Spiritof84

Members
  • Gesamte Inhalte

    577
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

158 Excellent

Über Spiritof84

  • Rang
    pornstar

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

1.255 Profilaufrufe
  1. Ich glaube im Moment leider (noch) nicht, aber ich frage mal nach! Ich halte Dich auf dem Laufenden.
  2. Hallo Leute, einige haben sicher schon mitbekommen, daß Andy Gillard (ehemaliger Chefredakteur der Scootering) und Stuart Lanning (ehemaliger Herausgeber von British Scooterist Scene, Scooter Scene & Scootering) just die erste Ausgabe der Scooter Nova veröffentlicht haben. Es handelt sich um ein hochwertiges Magazin mit Klebebindung, auf dicken Hochglanzseiten gedruckt. Inhalt: Stories um und über klassische Schaltroller, ganz puristisch für Liebhaber alten Blechs. Scooter Nova geht ganz bewußt zurück zu den Wurzeln. Die Geschichten über Maschinen sowie ihre Piloten gehen in die Tiefe und sind nicht mal eben beim Stuhlgang zu konsumieren (es sei denn, man leidet an chronischem Reizdarm). Schöne Fotografie, wenige Anzeigen ausgesuchter Anbieter und ein Heft, das gut in der Hand liegt, machen entspanntes Lesen zum Genuß. Wer mal reinschauen möchte, kann entweder ein Jahres-Abo oder auch nur eine Ausgabe zum reinschnuppern bestellen. Und zwar am besten hier: https://www.scooterlab.uk/product-category/scooternova/ Siehe auch: www.scooternova.com
  3. Hallo Leute, einige haben sicher schon mitbekommen, daß Andy Gillard (ehemaliger Chefredakteur der Scootering) und Stuart Lanning (ehemaliger Herausgeber von British Scooterist Scene, Scooter Scene & Scootering) just die erste Ausgabe der Scooter Nova veröffentlicht haben. Es handelt sich um ein hochwertiges Magazin mit Klebebindung , auf dicken Hochglanzseiten gedruckt. Inhalt: Stories um und über klassische Schaltroller, ganz puristisch für Liebhaber alten Blechs. Scooter Nova geht ganz bewußt zurück zu den Wurzeln. Die Geschichten über Maschinen sowie ihre Piloten gehen in die Tiefe und sind nicht mal eben beim Stuhlgang zu konsumieren (es sei denn, man leidet an chronischem Reizdarm). Schöne Fotografie, wenige Anzeigen ausgesuchter Anbieter und ein Heft, das gut in der Hand liegt, machen entspanntes Lesen zum Genuß. Wer mal reinschauen möchte, kann entweder ein Jahres-Abo oder auch nur eine Ausgabe zum reinschnuppern bestellen. Und zwar am besten hier: https://www.scooterlab.uk/product-category/scooternova/ Siehe auch: www.scooternova.com
  4. Danke Leute und wir freuen uns auf Oich!
  5. Goodbye Venlo -- the movie Hier ein wunderschönes Tribute von Jens Fischer auf die legendären Venlo Rallies, vielen Dank Jens!. Angefangen haben wir 1993-95, damals noch als Teil von Holiday in Holland (zusammen mit Borculo), und weitergemacht 2013-16. In diesen nicht mehr als sieben Jahren erlebten wir nicht nur eines der kältesten sowie eines der heißesten Events in der Geschichte der Scooter-Runs. Auch der Geist der frühen 1990er wurde bewahrt. Eine schönere Hommage an die alten Euro-Treffen können wir uns nicht vorstellen und wir sind glücklich, Venlo so in Erinnerung behalten zu können. Euer Zuspruch und die Unterstützung unserer Freunde haben das alles ermöglicht -- dafür sagen wir danke! What' s next: Unser neues Treffen in Holland findet in Wanroij statt und zwar am 10.-12. August 2018 -- demnächst mehr dazu! Erst mal viel Spaß mit unserem Film Goodbye Venlo
  6. Danke für die netten Worte, das geht ja runter wie Öl. Wir freuen uns auch schon auf das neue Treffen, (auch wenn der Verlust von Venlo immer noch weh tut) und wir werden Euch auf dem Laufenden halten! Bis bald!
  7. Save the date: Zwar wird es kein Venlo Run mehr geben, aber vielleicht habt Ihr es schon über den Buschfunk gehört: Wir planen für den ursprünglichen Termin 10.-12. August 2018 ein neues Treffen in Holland und melden uns in Kürze zurück mit Einzelheiten. Demnächst mehr! Euer Spirit of 84 Team
  8. Scooterist Meltdown @ SLUK Auf scooterlab.uk findet Ihr ein Video sowie ein brandneues Feature und viele Bilder zum Scooterist Meltdown 2017. Hier gehts zum Artikel auf SLUK. Enjoy! Danke an Ady Sivv. Pic by LIT
