Jump to content

Weißjetztgradnicht

Members
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über Weißjetztgradnicht

  • Rang
    talent
  • Geburtstag 1. April

Contact Methods

  • Skype
    bernd namenlos

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Bayern Nähe Regensburg
  • Interessen
    Oldtimer, Vespa, Asien

Letzte Besucher des Profils

306 Profilaufrufe
  1. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Rahmen ist alt, kein Absatz beim Nummernschild und die Sprint Backen passen auch nicht wirklich. Alle Blechüberlappungen am Rahmen / Schild sehen absolut original aus, rote und schwarze Farbe drüber aber 0 Spachtel oder Füller, auch ums Typenschild keine Spuren irgendwelcher Arbeiten. Da bereits 1984 abgemeldet und nur 2 Vorbesitzer glaube ich auch dass die Vespa einfach billiges Alltagsteil war und wenig beachtet wurde (siehe die tolle Farbgestaltung) der alte Eigentümer war Baujahr 1963, praktisch bei der Ausserbetriebnahme erst 21, gekauft mit 18 Jahren, Brief wurde neu erstellt mit Eintrag 1 Vorbesitzer. Rahmen ist klar kein Sprint, runder Heckabschluss, runde Kaskade, keine Spuren irgendwelcher Schweissarbeiten dran. Ecke Backe Rost, weiter 2 Löcher unterm Gepäckträger (gebohrt, nix Rost) für was auch immer sind mit Flicken Glasfaser bedeckt. Unterboden am Schild, Streben nix geschweisst und sehr wenig Rost. Rahmen innen auch absolut sauber, Farbe noch original innen.
  2. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Dat wäre guter Tausch ....
  3. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Danke für die Infos, wenn auch etwas widersprüchlich
  4. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Baujahr ist jedenfalls 1960, runde Kaskade. Das Rücklicht ist richtig gut, nur mit Korn 600 - 2000 schleifen / polieren / UV-Klarlack versiegeln. Mache das auch bei Autoscheinwerfern und funktioniert perfekt, sieht aus wie neu. Chrom unter Kunstoff hat minimale Patina.
  5. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Nummern stimmen überein, auch klar und gut lesbar, nichts überschlagen oder so, 60er Baujahr T4. Erstzulassung erst März 1971 warum auch immer, der Eigentümer im Brief hatte jedenfalls noch eine italienische 67er Sprint Habe jetzt den Rahmen innen, und die Backen genauer inspiziert, Lackaufbau aller Schichten ist gleich, bläuliches Silber wenn man so bezeichnet, fast sicher das dat der O-Lack ist. Somit sind die Backen wohl doch original ... Wurde nie komplett restauriert, auch das Schild ( etwas schief und eingerissen ja ) aber an Kaskade, zum Rahmen definitiv original, nicht geschweisst, nur repariert und überlackiert (überschmiert wohl besser).
  6. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Noch vergessen, 10Zoll und Siem Lampenglas. Plan neue schöne Lackierung in Originalfarbe, O-Lack keine Alternative.
  7. Weißjetztgradnicht

    Augsburger Runde

    Gerade so ein Teil gefunden ... zietiere Uraltkommentar, sorry. Laut Brief EZ 2.3.1971, laut Typenschild Baujahr 1960, Augsburger Vespa 150 T/4 VGLA 1 T 309XXX Rahmennummer / Typenschild und Rahmennummer unversehrt, Originalfarbe hellblaumetallic. Backen falsch von Sprint, mit Backenblinkern, Rahmen weitgehend gut und original Wie gesucht ist denn dieses schöne Teil ? Werde bei Interesse noch ein paar Fotos nachreichen.
  8. Weißjetztgradnicht

    (Frühere) Vespa Werke für Montage & Produktion weltweit

    Servus Moasda, Nö, nicht der Stemmle, war bzw. ist die Firma Weigert Lüftungsservice Thurmayerstraße 11. Habe dort lange Zeit immer wieder mal Schlagschere und Kantbank benutzt ... Die Mutter einer alten Freundin ( 80iger Jahre ) war dort Sekretärin des alten Herrn Dipl.-Ing. der schon am Messerschmidt Kabinenroller mitkonstruierte und bis ca. Mitte der Achtziger dort werkte und privat am Eichelberg Lappersdorf-Pielmühle gewohnt hat, Name weiss ich leider nimmer.
  9. Weißjetztgradnicht

    Glaubensfrage Lackierung

    In unserer Oldtimer Clique restaurieren wir schon lange Autos, ein paar haben auch Vespas. Meine sind leider definitiv zu schlecht für O-Lack, bin auch nicht der grösste Fan wenn das Teil nicht mehr wirklich annehmbar gut ist, ausgedengelte Backen und Kotflügel und etwas Klarlack oder Owatrol drüber sind nicht meins. Komplett zerlegen, mit Sachverstand sandstrahlen, dann 2K Epoxigrund und der Wiederaufbau kann beginnen. Das Ganze in industrieller Qualität verzichte auch gerne auf den originalen Farbton bei der Grundierung. Verzogene Teile wie manche aus der Oldtimergemeinde (die auf Entlackung mit Drahtbürste schwören) behaupten gibt es nicht... Ein seriöser Bearbeiter strahlt Oldieteile auch nicht mit Schlacke oder groben Quarzsand wie früher, natürlich ist zum Teil ist Nacharbeit erforderlich... kleine Löcher, Ecken die man nicht strahlen kann etc. Stelle mal ein paar Fotos ein wenn ich meine nächsten Teile bearbeite ( 1 x VBB 1T, 2 x Sprint VLB 1T ).
  10. Weißjetztgradnicht

    Glaubensfrage Lackierung

    Kann man genau so unterschreiben Original, Farbe nach Gusto. Viel Spaß beim Restaurieren / Umbauen.
  11. Weißjetztgradnicht

    Glaubensfrage Lackierung

    Versteh ick nicht, mir gefällt jede Farbe wenn sie weiß oder schwarz ist
  12. Weißjetztgradnicht

    (Frühere) Vespa Werke für Montage & Produktion weltweit

    Nähe Rosarium in der Thurmayerstraße war kleine Werkstatt in Regensburg, Prototypen und Einzelteile wurden dort gestrickt ( alter Ingenieur der dort bis Anfang der Neunziger entwickelte, war dann pleite, Kabinenroller sollte dort später weitereintwickelt werden, letzter Versuch war mit einem BMW Motorradboxer aus den Achtzigern ). Kenne noch den letzten Prototypen der rumstand. Ein Freund mietete das Haus samt Werkstatt und startete dort seinen Klima- und Lüftungsbaubetrieb. Maschinenpark war sehr interessant ( Kantbank aus Ende der Zwanziger, Punktschweißzange aus der Kriegszeit z.B., zum Teil noch alter Holzdielenboden, wäre tolle Schrauberbude).
  13. Zerlegen,  Sprit und Öl ablassen,  Transport naht :-)

    Bin jetzt mal gespannt wie schnell mein Logistiker diesmal ist,  letzter Transport via Singapore hat über 13 Wochen gedauert.

    Bilder der weißen Sprint aus 2013 jetzt Restauration erforderlich.

     

     

    Vespa Sprint weiß 2013 Foto2.JPG

    Vespa Sprint weiß 2013 Foto4.JPG

    Vespa Sprint weiß 2013 Foto.JPG

    Vespa Sprint weiß 2013 Foto3.JPG

    1. Weißjetztgradnicht

      Weißjetztgradnicht

      Asian Scooter Specialist :muah:  Runs well next 50 kilometers.

×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.