Jump to content

femto

Members
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über femto

  • Rang
    talent
  • Geburtstag 27.04.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Hamburg
  • Scooter Club
    *****

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wow, das wäre cool, ich selber komme leider erst am WE dazu, mal alles zusammenzustecken..
  2. Mann, ich habe diesen Beitrag von Dir eben erst gesehen, sorry.. Klar, probiere ich aus!
  3. OK, verstehe ich! Werde ich dann schon sehen, wenn ich am WE den Kram mal zusammenstecke! Viele Grüße!
  4. OK, das muss ich mir die Tage mal in der Garage am Mopped anschauen.. habe den ganzen Vergaserkram jetzt hier im Keller liegen.. Kannst Du mir noch einen Tipp geben, von welcher Seite dieser Gußtülle aus dieser Ring angesetzt wird? Bei dem alten (kaputten) Teil, das ich da neulich rausgehbaut habe, war kein solcher Ring verbaut..
  5. mir ist schon klar, wie dieses Gummi auf dir Hülse kommt. Klemme ich diesen Ring dann direkt hinter dem Vergaser von außen über das Gummi, damit... der Gummi hält doch auch so auf dem Stutzen..
  6. Hmm, kannst Du das evtl. ein bisschen näher beschreiben?
  7. Vielen Dank für die weitere Erklärung Deines "Schlauch-Konzeptes". Ich glaube, ich bin da zu unkreativ und habe jetzt mal bei SIP diese Ansaugstutzenhülse einfach in neu bestellt, zusammen mit einem neuen Gummibalg (der war bei mir auch zerrissen). Außerdem habe ich den Metallring mitbestellt, der laut Explosionszeichnung da mit bei gehört. Jetzt kapiere ich aber nicht ganz, wo dieser Metallring hin soll.. Kann mir da vllt. jemand einen Tipp geben? Klemme ich mit diesem Ring den Gummibalg auf der Ansaugstutzenhülse fest..?
  8. ..also der ring saß in verlängerung des ansaugkrümmers im Vergaser..
  9. Okay, danke, mal eine dumme Frage: der kleine Oring, der da verbaut war, saß innen in dem Vergaser drinnen, also so, dass er quasi den ansaugkrümmer dann berührte.. ist das korrekt?
  10. Hi und danke für den weiteren Input. Ich bin gerne zu pragmatischen Optimierungen bereit.. Wie meinst Du das denn genau mit dem Kühlwasserschlauch? Diese merkwürdige Originalkonstruktion hat ja wohl den Sinn, einerseits den Vergaser auf dem Ansaugkrümmer "halbflexibel" zu befestigen und über diesen Gummibalg den Dreck aus dem Radhaus fernzuhalten. Wie kriegt man das denn mit einem Kühlwasserschlauch hin?
  11. ..der Zug ist los! Die von vnb1t empfohlene Hitze hat geholfen, das faulige Choke-Kölbchen ist raus
  12. ..der Vergaser hatte auf der Seite zum Ansaugkrümmer hin innen tatsächlich auch einen (total faulen) O-Ring drin. Zusätzlich war dieser Filzring verbaut. Der O-Ring scheint da nicht so recht reinzupassen, zumal er auch eine Bohrung in diesem Bereich teilweise verdeckt hat.. Wenn ich die "microfiches" bei SIP richtig verstehe, gehört da eigentlich kein O-Ring rein, sondern es wird nur dieser Filzring verbaut..?
  13. Hallo zusammen, ich suche dieses Teil, an dem der Vergaser (16.16F) mit der Schelle angeklemmt wird. Also diese Hülse, die auf dem Ansaugkrümmer draufsitzt. Bei mir sind zwei von vier der Klemmstücke abgebrochen. Am besten Originalteil, gerne mit Gummi Viele Grüße Nanno
  14. Puh, das muss ich schauen. Auf jeden Fall war da ein Filzring eingebaut..
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.