Jump to content

Sonixxl

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Sonixxl

  • Rank
    newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen, bin in gerade dabei meine v50 Special (italienisches Model) neu aufzubauen und wollte meinen Schaltplan mal mit euch teilen. Evtl. könnt ihr den mal ansehen, ob das so passt. Es wird ein Bremslicht nachgerüstet (im kleinen Rücklicht), der original Scheinwerfer mit Abblendlicht und Stadtlicht bleibt erstmal drin, Fernlicht-Nachrüstung verlege ich mal mit. Blinker hat das Teil keine, obwohl am licht-Schalter die Möglichkeit besteht: kabelbaum: BGM conversion 9077011svt zündung: Sip VAPE 12v ac Lichtschalter: BGM conversion die Masse des Lochtschalters/Scheinwerfers schließe ich im Lenkkopf an. grüsse Sonixxl
  2. Hallo zusammen, ich bin bin gerade dabei Teile für eine V50 Special Motorrevison mit ein paar Neuerungen zu bestellen. Die geplante Kurbelwelle (Mazzucchelli Standard, 19 Konus) ist beim Scooter Center mit einem Durchmesser am limaseitigen Lagersitz von 25 mm angegeben. Die Lager für die Smallframe sind dort doch normalerweise 20mm im Innendurchmesser (6204), oder liege ich da falsch? Brauche ich da ein anderes Lager? https://www.scooter-center.com/de/kurbelwelle-mazzucchelli-standard-drehschieber-vespa-v50-pk50-s-oe-19mm-konus-1610001
  3. Hab heute mal um eine kleine Roststelle herum etwas den weißen Lackaufbau untersucht. nachdem einweichen mit Aceton plündern Nitro nichts abgelöst haben, hab ich mal mit nem Schraubenzieher die Schichten freigelegt. Die Weiße ist sehr dick und wiederspänstig, die bräunliche löst sich (wie das Jungla grün) leicht mit Aceton. Der grüne ist wirklich sehr dünn, ist das normal, oder wurde da evtl. am Trittblech schon fleißig geschliffen, als der weiße Lack drauf kam?
  4. Hab sie so gekauft (ohne Zubehör-Zeug und mit Acryl-Flicken)..
  5. Wird dann, sollte der O-Lack noch da sein, auf ein paar Kupfer-unterlegte Schweisspunkte herauslaufen. Sieht dann mit dem Jungla aus wie Einschusslöcher. waren auch noch einige Leisten auf den Backen und am Kotflügel.. denke so an die 25 Löcher. So sieht sie mit Acryl geflickten Löchern momentan aus:
  6. Da wird man ja fast angegangen. Werde mich mal an das Freilegen des O-Lacks im Winter machen und sehen was unter dem weißen Kleidchen noch steckt. Hab mich erst etwas mit dem Grün und nem Rat-Look beschäftigen und anfreunden müssen. Wollte auch weder irgendwelche Relikte zerstören noch Traditionen pflegen. Hab mir die Vespa genau in so einem ranzigen Zustand geholt ohne was vom möglichen O-Lack zu wissen, weil ich gerne fahre und mich vor allem die Technik des Motors/Fahrwerk fasziniert und ich da Schrauben wollte (und habe.. die Überholung der Technik ja schon weitestgehend durch, auch mit vielen Altteilen aber eben mit Fokus auf Präzision und Haltbarkeit). Die Farbauswahl hab ich übrigens meiner 3 jährigem Tochter überlassen, nur mal so am Rand, weil es mir aus oben genannten Gründen fast egal ist (außer Pink). Da ist mir übrigens die Preis-Steigerung ziemlich Wurst, weil ich sowas nicht mehr verkaufen werde, dazu bin ich auch schon zu alt und gesättigt. Ich lass es mal auf mich zukommen und informiere euch mal, wenn ich was vorzeigbares habe. Wir aber vermutlich ein ziemlicher Flickenteppich. Gute Nacht..
  7. Ne andere Frage, wenn ich den schlechten Lack (weiß) runter mache und der alte noch intakt ist, kann ich den dann drauf lassen, anschleifen und mit 2k grundieren, oder was nimmt man da unter nen 2k Decklack als Füller/Grund? was mache ich dann mit geschweißten und teilweise blanken Stellen, die aufkommen? wäre eine Option, falls ich mal verde Jungle in O-Lack möchte irgendwann gruss
  8. Hallo Vespen Freunde, bin seit diesem Sommer Besitzer einer weisen V50 Special mit schlechter Lackierung. Der O-Lack wäre wohl noch darunter, ist aber nicht mein Fall (olivgrün). Nachdem ich technisch min alles auf Stand habe, möchte ich die Büchse im Winter optisch etwas verbessern und den Motor Spalten. Der Grund für die Vespa ist z.T. auch, dass ich gerne mal wieder etwas Schrauben möchte, also selber machen min Fokus. Könnt ihr mir bitte mal beim Lackaufbau etwas Denkanstöße geben. Ich schraube in ner Garage und auf dem Hof und habe keine Anspruch auf optische Perfektion. Da ich immer nur kurz Phasenweise Zeit habe was zu machen, und einiges an Rist man Trittblecv auf mich wartet, wollte ich folgend vorgehen: 1) Schleifen oder Strahlen (Sauber) 2) Dosen-Grundierung mit 1k Brunox nitrofest (rot) 3) Einschichtiger Spraymax Decklack mit 2k Biancospino (resistent, gute Optik) was haltet ihr davon? Ich finde die Brunox Sache wegen der Korrosionshemmenden Wirkung und der Lagerfähigkeit interessant. Ich weiß noch nicht wie gut ich den ganzen alten Schnodder ab bekomme, Zeit zwischen 1k Grund und Decklack habe ich massig (2-3 Monate) grüsse Sonixxl
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.