.. Da mache ich morgen mal weiter..
  13. Evtl möglich. Gehe trotzdem zuerst den Weg über den original Vergaser. Mir geht es einfach nicht ein das sie damit nicht vernünftig laufen mag auch wenn der schon so abgegrabbelt aussieht.
  14. Sieht so aus ja. Auch wenn der Mischkanal selbst platt ist und ohne diese Öffnung die du beschrieben hast.. Also den UB wieder drauf und damit leben müssen wie es aussieht.. N guten UB zu bekommen ist finanziell ein Unding leider..
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.