Jump to content

Mutaba

Members
  • Content Count

    40
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Mutaba

  • Rank
    talent
  • Birthday 09/30/1975

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Mönchengladbach
  1. Jau, auch von mir/uns alles Gute !!!! Gruß.... Patrick und das C.
  2. ...hmmmm, schade, da müßte ich mich selber aus London einfliegen ...naja beim nächsten mal wieder.....
  3. Hi As I said, I also tried the 150 Ohm resistor, without any positive result. The sensor from acewell is easy to fit. Just cut the part that fits in the tank away ( orginal Vespa), so that you only have the closing left. Than rip of the upper metal plate of the acewell sensor and apply it with two screws to the plastic closing of your Vespa. Wires through the the existing holes and thats it!! A friend of mine made me a very nice adapter-ring for my Px. I am not sure which material it is. Looks great!! Patrick
  4. Hi I also had this problem. If you use the original fuel level unit, a full tank showes full at the acwell instrument but as soon as there is about 1-2 liters off, the indication shos "empty" or reserve. Acwell works with an indicator, that must give you 100 Ohm when full and 0 with empty (or maybe inverted...i am not sure). The original Vespa fuel sending unit works with 0-300 Ohm....thats the problem. I tried several things with resisors, but nothig really worked out. Buy this : That is the special fuel sending unit from acewell!! Modify it, that it fits in the tank and everything is o.k. B
  5. Hi Du meinst aber nicht die hier (Corsa), oder? Ist zwar nicht Ancilotti, passt aber gut auf Deine Beschreibung! Passt mit etwas Zuwendung auch auf Largeframe. Patrick
  6. Der trug aber glaub ich keine rosa Hemden.......
  7. Hi Hab mal ne kurze Frage zu nem Acwell Digital-Tacho. Hab so einen verbaut und eigentlich funktioniert das auch alles so weit. Leider spinnt der Drehzahlmesser etwas. Hab das Abnahmekabel direkt an der CDI aber auch schon am Zündkabel brobiert. Leider zeit der Drehzahlmesser in beiden Fällen etwas utopische Wetre an. Leerlauf ca.1800 RPM. Im Tacho selber kann man einstellen bei wieviel Impulsen gemessen wird. Es geht 0.5, 1, 2, 3 und 4. Eigentlich dachte ich ja, 1 Umdrehung Kolben=1 Zündung, aber dann bin ich eben schon bei fast 4000RPM ! Jetzt hab ich ihn auf 0.5, aber 1800 kann ja irgendwi
  8. Hi Hab mal ne kurze Frage zu nem Acwell Digital-Tacho. Hab so einen verbaut und eigentlich funktioniert das auch alles so weit. Leider spinnt der Drehzahlmesser etwas. Hab das Kabel direkt an der CDI aber auch schon am Zündkabel brobiert. Leider zeit der Drehzahlmesser in beiden Fällen etwas utopische Wetre an. Leerlauf ca.1800 RPM. Im Tacho selber kann man einstellen bei wieviel Impulsen gemessen wird. Es geht 0.5, 1, 2, 3 und 4. Eigentlich dachte ich ja, 1 Umdrehung Kolben=1 Zündung, aber dann bin ich eben schon bei fast 4000RPM ! Jetzt hab ich ihn auf 0.5, aber 1800 kann ja irgendwie auch
  9. Mutaba

    SC zeigt Flakke...

    Die Leipziger find ich auch cooler! In der eigenen Kotze liegen und das auch noch lässig finden, ist meiner Meinung nicht mehr so ganz zeitgemäß. Aber man wird ja auch älter... Patrick
  10. Danke Euch, werde ich morgen testen!! Gruß Patrick
  11. Hi Tim Danke für den Link. Da ich aber vorbildlicherweise schon vorher gesucht hatte, kenn ich den nätürlich. Da steht ja auch nur drin, daß man entweder den Tankgeber neu wickeln soll, um auf die 100 Ohm zu kommen, oder einen Widerstand einlöten kann. Da ich das mit dem Wickeln wirklich nicht unbedingt machen wollte, habe ich mir also einen 100 Ohm Widerstand gekauft und den in die Geberleitung gelötet. Kabel gekuttet , Widerstand dazwischen und fertig ist die Laube....... ............dachte ich zumindest. Da funzt eigentlich gar nix mehr. Ohne den Widerstand war bei ca.1/3 Weg des Gebers la
  12. ...und den hat man verbaut bekommen ??? Erzähl mal bitte , wie der den in den Tank gefriemelt werden soll...passt das wirklich? Da muß es doch auch eine Lösung mit orginal Geber geben,oder? BTW: eine fuchsige Lösung für die Anbringung des Sensorkabels und des Magneten auf eine Grimeca bestücktes Rad wäre auch noch sehr interessant ! Gruß Patrick
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.