  9. Sorry Leute, hat etwas gedauert, aber hier nun mal der erste Schwung Bilder. Vielen Dank an Lit und Yo Leila.
  10. Vielen Dank an Euch alle! Leute, wir wollten uns nur kurz für Eure super Stimmung am Wochenende bedanken. Ein besonderer Dank gilt allen, die uns geholfen und unterstützt haben. Wir melden und in den nächsten Tagen mit mehr Bildern zurück und werden Eure Nachrichten so schnell wie möglich beantworten. Marcus & Mareike Pic: Anja Köbke, thanks!
  11. Siluro live zu sehen @ Scooterist Meltdown (kommendes Wochenende ) Sie läuft wieder! Mehr im heutigen Beitrag auf Scooterlab.UK ... http://www.scooterlab.uk/reviving-lambretta-siluro-record-breaker-video/
  12. Drag Queens @ Scooterist Meltdown (3.-5. Feb 2017) The German Drag Series for Geared Scooters in cooperation with Flying Classics will put up a 'Christmas tree' and clocking device as used in professional drag racing. Why not test your reaction time and tweak your personal best on e-scooters? Warning: highly addictive! Die Deutschen Blechroller Meisterschaft wird in Kooperation mit Flying Classics eine Startampel und Zeitnahmetechnik aufbauen, wie sie im professionellen Drag Racing genutzt wird. Alle, die ihre Reaktionszeit mal testen wollen, können mit E-Scootern an ihren 100stel Sekunden feilen. Aber Vorsicht: Suchtpotential! E-Scooter Drag racing
  13. Tagesbesucher beim Scooterist Meltdown (3.-5. Feb 2017) Da noch einige Anfragen kamen, hier nochmal die Info: Letztes Jahr konnten zum ersten Mal auch Tagesgäste auf die Custom Show und den Händlermarkt (04.02.). Das wurde sehr gut angenommen, deshalb werden wir das wieder anbieten. Der Eintritt ist sogar kostenlos -- da auf dem gesamten Gelände das All-Inklusive-System gilt, zahlt Ihr lediglich eine Verzehrpauschale von 19 €. Dafür gibt es Essen & Trinken soviel Ihr wollt (in der Eventhalle) , gratis Prüfstandsläufe, die Major Power Awards sowie das gratis Gewinnspiel mit Sachpreisen über 1000 €, den Battle of the Titans (Meltdown-WE für 2 zu gewinnen), über 40 Händler, zwei Live-Bands aus UK, Bühnenprogramm etc. Übrigens, auch Tagesbesucher dürfen an den Major Power Awards oder der Custom Show teilnehmen. So funktioniert's: An der Rezeption hinterlegt Ihr 50 €, wenn Ihr bis 18.30 h das Gelände verlasst, bekommt Ihr die Kaution von 31 € zurück. Oder, besser noch, Ihr bleibt einfach da und feiert mit uns. Also, noch mal zum Mitschreiben: Tagesveranstaltung von 12.00-18.00 h kostet 19 €. Mit Party (also von 12.00-3.00 h morgens) kostet es 49 €, alles inklusive versteht sich! Die aktuelle Händlerliste und alle Infos findet Ihr hier: https://www.scooterist-meltdown.de/home/customshow/
  14. Neue Casa Performance SSR250 Lambretta pre-production kits @ Scooterist Meltdown (3.-5. Feb 2017) Einige werden sich an die BSG 305 Lambretta erinnern, mit der Dean von Rimini nach Venlo fuhr und phänomenale Leistungs- und Drehmomentwerte auf dem Prüfstand hinlegte. Dahinter stand ein komplett neues Motorenkonzept für Lambrettas mit 50 PS Hinterradleistung -- Werte, die bislang nie erreicht wurden -- allerdings zu einem heftigen Preis von 13.000 €. Das Projekt wurde schlußendlich eingestellt, also machten sich die Jungs von Casa Performance daran, ihr eigenes Konzept zu entwickeln. Heraus kam das komplett neue Casa Case-Motorgehäuse, das sich sowohl mit sich mit konventionellen Zylindern (bzw. Stehbolzenabständen), als auch mit ihren neu entwickelten SSR (Race) oder SST (Touring) 250 Zylindern mit außenliegenden Stehbolzen bestücken läßt. Ziel: Leistung und Drehmoment vergleichbar mit den BSG-Motoren -- aber zum halben Preis! Richtig gelesen, wir reden über eine bahnbrechende Innovation in Sachen Lambretta-Technologie: drehmomentstarke und alltagstaugliche 50 PS-Motoren die plug & play verbaut werden können für 6.500-7.500 €! Die Entwicklung ist fast abgeschlossen (standfeste 45 PS sind bereits machbar), das Debüt der SSR 250 Test-Lambretta des Rimini Lambretta Centres wird auf dem Meltdown stattfinden. Die Race-Version soll im Kürze erhältlich sein, die Touring-Version soll im Spätsommer folgen. www.scooterist-meltdown.de