Jump to content

64krokodil

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About 64krokodil

  • Rank
    talent
  • Birthday 10/21/1971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    86875 Waal

Recent Profile Visitors

692 profile views
  1. Hallo Steiff69,

    Du hattest Dich auf meine Suche nach dem roten Ulmapunkt gemeldet.

    Hast Du noch die eine Hälfte ? Wenn Du Sie nicht mehr brauchst,würde ich Sie gerne nehmen.

    Wenn Du mir bitte ein Angebot mit einem ( Brief ) Versand machen würdest,wäre ich Dir sehr dankbar.

    Vielen Dank für deine Mühe.

    Gruß,Jürgen 

  2. Hallo , brauche keinen Link mehr,hat sich erledigt,ist der selbe . Also bitte nochmals in alle Schubladen schauen und alle Schränke vorrücken,ob sich nicht so ein Ding findet. Danke. Gruß,Jürgen
  3. Hallo, das hört sich evtl. gut an,hattest Du bitte mal einen Link ? Es gibt diese Punkte noch auf der E-bucht ,aber zu einem ziemlich hohen Preis.Ich hätte halt nur die eine Hälfte gesucht. Vielen Dank. Gruß,Jürgen
  4. Hallo Servus, die 2 Teile passen ineinander,also würde ein ebensolches Teil leider nichts nützen. Gruß,Jürgen
  5. Hallo, hat keiner was in der Schublade liegen ?
  6. Hallo Rita, anbei Bilder des Punktes. Das untere Bild zeigt das rückwärtige Teil.Brauche ansich das Teil vom oberen Bild.Darauf ist die Gazelle zu sehen ( auf dem Foto leider nur ganz schlecht ).Also der Punkt besteht aus 2 Teilen. Gruß,Jürgen
  7. Hallo miteinander, ich würde einen roten Ulmapunkt suchen,entweder beide Teile oder nur das Teil mit der Gazelle. Entweder gebraucht oder neu.Wenn mehrere neue vorhanden wären ,würde ich auch 2 neue gebrauchen können.Die Punkte waren an Sturzbügeln und Schlitzrohren angebracht. Über ein Angebot mit einem Versand würde ich mich freuen.Einfach mal alles anbieten. Vielen Dank. Gruß,Jürgen
  8. Hallo Erasmo, vielen Dank für deine Nachricht,habe Sie eben erst gesehen. Wenn Du schreibst das Gewicht ist nur als Anlasshilfe gedacht,ist es so ,dass das Gewicht im Leerlauf ausgeschwenkt ist und die Ladekontrolllampe nicht leuchtet.Also alles im grünen Bereich.Die Lkl hat auch nur geflackert bei extrem niedrigem Leerlauf,bei eingeschwenktem Gewicht. Beim Heinkel steht in der Betriebsanleitung,das die Ladekontrollleuchte etwas über dem Leerlauf erst ausgehen soll.Man kann den Leerlauf auch so einstellen,das die Lkl aus ist ( leicht erhöhter Leerlauf ).Bei meinen ganzen Kollegen vom Stammtisch ist es so das die Lkl im Leerlauf leuchtet und bei Gasgeben erlischt. Gruß,Jürgen ( auch Campi und Pav40 Hinterherzieher )
  9. Hallo, Vielen Dank für die Antwort.Heisst das,dass das Fliehgewicht nach dem Gasgeben wieder komplett rein soll ? Ich habe den Leerlauf gerade so eingestellt,das beim Gaswegnehmen,das Gewicht draußen bleibt,die Kontrollleuchte bleibt aus.Kann den Leerlauf aber auch so einstellen,dass das Gewicht wieder einklappt und die Leuchte leuchtet bzw.flackert .Ich kenne das nur vom Heinkel,dort leuchtet die Kontrollleuchte im Leerlauf. Vielen Dank . Gruß, Jürgen
  10. Hallo, habe eben erst gesehen,das Du geantwortet hast,sorry. Ich habe die Zündung nach der Reparaturanleitung eingestellt,habe aber ein paar Fragen : Muss die Ladekontrollleuchte im Leerlauf leuchten ( flackern ) ? Ist das Fliehgewicht nur als Starthilfe ( steht so im Handbuch ) ? Ich kann den Leerlauf so einstellen,dass das Fliehgewicht drin bleibt ( Ladekontrollleuchte leuchtet bzw. flackert ) oder etwas höher,so dass das Fliehgewicht rauskommt und die Leuchte ist aus.Was ist richtig ? Jetzt noch eine Frage : Wie schnell läuft die 150 er ? Mit 81 Km/h ist Sie soweit ich weiss angegeben,aber wie schnell sollte Sie schon laufen ? Bei angehoben Hinterrad im 3. Gang Vollgas hat der Tacho 90 angezeigt.Eine Probefahrt muss ich noch machen,um weiteres zu sagen. Normalerweise wird doch durch das Fliehgewicht,die Zündung von Spät auf Früh verstellt,oder täusche ich mich da ? Vielen Dank für Antworten. Gruss,Jürgen
