Jump to content

feboe

Members
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

8 Neutral

Über feboe

  • Rang
    talent
  • Geburtstag 17.07.1974

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Frankfurt / M.
  • Scooter Club
    -

Letzte Besucher des Profils

275 Profilaufrufe
  1. Hallo hacki, die Haube aus Blech ist original so verbaut worden. Bei mir fehlt die Spange auch und ich bin schon auf der Suche nach Ersatz. Bin mir sicher, in Barcelona fündig zu werden und kann dann gerne eine zweite mitbringen - kann ja nicht viel kosten. Melde mich gerne wieder bei Dir, wenn ich den Preis kenne. Gruß, feboe
  2. So, fertig... Kann ab sofort die eingescannte Bedienungsanleitung der Motovespa 160 GT als pdf-Datei (ca. 10MB) zur Verfügung stellen. Jetzt kamen mir im letzten Moment aber doch Zweifel, ob ich die überhaupt einfach hier online stellen darf... ===================================================================================== Zitat "Nutzungsbedingungen - GSF": Es dürfen im GSF nur Inhalte verwendet werden, die nachweislich... … und weiter ... Inhalt nicht selbst erstellt und es liegt keine Erlaubnis vor: Keinerlei Verwendung im GSF erlaubt. ===================================================================================== Schlage vor, dass ich vorerst die Anleitung per PN verschicke - bei Interesse einfach kurz melden. Gruß, feboe
  3. Schon wieder ich... , suche seit Wochen meine orig. Motovespa-Bedienungsanleitung. Um es mir einfacher zu machen, dachte ich, ich suche mir das Ding im Netz und war erstaunt, dass nichts zu finden war (außer auf dubiosen Seiten, die erstmal eine Anmeldung mit Kreitkarte verlangten). Kurzum, meine Anleitung ist in einem meiner Umzugskartons im Keller wieder aufgetaucht und wenn Interesse besteht, würde ich sie gerne einscannen und hier im Forum zur Verfügung stellen. Bei Bedarf könnte ich das Ding auch übersetzen - zumindest die für dieses Modell interessanten Passagen. Auch eine Brief-Kopie einer per Einzelabnahme zugelassenen 160GT könnte ich beisteuern. Gibt es hier bei GSF eine Art Datenbank für solche Inhalte? Ihr habt mir auch mit meiner Sprint immer sehr geholfen und ich würde der Gemeinschaft gerne etwas zurückgeben. Gruß aus Frankfurt, feboe
  4. Alles klar, danke. Hatte mir nur Gedanken gemacht, nicht dass ich mir die CDI zerschieße...
  5. Hallo an alle, bin gerade bei der Verkabelung meiner 160GT auf ein Problem gestoßen: Am „Elektro-Kästchen“ laufen vier braune Kabel zusammen, von denen jeweils zwei zusammengeschlossen werden. Aber wer gehört nun zu wem??? Kann man die irgendwie zuordnen? Bei mir sind alle Teile in eine Art Harz gegossen... Grüße aus Frankfurt, feboe
  6. Das wäre dann die Ansicht von oben. Muss doch rauszukriegen sein, was das für Löcher sind - für zufällig sind sie etwas zu symmetrisch...
  7. Also, habe meinen Topf mal sauber gemacht und folgendes Logo gefunden. Dachte, die Originalen hätten ein Piaggio-Emblem drauf - oder gilt das nicht für die Spanierin? Grüße
  8. Hallo discotizer303, hier mal ein Bild von meinem Retro-Auspuff. Bin mir aber nicht sicher, wo diese drei Löcher sein könnten...
  9. Klasse - vielen Dank! Dann werde ich mich mal auf die Suche begeben... Am liebsten ist mir ja immer "original", aber ob ich das nach 40 Jahren noch hinkriege? Gruß, feboe
  10. Danke Magomann und discotizer303, dann werde ich mir wohl ein Standardschild selber machen und aufkleben. Hat jemand Erfahrung mit der Einzelabnahme hier in Hessen? Bisher waren meine Anfragen beim TÜV Hessen eher mit einem unmotivierten Achselzucken beantwortet worden. Grüße aus Frankfurt, feboe
