Jump to content

Recommended Posts

Moin.

Hab ne alte Hercules CB1 und wollte die mal wieder zum laufen bringen. Also Vergaser (Bing 1/10/108) erstmal sauber gemacht, klar. 
Jetzt stolpere ich über eine Öffnung an der Schwimmkammer. Einige Bing Vergaser haben da nen sogenannten Tupfer drin. Bei mir fehlt der. 
ABER, wofür ist denn dieser kack Tupfer??? Und warum ist da die zweite Öffnung überhaupt an der Schwimmkammer? Über die andere läuft natürlich der Sprit rein. Aber ne Luftzufuhr hab ich doch an anderer Stelle über am Luftfilter. Ich raffs nicht und find auch nirgends was dazu…


Auf dem Bild ist da der rote Pfeil drauf, steckt halt grad ein Schlauch drauf. Gelber Pfeil ist die Spritzufuhr.

 

Vielen Dank schon mal für eure Beiträge!

 

 Olli

0FA123B1-898F-4529-A0A2-7AFB071600A9.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Zur Ergänzung bzw. Zum Verständnis. Der (nicht Benzin-)Schlauch ist auf dem Zinkanguss (wo der Tupfer eingesetzt wird) aufgeschoben? 
Im Ursprung ist das die Stelle für den Tupfer. Sinn des Tupfer ist, den Schwimmer und somit die Nadel aus der Schließposition herunterzudrücken und damit die Kammer zu füllen um ein Kaltstart zu unterstützen!

Gruß

Link to comment
Share on other sites

Ja, das hilft weiter! Danke!
Und ja, der Stift für den Kaltstart ist an der Vergaserdeckplatte. Der (nicht Benzin-) Schlauch steckt da drauf, wo der Tupfer rein kommt (hatte keinen tieferen Sinn, dass da ein Schlauch drauf steckt).

Also brauch ich ja scheinbar keinen Tupfer, wenn ich das richtig verstehe. Mach ich die Öffnung also einfach mit nen Gumminippel oder so zu? Kann ja nicht offen stehen bleiben, oder?!

 

 Danke für die schnelle Antwort!

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.


  • Posts

    • Gerade entdeckt DRT mit Wolframgewicht und 60mm Hub, aber zahme Steuerzeiten: https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-drt_45047000 @Jesco_SIPDie Angaben der Steuerzeit bei SIP ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar. Oder passt das Bild nicht zum Artikel?   Steuerzeit lt. SIP: 114°/4° nach OT. Die 4 Grad nach OT stimmen, die 114° sind m.E. ziemlich daneben, egal wie man rechnet     https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-competition-26081827_45028100 Steuerzeit: 141°/0° nach OT: 0° passt 140° ist auch daneben:   https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-pinasco-25080827_45028000 Steuerzeit: 123°/6° nach OT: Passt auch nicht ganz   Vermutlich bedeutet das "-5° nach OT" bei den SIP Wellen, dass der Öffnungswinkel im Gegensatz zu den meisten anderen weiter über den Hubzapfen rausgezogen wurde, also eigentlich "vor OT". Sprich, der Einlass öffnet etwas früher, dafür ist die Überdeckung dort etwas geringer:
    • Heute einfach mal alle Fünfe grade sein lassen! Nen schönes verregnetes Wochenende, Ihr Pussy's! 
    • z65 ist original. Nur das Kupplungsritzel tauschen 
    • suche einen Kennzeichenhalter für ne 50er kleines Schild - Zustand ist egal falls rot habe ich nichts dagegen - Versand gerne als Brief - vielleicht hat wer noch was liegen ? Kommt auf einen alten Roller daher egal ob rostig oder verbeult - Bild schicken wäre super - vielen Dank 
    • Hallo Community, ich habe ein lustiges bzw. eher ärgerliches Leck an meinem Motor und kann es mir nicht erklären. Motor neu gemacht weil die Dame immer schon inkontinent war. (45tkm) Nun hatte trotzdem immer Getriebeöl unter dem Roller. Nach langem reinigen und suchen habe ich nun eben festgestellt, dass es sich im Gewinde der Bremzugeinstellschraube sammelt. Ich dachte eigentlich, dass kann nicht passieren da die wand massiv sein sollte aber es sammelt sich Tatsächlich im Gewinde. Hatte das Problem schon mal jemand und ne Idee ?   P.S. ich würde es auch nicht glauben aber hab die stelle 3 mal gereinigt und es ist alles Trocken bis eben auf die Stelle an der der Zug eingeschraubt wird bzw. der Einsteller.   Ich wäre für Hilfe/Tipps Dankbar, einzige Option wäre neues Motorgehäuse oder Pfuschen aus meiner aktuellen Sicht.   
×
×
  • Create New...

Important Information