  11. Hallo miteinander, ich habe an der Lambretta Probleme mit der Zündung.Beim abblitzen habe ich gemerkt,das der Zündzeitpunkt immer hin und her springt,also Er steht nicht an einer Stelle,sondern ist sehr unruhig.Bin es vom Heinkel gewohnt,das der Zzp stabil steht.Bei der Überholung war alles leichtgängig.Was mich etwas stutzig macht,ist daß das Fliehgewicht irgendwie einrastet beim abstellen.Startet man den Motor,ist es immer noch drin,beim Gasgeben kommt es raus,geht aber nicht mehr zurück beim Gaswegnehmen.Ich habe gehört,daß das eingerastete Fliehgewicht nur zum Starten ist,ist das richtig ? Kann mir jemand sagen,ob das richtig ist oder wie es besser geht.Der Motor hat keine Leistung,im 3. Gang ruckelt es nur,man kann gar nicht richtig fahren.Man merkt auch der Motor dreht nicht richtig hoch. Über Antworten würde ich mich freuen.Vielen Dank. Gruß,Jürgen
  12. Hallo Ihr beiden , vielen Dank erstmal für eure Antworten.Der Roller stand schätzungsweise 50 jahre unbewegt,die ein oder andere Dichtung hat wohl den Geist aufgegeben.Geräusche macht es meiner Meinung nicht,die Schwinge hat auch kein Spiel zum Motorblock.Kilometerstand ist irgendwas bei 23000 km. Mein Schwager muß den Roller noch mal vorbeibringen,führt kein Weg dran vorbei.Aus der Ferne ist es immer schwierig. Vielen Dank für eure Einschätzung. Gruß,Jürgen
  13. Hallo Oehli, das Rad ist frei drehbar und die Bremseinstellung ist auch in Ordnung.Ich gehe davon aus,wie geschrieben,daß das austretende Fett für diese Hitzeentwicklung sorgt.Aber warum tritt das Fett aus dem umliegenden Spalt aus ? Das Fliessfett geht bis 100 C° Gruß,Jürgen
  14. Hallo Skawoogie und Oehli, vielen Dank für deine Antwort und deine Einschätzung.Mein Schwager hat eben angerufen und gemeint,mit dem heissen Reifen könnte vom austretendem Fließfett kommen.Dieses verteilt sich munter auf der rechten Reifenflanke.Ich gehe davon aus,das sich vielleicht ein Überdruck in der Schwinge bildet,der das Fett austreten läßt.Gibt es eine Entlüftung in der hinteren Schwinge ? Mein Schwager schaut dann nach einiger Fahrtzeit,ob der Reifen auch auf der linken Seite so heiß wird,also gleichmäßig heiß oder nur auf der Rechten Seite.Das würde das mit dem heißen Fett erklären.Vielen Dank. Gruß,Jürgen
  15. Hallo zusammen, ich hoffe ich bin mit der NSU Lambretta auch richtig hier.Es geht um folgendes : Aus der hinteren kurzen Schwinge sifft es am ganzen Umfang heraus.Ich habe das Fliessfett neu nach Anleitung in das Loch hineingedrückt,bis es am anderen Loch wieder austratt.Es befindet sich bestimmt noch das uralte Fett in der Schwinge.Das neue Fliessfett ist ein helles Fett,der Siff ist aber eher Grau.Was kann das sein ? Verschleiß ? Gibt es eine Art Entlüftung ? Desweiteren wird der Hinterreifen nach ca. 12 Kilometer Fahrt dermaßen heiß,das man Ihn nicht mehr anfassen kann.Woher kann diese Hitzeentwicklung auf dieser kurzen Strecke kommen ? Kann das was mit der Schwinge zu tun haben ? Ich habe den Roller leider nicht bei mir,mein Schwager hat Ihn am Samstag abgeholt und gleich lange Probegefahren. Es wäre schön,wenn sich jemand auskennt,was das Problem sein könnte.Vielen Dank. Gruß,Jürgen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.