Jump to content

DreamEvil

Members
  • Content Count

    285
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

15 Good

About DreamEvil

  • Rank
    expert
  • Birthday 07/04/1986

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bayern

Recent Profile Visitors

1264 profile views
  1. Jo, Bei den px CDIs ist grün als kill bzw "absteller" ausgeführt. Bei der roten ist das Versorgung bis 300v oder so .. Zündimpuls kommt immer über rot. Masse immer über Weiss. Edith sagt : Hier interessante Lektüre : CDIs
  2. Soo gibt wieder neues. Habe nun wieder den 4-takt Vergaser drin. Nadel D31, 2ter Clip von unten. HD 92 ND 50 AE266 Mischrohr LLD ist 60 Symptome sind immer noch die gleichen. Beim Gas aufreißen magert sie zu stark ab. Zieh ich den Choke und mach das selbe zieht sie sauber hoch. 70er LLD habe ich auch . Bringt leider rein gar nichts ausser das Standgas recht schwer einzupendeln wird. Jemand Ideen ? Denke an die Nadel , andere Charakteristik würde evtl helfen?! LG, Thomas
  3. Ist auf jedenfall 12v die Zündgruppe. Die CDI weiss ich leider nicht. Aber ich hab persönlich festgestellt das auch 12V CDIs mit den 6V Gruppen funktionieren. Evtl dann auch anders Rum..
  4. Ja das wäre gut möglich.ich organisiere auf jedenfall noch ein obiges Ae266 Rohr. Bzw bestellt.. Mit welcher Nadel würdet ihr denn grundsätzlich starten ? Wieder die jetzige D31 , da die halbwegs passabel läuft ? Ach ja , Tante Edit meint das ein Freund noch einen PHBL liegen hat. Auch mit K Mischrohr aber dem flachen Zerstäuber ohne dem Cut. Das sollte dich Augenscheinlich gar nicht passen zwecks den Längen der Mischrohre oder gibt es hier noch spezielle Varianten ?
  5. Japp, daraufhin habe ich auch eine 4-Takt Version organisiert aber wie gesagt, keinerlei Unterschied zum anderen Vergaser mit dem Aq Rohr irgendwie. LLD ist eine 60er habe gerade gesehen. Werde Mal das AE266 versuchen,das sollte in den Vergaser mit dem K Rohr auch passen. Woran wird es denn spürbar ob 2 oder 4 Takt Version ? Konnte wie gesagt keinen nennenswerten Unterschied feststellen...
  6. Ich hab mittlerweile 2x PHBL liegen. Eines mit einem AQ264 Mischrohr also vermutlich 2-Takt und eines mit einem 266er K Mischrohr . Beide getestet mit den selben Nadeln Einstellungen etc .. Für mich war rein subjektiv keinerlei Unterschied festzustellen . Da das Startverhalten aber bei der 2-Takt Version etwas besser war, habe ich diese momentan verbaut, wechseln wäre ohne großen Aufwand möglich. Die Charakteristik mit dem verschlucken haben beide im gleichen Maße. Das mit der größeren Leerlaufdüse werde ich auf jedenfall versuchen , klingt für mich schlüssig! Aktuell bin ich also auf 45er ND ,92er HD , D31 Nadel 2ter Clip von unten.. Leerlauf muss ich gucken,weiss ich Grad nicht auswendig..
  7. Guten Morgen liebe Leute, Es gibt endlich neues von der Front. Nach einem langen Winter in Einzelteilen wollte ich eben Motorseitig alles ausschließen. Mittlerweile ist die Guzzi wieder zusammen. Den UB Vergaser habe ich verbannt, dieser ist meines Erachtens nach so ausgelutscht und verhaut das sich damit nicht zuverlässig einstellen lässt. Ich habe also wieder auf einen PHBL gewechselt. Diesmal mich Stück für Stück von groß nach klein getestet. Dankeü für eure sehr sehr hilfreichen Information an dieser Stelle ! Mittlerweile springt sie endlich relativ zuverlässig an, hält das Standgas sauber, dreht auch schön hoch. 2 Dinge die mich noch stören: 1. Drehe ich sanft am Gas dreht sie schön hoch. Reisse ich aus dem Standgas aber einfach auf verschluckt sie sich bis zum Ausgehen. Hier vermute ich die Charakteristik der Nadel.aktuell eine D31 verbaut. Hat hier jemand einen Tipp in welche Richtung ich versuchen sollte ? Wollte es vermeiden 20 Nadeln zu kaufen.. 2. Die Endgeschwindigkeit wird besser, Aktuell um die 92-95 auf der Geraden. Bin aber schon relativ mager bei einer 92er HD ohne Luftfilter. Habe hier Angst noch tiefer zu gehen, wie Aussagekräftig ist hier beim 4T ein Kerzenbild ? Oder wonach geht ihr hier ? Mir kommt sie allgemein sehr "heiss" vor wenn ich eine runde gefahren bin, Kerze sagt aber alles in Ordnung .. Ich finde es sehr spannend das ganze mit euch zu erörtern. Man lernt sehr viel dazu ! LG, Thomas
  8. Mahlzeit Gemeinde, Suche dringend ein Reglergehäuse der Vario von der PK Automatica. Hat sowas noch irgendwer in gut rum liegen ? Sollte natürlich noch nicht gebrochen oder so sein. Sieht so aus : Wer was hat ,gerne melden ! LG, Thomas
  9. Soo habe heute endlich mal Zeit gefunden. Wie bemerkt. Lüfterrad,mitnehmerscheibe und die riemenscheibe haben sehr gelitten. Wahrscheinlich mal ohne richtig aufzusetzen einfach angezogen worden. Wird instand gesetzt, aufschweissen, neu raus fräsen. Zusätzlich ist innen das Reglergehäuse der automatik gebrochen. Neues Teil schon im Anflug. Weiss jemand wofür genau das Dingens gut ist? Sonst sieht der Bock Verschleißtechnisch sehr gut aus.. Der zylinder ist jungfräulich. In dem Zuge kommt gleich ein 75er drauf. Mal schauen ob und wie das am Ende laufen wird.
  10. Japp. Ist es. Für das Geld kann ich mir wirklich ein paar neue nach fertigen... Nur der mitnehmer Kranz ist völlig zerstört. Aber bei den preisen oder Verfügbarkeit wird es auf selbst machen raus laufen...
  11. Um da noch weiteren Spekulationen vorzubeugen. Anbei ein Foto von dem gesuchten Polrad.
  12. Suche läuft noch bis zum Wochenende. Angebote herzlich willkommen.
  13. Richtig Rita. Macht der Gewohnheit wenn man hundert mal nach teilen der anderen fuffi sucht
  14. Tag leute, Suche hier mal ein Polrad einer Pk 50 Automatica. Motor ist ein VA51M Nur das Polrad würde mir reichen, die Flügel habe ich selbst. Sollte nur der mitnehmerkranz der variomatik noch gut sein. Preis richtet sich natürlich nach Zustand. Wer hat was, wer will was los werden? LG, Thomas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.