Andreas Bergzwerg

Members
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Andreas Bergzwerg

  • Rang
    newbie

Letzte Besucher des Profils

119 Profilaufrufe
  1. Papiere für Vespa?

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Vergangene Woche bei der hiesigen Zulassung angerufen. Dort hieß es ich müsste bei einem Notar eine eidesstattliche Erklärung wegen der fehlenden Papiere ablegen...... Auf meine Frage ob dies nicht ein wenig übertrieben sei bekam ich den Chef ans Telefon. Ich schilderte nochmals mein Anliegen. Heute Vormittag zur Zulassung. Direkt zu ihm an den Schalter. Halbe Stunde später mit dem Kennzeichen und einem Lächeln wieder raus bei der Tür. Fazit: Ja - ich hatte wahrscheinlich Glück.
  2. Papiere für Vespa?

    Ja. Hab die Unterlagen. Baujahr wurde auf 1965 korrigiert. Mmhh. Egal. Dame von der Zulassungsstelle meinte am Telefon nur lapidar sie würde sich das Ganze mal anschauen und dann weiter sehen. Bin mal gespannt......
  3. Papiere für Vespa?

    Danke vorab an Euch. Habe heute in München bei der Werkstatt die TÜV Unterlagen §21 abgeholt. Werde mal bei der Zulassungsstelle in Garmisch anrufen. Gebe dann umgehend Bescheid. Nochmals Danke.
  4. Hallo zusammen! Ich mir einen Wunsch erfüllt. Eine wunderschöne Vespa 125 Baujahr 1964. Ich werde sie wieder zum laufen bringen und schöne Touren unternehmen. So ist der Plan. Leider habe ich keine Papiere. Einzig einen Kaufvertrag und einen Ausdruck aus dem Internet von der italienischen Polizei. Hieraus geht hervor das sie nicht als gestohlen gemeldet ist. Sie war laut Aussage des Vorbesitzers in Turin zugelassen. Wie muss ich vorgehen. Danke vorab und Euch allen noch einen schönen Tag. Servus