  11. Hallo an Alle, jetzt bin ich bald soweit, dass meine 160 GT (erst zum TÜV und dann) wieder auf die Straße kommt. Bei der Vorbereitung für die Einzelabnahme fällt mir jetzt auf, dass mein Roller gar kein Typenschild hat. Fehlt es bei Euch auch? Auch auf den spanischen Teile-Seiten kann ich keinen Ersatz finden... Zum Thema Auspuff hätte ich auch noch eine Frage: Ihr schreibt hier, dass die angebotenen Rechtsausleger alles Nachbauten in schlechter Qualität sind und zudem auch sehr laut. Ich habe meine auch noch recht laut in Erinnerung, bin aber jetzt unsicher, ob ich die ca. € 100,- in einen solchen Endtopf stecken soll, oder mich doch lieber nach einer Alternative umsehen soll. Dabei ist mir die Leistungausbeute weniger wichtig, als die Haltbarkeit. Vielleicht kann nochmal einer von Euch eine passende Alternativen nennen? Vielen Dank und bis bald, feboe
  12. Hallo Mr.Mike, vielleicht hilft Dir das weiter - das habe ich vor Jahren mal im Netz gefunden... Was mir hier besonders gut gefällt, sind die nicht erforderlichen Blinker. Hier in Hessen lässt sich aber keiner darauf ein. Bisher habe ich niemanden gefunden, der mir das Nachrüsten ersparen will. Gruß, "feboe"
  13. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach Ersatzteilen für meine GT160. Dabei fiel mir dieser Gepäckträger auf... Der käme doch Deinem gesuchten ziemlich nahe, oder? Gruß, feboe link: http://www.recambiosmotosclasicas.es/index.php?option=com_virtuemart&category_id=44&flypage=flypage.tpl&page=shop.product_details&product_id=5846
  14. Hallo alttimer, ich hatte ein ähnliches Problem damals beim ersten TÜV. Damals habe ich Piaggio direkt angeschrieben, jedoch war deren Antwort nicht sehr aussagekräftig, da zu allgemein gehalten. Sie gehen nicht explizit auf Deine Fahrgestellnummer ein, sondern schicken lediglich einen standardisierten Text. Hast Du noch Deinen Original Brief? Hierauf ist die Lage des Typenschilds mit FIN unter Feld 22 "Bemerkungen" vermerkt. Leider bin ich zur Zeit im Urlaub, aber ab dem 14.08. kann ich Dir gern eine Kopie von Beidem zuschicken. Gruß, feboe
  15. Vielen Dank für Eure antworten. Habe ich es mir doch gedacht - diese Zylinderkopf-Dichtung kam mir irgendwie "spanisch" vor... @Vespafahrer5: Ich stehe vor dem selben Problem mit den Blinkern und möchte auch nicht unbedingt die Hellas verbauen. Dabei finde ich die Blinker selber gar nicht so hässlich, mich stört vielmehr dieser komische runde Schalter. Wirkt auf mich wie gewollt, aber nicht richtig gekonnt. Am einfachsten wären wohl diese Fahrrad-Blinker mit Batterie und Knopf außen, aber der Herr vom TÜV meinte schon, dass er auf ein Prüfzeichen besteht. Auch schön finde ich die Kellermann B2000 ( siehe Bild), ich schrecke aber noch vor dem Preis zurück (~€100,-/ Stück) und habe dann immernoch mein Problem mit dem Schalter. Außerdem könnte es dann noch Probleme bei der Abnahme geben, da diese nur für "vorne" geprüft sind. Das scheint hier in Hessen alles etwas strenger zu sein, als anderswo. Zu dem Blinker denke ich über folgendes nach: Wir müssen ja ohnehin permanent mit Licht fahren. Demnach brauche ich gar keinen Lichtschalter. Da dieser aber drei Positionen hat (Abbl.-Licht, Standl. und "aus"), möchte ich das Fahrlicht immer unter Strom halten und den Schalter zum Blink-Schalter umfunktionieren. Gruss, feboe
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.