Jump to content

jhrr5354

Members
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About jhrr5354

  • Rank
    newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sehr schöne Räder! Ich glaube, mein nächstes altes Rad sollte auch mal farbig sein, von dem ganzen Schwarz wird man ja vielleicht depressiv :)
  2. Moin, meine 53er NSU Lambretta 125 mit Kickstart und 6V fährt seit Juli 2019 wieder, stillgelegt 1965. Ich finde sie schön, sie ist extrem selten und die Fahrleistung liegt im Mokick-Bereich, vielleicht gerade noch Schwalbe. Es ist eben ein echter Oldtimer mit 66 Jahren, aber wann sieht man schon mal ne Hoffmann Vespa außer auf Treffen? Den (Erstaz-)Motor hat ein regionaler Betrieb überholt, d.h. neu gedichtet usw. Den Rest habe ich selbst erledigt - zeitaufwändig aber möglich, wenn man mit Fahrrädern umgehen kann. Bin seit Ende Juli ca 330 km gefahren, also noch im Einfahrmodus mit max. 50 km/h. Falls mein Kegelradsatz den Geist aufgibt, weine ich ein bisschen, habe aber Hoffnung, dass im originalen Schrottmotor (Kurbelwelle) noch was zum Ersetzen drin ist. Der lief nämlich beim Kauf 1980 (!) noch mit Fußgängertempo. Traut euch an diesen Roller ran! Gruß Roger
  3. Moin, ich habe zwar keinen Stoßdämpfer über, melde mich aber einfach so als Fahrer einer Nsu 125 von 53. Da könnte sich ja nochmal die eine oder andere Frage in beide Richtungen ergeben. Meine, noch mit Kickstarter, ist seit Juli 19 wieder auf der Straße. Ein fast kompletter Roller von 54 kommt wahrscheinlich irgendwann zum Verkauf. Bei mir ist übrigens ein Koni-Dämpfer drin. Gruß aus Oldenburg Roger
  4. Moin, habe diesen Thread gerade erst gefunden. Meine 125er Kick von 53, die ich seit 1980 besitzé, fährt wieder. Gut, das ich sie trotz Schrottmotor nie weggeben habe! Der Ende der 80er dazugekaufte Motor wurde in einer Werkstatt in Friesland überholt. Hat eineinhalb Jahre gedauert und ist nicht ganz dicht geworden. Es geht also doch! Kosten unter 1000 Euro (endgültige Rechnung steht noch aus), wobei der Motor praktisch vollständig und vermutlich wenig gelaufen war. Leider gibt's die Werkstatt nicht mehr, der junge Meister hat jetzt einen reinen Handelsbetrieb. Schade, schade. Ich hatte ihn entdeckt, weil eine Prima D vor dem Laden stand. Der oben schon erwähnte Herr Motzke sagte mir in Bockhorn, niemand würde den Motor dichtkriegen (außer ihm selbst, denke ich). Bin nach sehr aufwändigem "Zusammenbau" mit vielen O-Lack-Teilen froh, den Rest fast allein geschafft zu haben: TÜV seit 31.7. und bisher gut 300 km im Einfahrmodus zurückgelegt, traue mich schon an 50 km/h ran. Erkennt ihr die Fehler? Nun bin ich interessiert, wie es mit dem Roller vom Freestyler weitergeht. Viel Erfolg! Roger
  5. Nachdem meine erste Suche erfolgreich war: Nun fehlt mir noch (mindestens) ein nicht vermurkster Kickstarter. Tausch ist möglich, bitte nachfragen. Roger
  6. Moin, ich bin neu hier. Vor ein paar Monaten habe ich diese schönen acht Seiten entdeckt und dann beschlossen, dass meine Lambretta wieder auf die Straße muss. Wahnsinn, was ihr so hinbekommen habt!!!! Mein einer Roller ist knappe 9 Jahre gelaufen bis Mitte der 90er bis ein Problem in Getriebe oder Kupplung den Spaß beendet hat. Seit 1980 sind die Teile von 2 125ern in meinem Besitz. Der schon von mit benutzte Roller ist ein 54er Dynamodell , der andere ein 53er Kick. Wenn es klappt, wird im Sommer der 53er laufen. Der Motor ist in guten Händen zur Komplettüberholung. Den Rahmen habe ich schon geschwärzt und ich putze und entroste immer mal wieder Teile und plane, den Zusammenbau selbst zu schaffen. Heute habe ich (hier aus dem Forum, danke an Ulf) ein brauchbares Heckabschlussblech erhalten. Nun muss ich mich entscheiden: Neulack in Mitropa (war, glaube ich, die Farbe des 53ers) oder möglichst viel in grau/mittelgrau original vom 54er verwenden? Leider ist das graue Hauptblech zu schlecht und alle kleinen Teile übergemalt.. Schön wäre, wenn ich im Juni die knapp 40 km nach Bockhorn zum Oldtimermarkt fahren könnte! Mal sehen, ob die Motivation dafür ausreicht. Schließlich spart man dann den Eintritt... Ich melde mich mal wieder, sicher auch mit Bildern. Roger
  7. Moin, meine Motoren "überwintern" gerade in der Werkstatt, die einen davon (53 oder älter Kick) zum Laufen bringen soll. Ich kann mir gut vorstellen, dass dabei ein Zylinder und eine hintere Bremstrommel übrig bleiben. Ich wäre auch an Tausch interessiert gegen Karosserieteil(e), gern in rot oder grau original. (Das Problem der Lackierung ist noch nicht gelöst - grau/grau oder Mitroparot). Habe evtl auch Zierteile. Gruß Roger
  8. Moin, bin neu hier. Meine 1953er NSU Lambretta 125 Kick soll im Sommer laufen. Mir fehlt u.a. noch ein kleines Heckabschlussblech ohne Beschädigung an der Befestigung für die Seitenbacken. Farbe ist egal, habe leider keine Möglichkeit, genug rote O-Lackteile zu bekommen (obwohl, gerade hier wäre ein einzelnes O-Teil auch sehr schön...). Tausch wäre denkbar, ich habe ein paar Teile (auch Zierteile). Gruß Roger
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.