Jump to content

ignition

Members
  • Posts

    32
  • Joined

  • Last visited

About ignition

  • Birthday 11/25/1977

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    204328629

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Münster

ignition's Achievements

talent

talent (2/12)

0

Reputation

  1. ignition

    ignition

  2. So, Du glaubst also, richtig Ahnung zu haben, was? Bei einer Anmietung über einen !professionellen! Makler hast Du als Mieter eine Menge Vorteile. Der kann z. B. ortsfremden Leuten eine Menge über den Markt erklären, gute Lagen aufzeigen, aktiv für Kunden suchen, die komplette Ummeldung (Stadtwerke usw.) für Dich vorbereiten, Tipps rund ums mieten geben (keine juristische Beratung natürlich) etc. Leider gibt es in der Branche - wie auch z. B. bei den Finanzdienstleistern - eine Menge schwarzer Schafe die nur die Hände in den Schoß legen und auf willige Mieter warten. Das macht jedoch gerade im hochwertigen Bereich langfristig kein Eigentümer mit. Die wollen Aktionen sehen. Das bedeutet dann nicht selten eine Menge Arbeit, oft auch am Wochenende; viele Leute haben ja nur dann Zeit. Bis zum Abschluß eines Mietvertrages vergehen im Schnitt 10 Besichtigungen. Mit An- und Abfahrt sind das schon eine Menge Stunden; plus Mietvertragserstellung und den ganzen Schreibkram. Rechne das mal um! Hinzu kommt, daß die meisten Makler als Partner in einer Agentur arbeiten und somit nur einen Bruchteil der Courtage für sich selbst einstreichen. Das Gros geht für Verwaltung, Anzeigenschaltung, Assistenzen, Büromiete usw. sowie für die Geschäftsführung drauf. Mich regt das immer wieder auf, daß Leute wie Du, die einfach von der Materie nicht genügend Ahnung haben, sich über den Beruf und das vermeindlich hohe Einkommen der Immobilienmakler mokieren. Klar, man verdient z. T. nicht schlecht, aber das ist bei allen beratenden Berufen so. Schau Dir z. B. mal die Unternehmensberater an. Und wenn Du glaubst, daß das alles so toll ist, dann kannst Du ja Makler werden. Da wirst Du Dich schnell umgucken, wie vielseitig und anspruchsvoll diese Dienstleistung sein kann. MfG, Daniel
  3. aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa
  4. ignition

    BMW 116

    Moin, fahre seit einem Jahr einen 123d. Bin mit dem Wagen auf jeden Fall sehr zufrieden. Ich wollte eigentlich einen 120i kaufen, aber mein Händler riet mir von einem kleinen Benziner ab. (braucht ordentlich Drehzahl und schluckt dann recht viel) Bin dann mal einen 118d (143 PS) gefahren und der geht schon wirklich gut zur Sache. Da ich aber eine ordentliche Ausstattung brauchte und der 123d das fast alles serienmäßig hatte, fiel die Wahl dann aufgrund des geringen Mehrpreises auf diesen. Das Auto ist auf jeden Fall zu empfehlen (solange es das Facelift-Modell ab Modelljahr 2007, glaube ich) ist. Qualität und Fahrgefühl sind auf hohem Niveau. Mein Tipp: Einen 118d Jahreswagen Grüße Daniel
  5. Was ist das denn für eine Einheit, die immer auf dem Meßgerät zu sehen ist? Sievert? Edit sagt: Ah, jetzt hab ich es gesehen; sind Mikroröntgen
  6. Hallo Leutz, ich bin am Samstag aufn 30. Geburtstag eingeladen. Wir wollen natürlich ein bisserl Spaß haben und dafür suche ich noch ein paar nette Spiele. (gerne auch mit Alkohol) Wichtig: Das Geburtstagskind sollte bei den Spielen möglichst im Mittelpunkt stehen. Es darf auch ruhig etwas fieser sein... Ich hab schon stundenlang im Netz gesucht und finde nicht so recht das richtige. Könnt Ihr mir helfen? Viele Grüße Daniel
  7. ignition

    Marcophono

    hm... ich bin wohl zu doof dafür; wo kann man denn die Nummer eintragen?????? Edit sagt: Jetzt hab ich es!
  8. Habe mein altes Sound-System mal am Laptop angeschlossen. Da funzt alles super. Habe am neuen System alle Eingänge durchprobiert. Hilft nix. Bekomme jetzt ein neues Teil von Teufel zugeschickt. Mal schauen, ob das was bringt...
  9. Alles schon versucht; bringt nüscht; anderes Kabel ist auch nicht besser... naja, dann höre ich eben nur über Kopfhörer. Aber danke, Leute!
  10. Genau so hab ich es auch versucht, aber klingt total bescheiden. In der Systemeinstellung finde ich auch nix.
  11. Hallo GSF, ich möchte mein Laptop (Acer Aspire 5920 G, Windows Vista) an meine Anlage (Teufel Conzept S + R) anschließen. Die Anlage bietet die Möglichkeit über einen 3,5mm Klinke-Stecker oder aber auch über Cinch-Stecker das Laptop anzuschließen. (Coaxial und optisch sind zwar auch vorhanden, helfen mir aber wohl nicht, oder?) Das Laptop hat nur die 3 üblichen Audio-Anschlüsse. (wie jeder Billig-PC) Jetzt zu meinem Problem: Der Sound am Laptop funktioniert prima; egal ob über die eingebauten Lautsprecher oder auch mit Kopfhörern. Wenn ich aber ein Kabel in den Kopfhörerausgang stecke und das dann an die Anlage anschließe (egal ob über Klinke oder Cinch), ist der Sound bei voller Lautstärke an beiden Geräten nur sehr leise und klingt nach Radiowecker. Woran kann das liegen??? Ich werde noch bekloppt... Es geht mir gar nicht um Dolby und so, sondern einfach nur Stereo-Sound mit gutem Bass
  12. ignition

    Schalldämmung

    Also, ich habe im Studium gelernt, daß möglichst schwere Materialien den Schall am besten dämmen. Gieß´ den Zwischenraum am besten mit Beton aus. Nee, im Ernst: Decken und Styropor dürften nicht so sehr viel bringen, oder?
  13. ignition

    Firmenwagen

    Hi Leute, ich bin selbständig und möchte im kommenden Jahr einen Neuwagen leasen. Wie lasse ich den Wagen am günstigsten "laufen"? (Audi A4, Leasingrate ca. 450,- EUR inkl. MwSt. / Monat; Fahrleistung max. 15.000 km/Jahr, davon ca. 70 % berufsbedingt; Wie ist das mit der 30-Cent-pro-km-Regelung: Kriege ich da die MwSt. der Raten zurück? Oder müßte ich dafür die 1% Regelung nehmen? Grüße Daniel
  14. Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Noch einmal: Nicht der Ölkreislauf hat ein Leck, sondern der Wasserkreislauf. Soviel zum Thema "eindimensionalem Technikverständniss". Mußt noch viel lernen, Kleiner...
  15. Hm, nur mal so eine Frage: Was hat die Dicke des Materials damit zu tun, wie gut ein Stoff darauf haftet? Wegen der Vibrationen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.