Jump to content

fignon83

Members
  • Content Count

    1023
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

43 Excellent

About fignon83

  • Rank
    sexidol

Recent Profile Visitors

1825 profile views
  1. Hallo zusammen, die in der Überschrift formulierte Frage beschäftigt mich seit 2 Tagen. Kann eine Zündspule mit einem Primärwiderstand von 2,8 Ohm im Laufe von vielen vielen Jahren einen Widerstand von z.B. 3,6 Ohm entwickeln? Ich teste gerade eine Zündanlage, die lt. Hersteller bis 3,3 Ohm Primärwiderstand verlässlich funktionieren soll, bei mir aber viel fehlzündet. Und meine ZS hat ursprünglich 2, 8 Ohm und jetzt messe ich Werte von 3,4 bis 3,6. Kann natürlich am Messgerät liegen, vielleicht aber auch an der ZS. Sonst bliebe nur auf Verdacht eine neue kaufen.
  2. Ölspritzer auf der ZGP? Hast du neue Kontakte eingebaut? Ist gar nicht mal so selten, dass die eingeölt sind, je nach quelle. Und Öl auf den Kontakten führt auch zu so einem Verhalten. Mach mal mit Bremsenreiniger alles fettfrei. wäre ja zu doof, wenn es daran liegen würde.
  3. wie ging es denn jetzt weiter? Nachdem man sich hie reingebracht hat, würde man/ich gerne wissen, woran es gelegen hat?
  4. wenn die vorher gut gelaufen ist, wird der Vergaser nicht falsch eingestellt sein. Vergaser sind gar nicht so sensibel wie Allgemeinhin immer gesagt wird. Dann eher die Peripherie. Aber das hat er doch schon alles durch. Aber bei der Symptomatik und nachdem die elektrischen Verbindungen überprüft und der Benzinfluss gecheckt ist, hätte ich als erstes abgeblitzt und als zweites das Polrad gezogen und mir die Zündung angeguckt. Das geht doch schnell.
  5. Je höher die Drehzahl desto die Zentrifugalkraft desto größer die Verdrehung desto falscher der ZZP. Könnte sich doch plausibel anhören? und dabei kannst du dir direkt mal den Kontakt und den Kondensator, sowie die Lötstellen der Spulen ansehen und beim kleinsten Verdacht tauschen, nachbessern.. Das sind doh eigentlich die ersten Dinge, bevor du jetzt auf Verdacht das Zündschloss wechselst.
  6. Was mir noch eingefallen ist. was ich aber aufgrund der Erstbeschreibung(im Stand läuft sie gut, während des Fahrens nicht) erst gar nicht in Kalkül gezogen habe: hast du eigentlich mal gescheckt, ob der Halbmond abgeschert ist und das Polrad gar keinen vernünftigen Kraftschluss hat?
  7. Hast du eigentlich mal während des Laufs abgeblitzt?
  8. Also wenn Zündfunke wirklich gut ist (nicht nur 3mm), Benzin sicher und zuverlässig zum Vergaser kommt, alle elektrischen Verbindungen geprüft und in Ordnung sind und die Batterie voll geladen, was soll denn da noch bleiben? Mir fallen da nur noch fehlerhafte Zündkontakte ein (hast du den mal gewechselt, die Ausfallquote auch bei neuen Exemplaren ist erstaunlich) oder die Wedis. Und das wäre ärgerlich. EDIT: auch eine vollgeladene Batterie kann Fritte sein.
  9. Ja, aber dann die von BERU, kostet fast dreimal soviel wie die üblichen vom MZ-Zubehör, ist aber von ganz anderer Qualität und Zuverlässigkeit.
  10. Die Schwimmerkammer als ganzes Sytem betrachtet bietet viele Fehler und ist nich ganz so profan, Nuancen können da schon den Unterschied ausmachen. Auch schon häufiger vorgekommen, dass das Ventil auch schon schief eingesetzt war.
  11. ok, wenn ich jetzt den gegenwärtigen Zustand vernachlässige, glaube ich nach wie vor an ein Elektroverbindungsproblem oder an die Spritversorgung (Schlauch, Schwimmerkammer). Noch eine andere Idee: Ist der Tank voll oder eher leer? Wenn die Entlüftung nicht funktioniert, dann kann es auch bei vollem Tank recht schnell gehen, dass die Benzinversorgung nicht klappt.
  12. Nochmal zur Klarstellung: Wenn der Roller aufgebockt ist, funktioniert im Stand auch das hochdrehen problemlos. Nur während der Fahrt nicht. Richtig?
  13. Weiss eigentlich jemand, wofür im Lenkkopf bei der Zündschlossaufnahme diese Nuten auf 6 und 9 Uhr vorgesehen sind? Das Zündschloss selber wird doch per Mutter festgezogen. Mir erschliesst sich der Sinn nicht so recht.
  14. das muss ich mir dann bei geöffnetem Herzen zu Gemüte führen. Mit dieser Information kann ich die Funktionsweise nachvollziehen. Muchas Gracias.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.