Jump to content

Ölerich

Members
  • Content Count

    45
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Ölerich

  • Rank
    talent
  • Birthday 03/29/1969

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    BIELEFELD

Recent Profile Visitors

345 profile views
  1. Hallo Mitratende, der Kabelbaum ist in Ordnung, weil der 2. Kabelbaum, probeweise mal außerhalb des Rahmens angeschlossen, genau dieselben Macken zeigt. Und ich bin scheinbar dem Übeltäter auf der Spur: Es scheint die Spule mit dem grünen Kabel, also zuständig für Stadtlicht und Hupe, eine Macke bzw. Kurzen zu haben. Isoliere ich das Kabel im Lenker, funktioniert der Hauptscheinwerfer wunderbar. Hupen ist dann eben erst mal nicht. Zwei Spulen liegen im Lager, aber die kommen später mal rein. Also fahre ich erst mal mit Vmax 69 km/h und Licht, aber ohne Schnarre durch die Gegend. Macht Opa richtig Spaß, so nach 15 Jahren. Grüße Remco
  2. Es ist der Originalschalter (messing, grau lackiert), der auch vor dem neuen Kabelbaum funktioniert hat.
  3. Hallo, zusammen. Hat sich alles erledigt. Ich habe jetzt drei VNA Motoren; einer läuft gut, aus dem Rest mache ich in Ruhe einen Reservemotor. Ich finde das Motorkonzept sehr ausgewogen und für das 8-Zoll Fahrwerk absolut ausreichend. Schade, dass so viele den Originalmotor rauswerfen. Aber jedem das Seine und mir die Motoren ... Grüße Remco
  4. Es der Repro-Kabelbaum mit den Originalfarben vom SC. Der Gelbe geht auch nicht zur Lampe, sondern in den Lichtschalter und von dort gehen braun und lila zur Biluxlampe.
  5. Liebe Gemeinde, ich habe einen Scheiß-Sonntag hinter mir. Wie kam´s: Meine 125 VNA ohne Batterie hat einen neunen Repro-Kabelbaum und zeigt, obwohl alles nach Plan verkabelt wurde, folgende Symptome: (Alles bei laufendem Motor - ohne hat sie ja keinen Strom) Lichtschalter auf Stadtlicht: kleine Birne vorne und Rücklicht leuchten, Hupe ohne Funktion Lichtschalter auf neutral: alles aus, Hupe leider auch Lichtschalter auf großes Licht: Rücklicht leuchtet, Scheinwerfer nicht, dafür Schnarre auf Dauerton. Zusatzinfo: Hantiere ich mit der Scheinwerfer rum und kommt dieser auf Masse, funkt es. Wo sitzt der Kupferwurm? Spulen und Kabel alle in Ordnung - meine ich. Nach meiner Meinung muss das grüne Kabel eine Rolle spielen - das kommt von der Lichtspule A und versorgt Stadtlicht und Schnarre. Und das gelbe Kabel (Fahrlicht) muss auch mit drinhängen. Kann es sein, dass der neue Kabelbaum beim Einfädeln einen Schaden bekommen hat? Klingt alles so nach Kurzschluss. Grüße Remco
  6. Liebe Gemeinde, meinem 125 VNA1T-Motor sind die letzten 60 Jahre nicht gut bekommen. Es ist zu viel verschlissen, als das ein Wiederaufbau lohnt. Ich suche daher entweder einen guten, einbaufertigen Motor dieser Baureihe oder ein brauchbares Exemplar für den Wiederaufbau. Grüße Remco
  7. Update: VNA ist nun ziemlich zerlegt, Motor seit gestern in der Klinik abgegeben (Originalzustand, bitte, Herr Doktor) und Tests zur Freilegung des O-Lacks starten heute (Aceton-Methode). Insgesamt nach wie vor schöne Susbtanz. Kein Rostfraß, keine Risse, keine wirklichen Unfallschäden, keine Improvisationen ... aber auch null Pflege innerhalb der letzten 40 Jahre. Das wird so ein richtig sachliches Spar-Expemplar der ersten Largeframe-Serie werden. So help me god. Sonniges Wochenende! Remco
  8. Danke, Geld wird gespart. War mir auch irgendwie zu billig.
  9. Ja, erstaunlich, nicht? Dabei ist der VNA-Hahn von SIL und die anderen Hähne meist von DellOrto, wenn ich mich nicht irre. Egal. Passt uns weiter geht´s.
  10. Stimmt, zuweilen kann der Survivor-Stil auch den TÜV überzeugen. Dazu eine Anekdote: Meine Horex von 1951, mit Fug und Recht optisch vollkommen unrestauriert und herrlich angegammelt, zeigte in der TÜV-Halle beim Standlauf am frei drehenden Hinterrad einen Höhenschlag, den der Prüfer von der Nachbarbahn monierte. Daraufhin mein Prüfer: Egal. So schnell fährt der gar nicht. Plakette drauf, Abfahrt. Grüße Remco (der nicht Er ist und auch nicht im Stall seht und Heu frisst)
  11. Hallo, Männers, Thema durch. Heute einen absolut passenden von der PX oder so bekommen, als ich meinen Motor in die Klinik nach Rietberg gebracht habe. Danke dafür an Philip. Gruß an alle, die sich mit mir Sorgen gemacht haben. Remco
  12. "Was spricht gegen Original ? Glas und Ring kann man tauschen." Original ist immer die Kür, aber klabaster ich mir Originalteile zusammen, bin ich locker bei 200,- € am Ende und dabei ist der Tacho noch nicht überholt, die Nadel winkt mir munter zu und erreicht ist Bewegung, aber keine Messung. 
  13. Morgen! da ich ahne, dass der Tag kommen wird, an dem meine VNA einen Tacho braucht, jabe ich dieses Kit hier bei eBay gefunden. https://www.ebay.de/itm/KIT-COMPLETO-CONTACHILOMETRI-90-KM-H-PER-VESPA-125-VNA-VNB-LANCETTA-NERA/182354977017?hash=item2a753420f9:g:SaEAAOSwA3dYKyzI:rk:1:pf:0 Taugt das was? Der Preis lässt einen ja etwas zweifeln. Vermutlich alles India, oder? Hat das hier mal jemand länger getestet? Grüße Remco
  14. Such noch eine weitere O-Lack-Felge für meine VNA1T.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.